#3901

RE: Start

in The Bling Ring 30.09.2019 21:49
von eisblume • Senior Member | 4.674 Beiträge | 247950 Punkte

Rose

"Na dann such schön weiter." Seine Lieblingsstelle kannte ich schon mal. Dennoch genoss ich es sehr. Er war wirklich etwas Besonderes. Dennoch wollte ich eigentlich noch etwas damit warten mit ihm zu schlafen. Nicht weil ich nichts fühlte. Doch dieses eine Mal wollte ich, dass es etwas Besonderes war. "Ich weiss nur wenn wir weiter machen, gibt es kein Zurück mehr."


nach oben springen

#3902

RE: Start

in The Bling Ring 30.09.2019 21:58
von Valyria • Senior Member | 7.675 Beiträge | 394200 Punkte

Stella Lia McGraham

"Unsere Chancen stehen als ganz gut. Ko hat die besten Anwälte besorgt die es gab. Hoffen wir einfach, das da wirklich nicht passiert." Schloss ich das Thema, auch für mich, erst einmal ab.
"Das Mut dem Alarm ist natürlich blöd gelaufen, aber wirklich hassen kann man keinen der beiden. Es war einfach Pech. Und Charly ist halt Charly. Ich bin gespannt wie das bei ihm und den anderen weiter geht.." Während Darren seine Bahnen schwamm, setzte ich mich an den Beckenrand und sah ihm zu. "Was ist eigentlich in deinem Leben so los?"


nach oben springen

#3903

RE: Start

in The Bling Ring 30.09.2019 22:00
von Ginnylein • Senior Member | 5.283 Beiträge | 264150 Punkte

Charlie Merveilleux

„Ach man. Okay Chloé bring mich auf andere Gedanken sonst laufe ich gleich amok...“ er musste dieses kinder thema aus seinem kopf bekommen. Woran konnte man denken? Babyhubde babyhunde babyhunde... verdammt es funktionierte nicht. Wieder tauchten Babys in seinen gedanken auf. Lamborghini lamborghini. Oh ja der sah geil aus in der farbe mitternachtsschwarz


nach oben springen

#3904

RE: Start

in The Bling Ring 30.09.2019 22:12
von kaya17 • Senior Member | 4.908 Beiträge | 253000 Punkte

Kevin Hampshire

"Das hast du gesagt. Wenn meine Hände an deinen Brüsten liegen, dann wird es da enden, definitiv. Aber ansonsten, mein Schatz, schließ einfach die Augen und genieß es. Sich auf dieser Ebene kennenzulernen und zu begegnen, das kann was komplett anderes sein" klärte ich sie behutsam über meine Sicht der Dinge auf. "Hör einfach auf dein Herz, Rosi. Wenn du warten willst, warten wir" ich schaute kurz zu dem riesigen TV Bildschirm rüber. Es würde mich nur wenige Sekunden dauern, ihn mit meinem Tablet zu verbinden. Dann konzentrierte ich mich wieder auf sie. "Wir gehen morgen übrigens auswärts frühstücken. Hier wird eh nie zusammen gefrühstückt, also können wir es uns auch woanders nett machen. Nur wir zwei, ein paar Croissants und Marmelade, Crepes mit Nutella, frischer Kaffee. So richtig schön französisch. Hatte heute Morgen am Büffet den Eindruck, dass du dich auch über diese Kleinigkeiten freuen kannst. Was meinst du?" ich küsste Rosi wieder. Natürlich jagte mir mal wieder die 'Colin und Charlie hast du auch nicht warten lassen'- Antwort als erstes durch den Kopf. Aber halt Stop. Das war unfair. Ich vermischte gerade Sachen, die sie mir im Vertrauen als bester Freund erzählt hat, ständig mit dem, was jetzt war. Und war drauf und dran, das gegen Rose zu verwenden. Das war nicht nur unfair und pietätlos, nein- der erste Vergleich, der mir einfiel, war, dass es ist, als würde man jemanden von der Arbeit daten- man musste erstmal lernen, berufliches und privates zu trennen. Wobei die Bezeichnung 'beruflich' die Funktion als bester Freund beschrieb und privat eben alles andere.


zuletzt bearbeitet 30.09.2019 22:13 | nach oben springen

#3905

RE: Start

in The Bling Ring 30.09.2019 22:22
von eisblume • Senior Member | 4.674 Beiträge | 247950 Punkte

Rose Dearing

Aufmerksam hörte ich seinen Worten zu. Kevin hatte mich Schatz genannt. Und es hatte sich gut angefühlt. Ja er hatte recht. Vielleicht war meine Unsicherheit nur deshalb da weil ich zu oft verletzt wurde. Wieder lächelte ich ihn sanft an"Nein Kevin. Ich...möchte es."Nein ich sagte es nicht um ihn damit glücklich zu machen. Dieses eine Mal hörte ich auf mein Herz und schloss einfach die Augen."Ohh ich liebe diese Idee. Wie könnte ich einem Frühstück mit dir widerstehen?". Sanft erwiderte ich den Kuss. Ich wusste, dass wir wohl die Grenze zwischen Freundschaft und Beziehung schon längst überschritten hatten.


nach oben springen

#3906

RE: Start

in The Bling Ring 30.09.2019 22:34
von Valyria • Senior Member | 7.675 Beiträge | 394200 Punkte

Harry James Benson

Es hatte, wie ich es erwartet hatte, nicht lange gedauert, bis ich mit dem Bike fertig war. Die neuen Teile waren schnell ersetzt und die alten würde ich morgen entsorgen fahren.
Mit Ölflecken an den Händen und den Klamotten fuhr ich wieder nach oben in mein Zimmer und machte mich frisch.
Es war herrlich ruhig geworden. Abgesehen von dem ganzen Charly Drama, was an mir zum Glück völlig vorbei ging, gab es tatsächlich mal.. Ruhe. Kein Gemecker, kein Türen geknalle, nichts.
Entspannt ging ich wieder in die Küche zurück, ich pfiff sogar leise vor mich hin. Warum konnte es nicht immer so entspannt sein?


nach oben springen

#3907

RE: Start

in The Bling Ring 30.09.2019 22:40
von eisblume • Senior Member | 4.674 Beiträge | 247950 Punkte

Domenico Dearing

Grinsend sah ich zu Harry, der nun auch zu uns stiess. "Na dir scheints wohl gut zu gehn was?". Sah so aus, als währe er gerade aus der Werkstatt gekommen. Harry wusste sicher auch was passiert war. Und irgendwie wollte ich nicht weiter darüber reden. "Willst du auch nen Kaffee?".


nach oben springen

#3908

RE: Start

in The Bling Ring 30.09.2019 22:41
von kaya17 • Senior Member | 4.908 Beiträge | 253000 Punkte

Kevin Hampshire

Ich hatte ein komisches Gefühl auf einmal. Weil Rosi gezögert hatte. Es war nur ganz kurz. Aber es war der Moment, wo ich wusste, dass sie zumindest ihre Unterwäsche heute anbehalten sollte. Dass ihr die Frühstücksidee gefiel, machte mich dafür umso glücklicher. Ich zog ihr das Hemd aus. Und das Häkeltop. Und den Rest konnte sie von mir aus vorerst tragen, bis sie schimmlig würde. Dann nahm ich ihren Arm und setzte mich neben sie, wo ich in meine weiche Matratze einsank. Mit der einen Hand legte ich ihren Arm gerade auf mein Bein. Ich setzte meine andere Hand unterhalb ihrer Schulter an und strich nur ganz sanft komplett ohne Druck mit den Fingerkuppen die Innenseite ihres Armes auf und ab, bis zu ihrer Hand, die ich kurz mit beiden Händen umschloss. "Merkst du das Gefühl? Das ist was komplett anderes. Das meinte ich" flüsterte ich.


nach oben springen

#3909

RE: Start

in The Bling Ring 30.09.2019 22:51
von Valyria • Senior Member | 7.675 Beiträge | 394200 Punkte

Harry James Benson

Ich pfiff mein Lied zu Ende und bemerkte erst da dann Nico. Ich kam zu ihm. "Hörst du das? Die Stille meine ich. Kein Gezicke, gezeter... Nichts. So gefällt mir das." Meinte ich auf Nico seine Frage hin
Ich setzte mich zu ihm und nickte. "Ja gern."


nach oben springen

#3910

RE: Start

in The Bling Ring 30.09.2019 22:58
von eisblume • Senior Member | 4.674 Beiträge | 247950 Punkte

Rose Dearing

Ja ich hatte gezögert. Das alles ging mir dann doch etwas zu schnell und irgendwie tat die Sache mkt Charlie noch weh. Das konnte man nicht damit vergessen. Mittlerweile hatte ich es auch gelernt. Ich wsr froh, dass Kevin mich verstand und mich nicht dazu drängen würde. Bis anhinnwar ich wirklich keine Heilige. Nein. Das wollte ich ändern. Als er meinen Arm entlang strich, zuckte ich kurz zusammen. Ich war leider doch etwas kitzelig. "Ja ich fühle es.." Wieder kuschelte ich mich einfach nur an ihn "Danke Kevin..Danke das du mich verstehst." Es währe falsch gewesen es jetzt schon zu tun. Dieses Mal wollte ich wirklich, dass zwischen uns mehr wurde.


nach oben springen

#3911

RE: Start

in The Bling Ring 30.09.2019 23:30
von kaya17 • Senior Member | 4.908 Beiträge | 253000 Punkte

Kevin Hampshire

"Rosi- wir kennen uns jetzt schon so lang. Es wär schlimm, wenn ich es nicht verstehen würde. Wenn du mir noch irgendwas erklären müsstest, das wäre schlimm. Der Rest kann warten. Ich hab sofort gemerkt, dass du unsicher warst. Du hast gezögert. Nur eine Sekunde. Ja ich versteh das" beruhigte ich sie. Alles kann- nichts muss. Wir sollten das wirklich nicht überstürzen. Aber dass sie so gezuckt hatte, das würde ich mir merken. Wer weiß, wozu das noch gut war. Aber anscheinend war das eine Stelle, die sonst nie jemand bei ihr berührte. Das widerum fand ich etwas seltsam. Ich verstand gerade etwas von ihr: Über all die Jahre hatte sie vergebens geglaubt, die Typen, mit denen sie gefickt hatte, könnten ihr irgendetwas geben. Etwas, das eigentlich von innen herauskam, weil es eine Fähigkeit war: die Möglichkeit, sich selbst wahrzunehmen, sich zu fühlen. Die eigenen Bedürfnisse erkennen zu können. Und viele verwechselten genau das mit der Körperlichkeit vom Geschlechtsverkehr. Und wer konnte bei Rose schon nein sagen? Verübeln konnte man es keinem hetero Mann. Ich verstand jetzt, warum Charlie und Colin Teil einer Liste waren, von der ich mich fragte, wie lang sie war und ob ich das überhaupt wissen wollte. Wahrscheinlich nicht. Nüchtern betrachtet war das also ein ziemliches Armutszeugnis. Aber diese Erklärung half mir, Rosis Verhalten zu verstehen. Der Grund, warum sie sich so schnell auf jemanden einließ. Weshalb sie so naiv war und sich so schnell verliebte. Sie suchte etwas, was von einem selbst kommt, bei jemand anderem- und war jedes Mal enttäuscht, wenn es mal wieder nicht funktionierte. Weil es gar nicht funktionieren kann. "Das passiert dir nie wieder" flüsterte ich. Sie würde schon wissen, was ich meinte. Auch, wenn sie diesen Gedankengang, den ich gerade hatte, nie in seiner Komplexität erfassen würde. "Wollen wir n Film anschauen? Das ist besser als im Kino mit dem Riesenbild, sag ich dir. Keine schreienden Kinder, keine nervigen anderen Gäste. Nur wir und unsere Ungestörtheit" ich lächelte. Dann ging ich an meinen Kleiderschrank und zog ne Dreivierteljogginghose raus. Die wäre Rosi hoffentlich lang genug. Der Rock wäre genau wie Jeans meines Erachtens nach einfach zu unbequem. Das war auch der Grund, warum meine neue Jeans gerade zusammengelegt im Schrank landete und ihr Hemd und das Häkeltop auf einem Bügel an meinem Kleiderschrankknauf.


nach oben springen

#3912

RE: Start

in The Bling Ring 30.09.2019 23:50
von eisblume • Senior Member | 4.674 Beiträge | 247950 Punkte

Rose Dearing

"Du kennst mich besser, als irgendjemand anders."Niemand kannte mich so gut wie er es tat. Und das gab mir zum ersten Mal Hoffnung. Kevin kannte meine Vergangenheit und wusste auch wie ich so drauf war. Immer wieder wurde mir das Herz zerbrochen. Größtenteils aus Eigenverschulden. Doch so wollte ich nicht mehr sein. Wollte mich nicht wieder einfach so in die Arme eines Mannes fallen lassen. Das musste aufhören. Kevin schien nachdenklich zu sein. "Über was denkst du nach?". Vielleicht würde er sich mir ja öffnen. Wobei ich als einzigste schon sein dunkelstes Geheimnis kannte."Ja. Ein Film klingt nicht schlecht",stimmte ich dann zu. Kevin schien das Beste zu sein, was mir passieren konnte. Er machte aus mir einen anderen Menschen. Nicht mehr die Rose,die sich zu schnell auf was einliess. Nein in mir schien sich was zu ändern. Zum Positiven.


nach oben springen

#3913

RE: Start

in The Bling Ring 30.09.2019 23:55
von Eli • Senior Member | 3.817 Beiträge | 203200 Punkte

Chloè Eleonore Hannigan

Sie lachte leise. "Du hast Ansprüche. Wie soll ich dich denn ablenken? Lass mich raten, Autos helfen sicherlich.", sagte sie und grinste ihn an. Sie verstand ihn nur zu gut, niemand machte sich wohl gerne Sorgen darüber, ob man bald ein Kind hatte. Als Frau war das wohl ein wenig einfacher. Man war ziemlich sicher die Mutter und hatte eine ganze Weile, um sich darauf vorzubereiten, dass man ein Kind bekam. "Denk einfach an schöne Sportwägen, laute Motoren, hübsche Frauen auf der Motorhaube." Sie lachte erneut und wartete seine Reaktion ab.


nach oben springen

#3914

RE: Start

in The Bling Ring 30.09.2019 23:58
von kaya17 • Senior Member | 4.908 Beiträge | 253000 Punkte

Kevin Hampshire

"Über dich. Zu jeder Tages- und Nachtzeit" antwortete ich ihr. War ja im weitesten Sinne nicht mal gelogen. Klang nur total verkitscht. "Steh mal auf. Kannst auch auf der Tagesdecke liegen bleiben- aber die ist kalt" ich grinste und warf ihr die Jogginghose rüber. "Anziehen. Sonst drückt der Knopf in deinen Bauch. Das stell ich mir nicht so nett vor" neckte ich sie. "Brauchst du was? Tee? Kaffee? Milch?" Und ich brauchte einfach mal gerade einen Moment das Chaos in der Küche um mich herum. Einmal durchatmen.


nach oben springen

#3915

RE: Start

in The Bling Ring 01.10.2019 00:01
von Ginnylein • Senior Member | 5.283 Beiträge | 264150 Punkte

Charlie Merveilleux

Als wäre ein kleines kind ertappt worden sah Charlie zu Chloé. „Jap Autos helfen. Unzwar grundsätzlich immer“ lachte er. Dann setzte er ein verschmitztes grinsen auf. „Ich kann ja auch an dich auf meiner Motorhaube denken“ spaßeshalber boxte er ihr leicht gegen den oberarm. Oder vielleicht an Allys körper? Diese Frau hatte selbst komplett besoffen wunderschön ausgesehen. In Gedanken ging er all ihre Rundungen durch, als würde er jede davon noch einmal streicheln.


nach oben springen

#3916

RE: Start

in The Bling Ring 01.10.2019 00:08
von eisblume • Senior Member | 4.674 Beiträge | 247950 Punkte

Rose Dearing

"Du bist süss. Aber mach dir nicht zu viele Gedanken um mich okay?".Den besorgten Part übernahm ja mein Zwilling total gerne. Dann warf mir Kevin seine Jogginghose rüber und ich stand auf "Schön wegsehen Hampshire",neckte ich ihn währen ich den Rock auszog und die Jogginghose anzog. Sie war wirklich toll. Wenn auch viel zu gross. Sofort setzte ich mich wieder auf sein Bett."Nein. Ich brauch nichts danke."


nach oben springen

#3917

RE: Start

in The Bling Ring 01.10.2019 00:09
von Eli • Senior Member | 3.817 Beiträge | 203200 Punkte

Chloè Eleonore Hannigan

Da schien sie wohl mit ihrer Idee ins Schwarze getroffen zu haben, denn Charlie wirkte, als hätte man ein kleines Kind erwischt. "Autos sind auch was tolles.", stellte sie grinsend fest. "Ich werte das jetzt mal als Kompliment, muss aber leider dankend ablehnen, ich werde mich sicherlich nicht für dich auf irgendeiner Motorhaube räkel.", antwortete sie ihm dann, erwiderte sein Grinsen aber. Sie hatte nun wirklich nicht vor, als nächste Bettgeschichte von Charlie zu enden, ganz egal, ob er das mit Ally nun für sich oder für sie getan hatte. Sie wollte wenn schon jemanden, an den sie sich binden konnte und Charlie war nunmal einfach nicht der Typ Mann dafür, zumindest noch nicht. Dem Traum, einen Bad Boy zu bekehren, hatte sie nie gehabt und das wollte sie auch nicht ändern, erst recht nicht bei Charlie.


nach oben springen

#3918

RE: Start

in The Bling Ring 01.10.2019 00:13
von Ginnylein • Senior Member | 5.283 Beiträge | 264150 Punkte

Charlie Merveilleux

„Jetzt sei mal ehrlich, hätte die alte chloé es getan wenn ich geweint hätte? Ich meine um mich zu trösten hätte sie sich doch ganz sicher auf einem auto für mich geräkelt oder?“ er wollte einfach abgrenzen wie weit er bei ihr gehen konnte. Er hatte bisher nicht viel zu tun gehabt mit ihr und konnte sie deshalb nicht einschätzen. „Oder vielleicht die neue Chloé?“ urplötzlich stürzte er sich auf sie und kitzelte sie durch


nach oben springen

#3919

RE: Start

in The Bling Ring 01.10.2019 00:21
von kaya17 • Senior Member | 4.908 Beiträge | 253000 Punkte

Kevin Hampshire

"Naja du hast eben gesagt, du setzt mich nie wieder auf Entzug" konterte ich Rosis Kommentar neckisch und faltete die Tagesdecke, die ich auf den Schreibtischstuhl legte. "Es ist nicht nur so, dass ich dich beim Wort genommen hab und daher davon ausgeh, dass ich das noch oft genug zu sehen bekomm- nein. Es ist einfach auch so, Rosi, dass ich mich an deiner Schönheit nicht satt sehen kann" flaxte ich. "Ich muss aber kurz in die Küche" verabschiedete ich mich dann und ging kurz rüber. Wo ich mir erstmal von dem neuseeländischen Whiskey aus dem Kühlschrank einen Zentimeter hoch ins Glas goss. Nur ein Schlückchen Heimat. Ich nahm einen kräftigen Schluck. Das Meer. Die raue, einsame Landschaft. Die Ruhe, die Weitläufigkeit. Das kam mir sofort als eine starke Sehnsucht hoch. Ich atmete tief ein. Mir fiel gerade auf, dass ich in meinem Elternhaus noch nie Schlafprobleme hatte. Nicht nach Fio. Nicht nach Sams Tod. Nie. Vielleicht sollte ich doch nicht mehr hier sein. Oder zumindest an Weihnachten zu meinen Eltern.


nach oben springen

#3920

RE: Start

in The Bling Ring 01.10.2019 00:22
von Eli • Senior Member | 3.817 Beiträge | 203200 Punkte

Chloè Eleonore Hannigan

Entschieden schüttelte Sie den Kopf. "Nein, wenn der Arme kleine Charlie geweint hätte, dann hätte sie ihn vielleicht in den Arm genommen und getröstet, aber sicherlich nicht auf einem Auto geräkelt.", antwortete sie ihm bestimmt, aber dennoch grinsend. Bevor sie jedoch beantwortet konnte, was die neue Chloè tun würde, was in diesem Punkt ziemlich genau ihrem alten Ich entsprach, stürzte er sich schon auf sie. Sie schrie leise auf und versuchte seine Hände fest zu halten, hatte jedoch keine Chance gegen ihn und war mehr oder weniger von kitzelnden Händen gefangen, die sie laut lachen ließen. Chloè war wohl die Kitzligkeit in Person.


nach oben springen

#3921

RE: Start

in The Bling Ring 01.10.2019 00:28
von eisblume • Senior Member | 4.674 Beiträge | 247950 Punkte

Rose Dearing

Er hatte ja recht. Ausserdem hatte er mich ja schon oft im Bikini gesehen also war es auch nichts Schlimmes. Es tat gut zu hören, dass er mich schön fand. Seine Worte waren ehrlich und gaben mir wirklich das Gefühl etwas Besonderes zu sein."Du bist auch wunderschön Kevin." Er war attraktiv und ihm war das sicherlich bewusst. Noch einmal küsste ich ihn bevor Kevin in die Küche ging. Während er weg war, kuschelte ich mich in die Decke.


nach oben springen

#3922

RE: Start

in The Bling Ring 01.10.2019 00:44
von kaya17 • Senior Member | 4.908 Beiträge | 253000 Punkte

Kevin Hampshire

In dem Glas war nach meinem Schluck noch genau so viel drin, doch ich schwenkte es nur herum und kippte es schließlich doch in den Abfluss. Dann stellte ich mein Glas in den Geschirrspüler und ging wieder in mein Zimmer. "Wie ich sehe, hast du es dir ja schon gemütlich gemacht" stellte ich fest und kuschelte mich zu ihr in die Decke. Ich nahm mein Tablet vom Nachttisch und verband es mit dem Fernseher. "Was magst du schauen?" fragte ich Rose dann. Ich sah mich in meinem Zimmer um. Der Altar mit Sam, auf dem die LED Kerze flackerte. Auf dem Bild als vierjähriger sah er Jayden echt ähnlich- aber a propos Weihnachten und Jayden und Neuseeland- wenn Fio jetzt so dicke mit meiner Mum war, würde sie Weihnachten zu meiner Familie wollen? Oder zu ihrer? Oder beides? Ich wusste, dass sie an ihren Eltern auch sehr hing- und zwar net der Kohle wegen. Noch ein Thema, was ich mit ihr zu bereden hatte. Und Rosi würde es schwer haben mit meiner Mum. Und zwar nicht, weil sie so war, wie sie war, sondern meine Mum würde ihr einfach deutlich klarmachen, dass Fio die Unangefochtene Traumschwiegertochter war. Es sei denn eben, Fio und Rosi würden sich wieder verstehen...


nach oben springen

#3923

RE: Start

in The Bling Ring 01.10.2019 06:45
von Endgame • Member | 1.308 Beiträge | 74900 Punkte

𝙳𝚊𝚛𝚛𝚎𝚗 𝙲𝚑𝚛𝚒𝚜𝚝𝚒𝚊𝚗 𝚂𝚘𝚛𝚛𝚎𝚗𝚝𝚒𝚗𝚘


"Ja das könnte noch ein wenig für Aufruhr sorgen, aber das wird sich sicher auch wieder nach der Zeit legen" erwiderte ich und schwamm noch ein paar Runden, während Stella eine Pause machte und sich an den Beckenrand setzte. "Nicht wirklich viel. Ich hab mich jetzt mal für eine Rolle beworben und werde die Woche zum Casting gehen, die wollen Grease jetzt auch hier aufführen, eine Neuinszenierung als Off-Broadyway Show. Ich denk zwar nicht, dass ich genommen werd, weil sicher unzählige Leute vorsingen werden, aber so langsam hab ich es das Kellnern um den kleinen Preis satt und würde gerne als Schauspieler oder so einsteigen. So eine große Rolle wie bei Grease ist vermutlich nur reines Wunschdenken, aber wenn man es nicht versucht, wird man nie gesehen und es reicht ja mal, wenn sie meinen Namen schon mal gelesen haben" erzählte ich ihr, während ich vor ihr ein wenig herum schwamm. "Aber ansonsten ist es recht langweilig, im Gegensatz zu den ganzen Beziehungsdramen, die hier gerade so abgehen" fügte ich noch mit einem leichten Grinsen hinzu. Tatsächlich hatte ich schon fast alleine von den Tragödien hier in der WG genug, sodass ich mir selber keine Beziehung mehr vorstellen könnte, da es vermutlich dadurch nur mehr werden würde und dann könnte ich mich nicht einfach so im Hintergrund halten.


nach oben springen

#3924

RE: Start

in The Bling Ring 01.10.2019 09:00
von Valyria • Senior Member | 7.675 Beiträge | 394200 Punkte

Stella Lia McGraham

"Du hast sicher gute Chancen dort. Wenn nicht du, wer dann?" Je mehr ich darüber nachdachte, desto mehr konnte ich ihn mir dort vorstellen. "Gibt einfach dein bestes und die können gar nicht nein sagen, du bist sicher viel zu gut. Aber wenn du als Mega Star raus kommst, vergiss uns ja nicht. Das würde ich dir heim zahlen." Meinte ich mahnend und grinste.
Als Darren das mit den Beziehungen ansprach, nickte ich zustimmend. "Ja ich weiß was du meinst. Diese ganzen Streitereien machen eine Beziehung echt unattraktiv. Da hat man gar keine Lust mehr, sich selbst eine zu suchen. Der ganze Ärger hier reicht schon." Ich dachte einen Moment nach und bewegte meine Füße etwas im Wasser. Dann sah ich wieder zu Darren. "Vielleicht ist es Zeit, das alles hier zu sehen wie es wirklich ist, und sich abzukoppeln. Das hier ist eine Wohngemeinschaft, keine Lebensgemeinschaft. Das ganze Drama hier ist doch ungesund.."


zuletzt bearbeitet 01.10.2019 09:09 | nach oben springen

#3925

RE: Start

in The Bling Ring 01.10.2019 09:26
von eisblume • Senior Member | 4.674 Beiträge | 247950 Punkte

Rose Dearing

Lächelnd sah ich zu Kevin, als dieser wieder zu mir kam und sich auch gleich wieder neben mich legte. "Du darfst den Film aussuchen." Ich selbst schaute fast jeden Film. Deshalb war es mir auch egal, welchen wir uns ansahen. Erneut kuschelte ich mich an ihn. Kevin hatte etwas an sich, was mich magisch anzog. Immer mehr wurde mir bewusst, dass nun zwischen uns mehr war. Dennoch wusste ich, dass seine Mutter nur Fio als Schwiegertochter in spe wollte. Bei meinen Eltern sah das etwas anders aus.Sie würden Kevin akzeptieren weil sie wussten, dass er ein netter junger Mann war. Das grösste Hindernis war es immer Nico zu überzeugen. Aber Kevin und er waren wie Brüder.


nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 15 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 40 Gäste und 21 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 454 Themen und 57331 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen