#126

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 10:37
von Valyria • Senior Member | 7.653 Beiträge | 393100 Punkte

Harry James Benson


Gespannt verfolgte ich, wie sie erst Emily auszog und dann die Aufgabe bekommen hatte, Sid zu küssen.
Mich überraschte nicht, das sie es natürlich tat. Es waren viel zu viele Leute hier als das sie einfach gehen würde.
Als sie Sid geküsst hatte, was dieser mit sich machen ließ, drehte sich die Flasche wieder. Nach wenigen Runden hielt sie an.. Und blieb mit dem Hals zu mir stehen.
Als Emily ihren Spruch brachte, musste ich grinsen. Dann stand ich auf um mehr Platz zu haben, um mich eines Kleidungsstückes zu entledigen.
Während ich mein zerschlissenes und mit Kundtblut bedecktes Shirt auszog, gab ich ihr ein "Baby, die darfst aber nur gucken, nicht anfassen." Zurück und zwinkerte.

Meine Aufgabe war zum Glück nicht allzu schlimmes. Wobei man mir eigentlich nichts schlimmes antun konnte. Ich machte alles mit.
Praktischerweise stand ich eh schon noch und legte auch gleich los:
"Aufgepasst Aufgepasst! Nur heute und ganz frisch auf dem Markt! Mein schönes Geschlechtsteil! Wohl geformt und wunderschön, macht dieses heiße Gerät garantiert alle glücklich! Nur heute, nur solange der Vorrat reicht. Ein must have für alle, die nicht auf einen 2mm Kampfstachel stehen und mal wissen wollen, wie der Hase wirklich läuft. Greift zu, solange er noch da ist. Aber passt auf, habt ihr einmal diesen Prügel gehabt, wollt ihr keinen anderen mehr!"
Rief ich in die Runde hinein und musste dann aufhören, weil ich lachen musste.
Ich setzte mich wieder und leerte danach dann den Cosmo, ehe ich zum nächsten und damit dritten Bier griff.
Danach griff ich dann zur Flasche und ließ sie in der Runde Kreisen. Sie blieb vor Darren stehen.
"Mein Freund, wie wärs, wenn du dir einfach anstatt einem Stück, gleich vier Teile ausziehst, hm? Lass die Leute mal sehen, was du hast, du Prachtexemplar eines Mannes." Ich musste grinsen.
Ich kannte Darren nicht sehr gut, man wohnte hier halt zusammen. Aber je schneller alle die Klamotten runter hatten, desto besser wurde die Stimmung sicher auch


zuletzt bearbeitet 29.07.2019 10:38 | nach oben springen

#127

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 12:43
von sinalde1 • Junior Member | 19 Beiträge | 950 Punkte

Madeline Ewart

"Aber sicher doch." bestätigte sie Trinity's Frage und leerte die Shots hinunter. Zusammen mit ihrer Freundin ging wendete sie sich den Flaschendreh Spieler zu. "Ich wäre auch mit von dir Partie." klinkte sie sich lächelnd ein. Sie beobachtete wie sich die Flasche zu Harry drehte. Sie kannte ihn zwar nicht gut, aber er lieferte eine tolle Show ab. Die Flasche drehte sich wieder und blieb bei Darren stehen. "Woah, nicht so schnell. Wir wollen doch allen unseren Spaß genießen." warf sie ein und funkelte Darren dann an.


nach oben springen

#128

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 13:12
von Ponylife • Member | 2.641 Beiträge | 145250 Punkte

Sidney Eddington - Sexy Maid

Kurz nachdem ich mich wieder gesetzt hatte, haute Rose aber mal so richtig die Aufgabe für Emily raus. Ja, die Hexe sollte mal den ,,lieben Sid’’ küssen und was der ,,liebe Sid’’ dazu sagte, spielte in dem Fall wohl keine Rolle. Emily musste auch nicht SO extrem raushängen lassen, dass sie darauf keinen Bock hatte, denn mir ging das ja wohl genauso! Wobei ich kurzzeitig dann doch ziemlich viel Schadenfreude verspürte und es doch irgendwie gut fand. Dennoch machte ich auch erst einmal schön Gebrauch von dem Schnaps, den ich mir ZUM GLÜCK gerade geholt hatte! ,,Kann jemand ein Foto machen? Ich würde das gerne für die Ewigkeit festhalten!’’, scherzte ich noch vorher und musste kurz lachen, ehe Emily dann auch mal soweit war und sich Sorgen um meine Mundhygiene machte, wobei ich mir da wohl eher Gedanken machen sollte, bei der Vorstellung von den vielen alten Schwänzen, die sie wohl schon im Mund gehabt hatte! Trotzdem riss ich mich zusammen, erwiderte den Kuss, weil küssen konnte sie ja und dann war es auch schon vorbei. Emily wurde dann auch noch einmal kindischer und wollte das ganz schnell verdrängen und nach Möglichkeit keinen Herpes bekommen. ,,Was? Hast du noch nicht? Tja, dann herzlichen Glückwunsch! Jetzt schon!’’, scherzte ich lachend und zuckte mit den Schultern. Natürlich war das nicht so, aber ich wäre nicht ich, wenn ich das einfach so umkommentiert lassen würde. Apropos! Eine Sache gab es da noch. ,,Oh, und ,,liebe Rosie“, nenn mich noch einmal ,,lieber Sid“ und du siehst wie lieb ich bin.’’, murrte ich zu Rose rüber, ehe ich mir auch erst einmal wieder etwas trank. Ich hasste es, wenn man Namen so missbrauchte oder vergewaltigte. Ging bei meinem Namen nur besonders gut. Leider. Jedenfalls war dann erst einmal Harry dran, der seinen Schwanz ,,verkaufen" musste, was er doch schon ganz schön gut hinbekam. ,,Gekauft!'', rief ich dann anschließend scherzend, sobald er fertig war und erst einmal lachen musste, was ich auch dann auch tun musste. Dann drehte sich die Flasche weiter und Darren war dran, der nun vier Kleidungsstücke ausziehen musste.


Jeder normale Mensch verspürt manchmal den Drang, sich in die Hände zu spucken, die schwarze Flagge zu hissen und damit zu beginnen Kehlen aufzuschlitzen. 🏴🔪💀(H. L. Mencken)


zuletzt bearbeitet 29.07.2019 13:27 | nach oben springen

#129

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 13:14
von Endgame • Member | 1.305 Beiträge | 74750 Punkte

𝙳𝚊𝚛𝚛𝚎𝚗 𝙲𝚑𝚛𝚒𝚜𝚝𝚒𝚊𝚗 𝚂𝚘𝚛𝚛𝚎𝚗𝚝𝚒𝚗𝚘


Nachdem sich Kassi eine gefühlte Ewigkeit geweigert hat zu beginnen, schnappte sich Gott sei dank Rose die Flasche und ließ sie auf dem Tisch drehen. Während Emily beinahe eine Show aufführte, als sie sich auszog, nahm ich mir einen Wodka Shot, immerhin musste ich meinen Spiegel an das Spiel anpassen und sobald ich dran wäre, wäre es besser ich würde mehr betrunken als nüchtern sein. Ich staunte nicht schlecht, als sie ohne zu zögern Sid abknutschte und musste mir bei dem Anblick ein Lachen verkneifen. Als nächster war direkt Harry dran und auch dieser schloss seine Aufgabe mit Bravour ab, nachdem er sich sein Shirt ausgezogen hatte. Auch wenn Emily bereits in Unterwäsche da saß, könnte ich nicht leugnen, dass mir der Anblick von Harry weniger gefallen würde. „Hey, du hast ja beinahe die halbe Party verpasst“ begrüßte ich Nevaeh, als sie sich noch neben mich setzte und rutschte ein wenig zur Seite, damit sie mehr Platz hatte. Als ich wieder zum Tisch sah, merkte ich, dass die Flasche auf mich gerichtet war und sah abwartend zu Harry, der mir meine Aufgabe gab. „Keine Sorge, du bekommst deinen Spaß schon“ erwiderte ich zu Maddy, welche gerade mit Trinity ebenfalls zu uns kam und grinste sie an. „Also wenn du meinen Körper so gerne betrachten möchtest“ wandte ich mich zu Harry und zwinkerte ihm mit einem Grinsen zu, während ich aufstand, um mir zuerst einmal meine Schuhe auszuziehen. „Eins“ fing ich an zu zählen und nahm anschließend meine Polizistenkappe vom Kopf, um sie Rose zuzuwerfen. „Zwei“ grinste ich zu ihr und nahm mir noch einen Wodka Shot, bevor ich meine Krawatte lockerte, um an die Knöpfe meines Hemdes zu kommen, welche ich einen nach den anderen öffnete. „Drei“ sagte ich, während ich mir das Hemd von den Schultern streifte und es auf den Boden fallen ließ. Nun bräuchte ich definitiv noch einen Shot, welchen ich mir aich schnell runterkippte. Sicher könnte ich jetzt ein Spielverderber sein und meine Krawatte, oder noch besser, meine Socken ausziehen, doch Emily hatte ziemlich vorgelegt und ich hoffte einfach, dass ich nicht noch öfters als zwei mal dran kommen werde, weshalb ich kurzerhand meinen Gürtel aufmachte und meine Hose ohne zu zögern auszog. „Vier“ schloss ich ab, breitete die Arme aus und wandte mich an Harry. „Zufrieden mit dem was du siehst?“ fragte ich ihn, bevor ich anfing zu lachen und mich wieder hinsetzte. Zum Abschluss nahm ich mir einen weiteren Wodka Shot, bevor ich die Flasche nahm und sie weiterdrehte. Es dauerte nicht lange, bis sie zum Stillstand kam und direkt auf Beck zeigte. „Also gut, damit das hier nicht schwächer wird, denke ich mal, könntest du doch mal einen Lapdance der Person geben, mit der du hier in der Runde am ehesten ins Bett gehen würdest“ grinste ich ihn an und lehnte mich zurück, während ich auf seine Reaktion wartete. Ich kannte ihn nicht wirklich gut, was es für mich noch spannender machte, immerhin wusste ich nicht, ob er sich auf so etwas einlassen würde.


nach oben springen

#130

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 14:44
von Ginnylein • Senior Member | 5.266 Beiträge | 263300 Punkte

Charlie Merveilleux

Colin setzte sich zu ihm und gemeinsam beobachteten sie das Flaschendrehen. "Nico wird es nicht mitbekommen wenn ich es gut anstelle" grinste der brünette Lockenkopf und schob seinen Cowboyhut etwas nach hinten. "aber wir werden sehen wie weit ich es ausreize. Kommen wir lieber zu dir" geheimnisvoll betrachtete er Colin "dann erzähl mir doch mal was genau du willst. Und bitte, lasse keine Details weg" kurz nach diesem Satz zog Emily sich aus und er begann ebenso wie die meisten anderen ihren Körper zu bewundern. Charlie konnte echt verstehen, was Colin an ihr mochte. Doch die Aufgabe die Emily dazu bekam schien ihr nach ihren aussagen gewaltig gegen den strich zu ziehen. Der junge Mann lachte auf "ja die kleinen geheimnisse hier bleiben einfach nicht verborgen. " Als nächstes bekam Harry eine aufgabe und diese meisterte er mit bravur. Wer könnte denn zu solch einem Angebot nein sagen? Darren aufgabe hingegen fand Charlie schon fast langweilig. Denn ausziehen würden die sich sowieso alle nacheinander, da brauchte man für gewöhnlich nicht nachzuhelfen. Nun war Beck an der reihe, diese aufgabe fand Charlie spannend, denn nun interessierte es ihn, für wen er einen Lap dance hinlegen würde
"hier gehts ganz schön rund. ich glaube wir brauchen mehr Alkohol" meinte er zu Colin


nach oben springen

#131

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 15:07
von Eli • Senior Member | 3.812 Beiträge | 202950 Punkte

Chloè Eleonore Hannigan

Sie beobachtete ziemlich amüsiert die bisherigen Aufgaben, wobei sie von Emelys und Sidney Kuss wohl am meisten überrascht und von Harrys Anpreisungen wohl am meisten amüsiert war. Es war wirklich herrlich dabei zuzuhören und sie wäre am liebsten in schallendes Lachen ausgebrochen, doch sie riss sich zusammen und kicherte nur ein wenig.
Als Darren schließlich an der Reihe war, zog sie für einen Moment die Augenbrauen nach oben, als es hieß, dass er sich vier Sachen ausziehen musste. Sie war zwar mit ihm befreundet, aber wirklich nackt hatte sie ihn auch noch nicht gesehen. Und sie war sich auch nicht sicher, ob sie das überhaupt wollte. Es war seltsam für sie ihre Freunde nackt zu sehen, zumindest die männlichen. Bei weiblichen war das nochmal etwas ganz anders. Ihre Aufmerksamkeit wurde jedoch schnell wieder auf Beck gelenkt, der seine Aufgabe bekam. Sie war ziemlich sicher fein raus, ihr würde er wohl sicher keinen Lapdance geben, so unbeliebt wie sie hier in der WG war. Da war die Wahrscheinlichkeit dass er mit ihr, statt mit jemandem wie Emely ins Bett wollte recht gering.



zuletzt bearbeitet 29.07.2019 15:43 | nach oben springen

#132

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 15:42
von Loki • Junior Member | 765 Beiträge | 39200 Punkte

Beck
Ich hob eine Augenbraue und zog einen meiner Schuhe aus, während ich mir jeden einzelnen in der Runde ansah. Ich musste wirklich überlegen, weil ich eigentlich mit keinem ins Bett wollte. Darren, der mir diese unmögliche Aufgabe gegeben hatte, was hatte er sich nur dabei gedacht? Lapdance.. Pf.
Ich trank mein Bier aus und stellte das Glas schonmal hin. Ich hatte mich entschieden, doch stand erstmal auf um mir ordentliche Musik zu machen. Da ich nichts auf dem Tablet fand, schloss ich kurzerhand meinen IPod an und suchte ein bestimmtes Lied. Tongue twister von cash cash. Ich seufzte und grinste kurz ehe ich zu den anderen zurückkehrte. Das Lied begann und wartete auf einen passenden einstieg um sidney einen Lapdance zu geben. Schlecht war ich darin nicht, aber sidney stand eh nicht auf Kerle, von daher.


I´ve been falling for 30 minutes!
zuletzt bearbeitet 29.07.2019 17:52 | nach oben springen

#133

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 16:03
von Dreami • Senior Member | 6.049 Beiträge | 326150 Punkte

Alexander Colin Cooper.

Ich sah ihn an und musste lachen. "Nico wird alles mitbekommen. Sonst wer es einfach nicht Nico.",meinte ich dann noch. "Du willst also alles wissen?",fragte ich nach und hob grinsend eine Augenbraue. Dann sah ich zu Emily, welche sich gerade auszog. Genüsslich sah ich ihr dabei zu. Als sie tatsächlich Sidney küssen musste, lachte ich auf. "Irgendwie tut sie mir ja ein bisschen leid." Ich verfolgte das Spiel weiterhin und nickte dann. "Wir holen uns was zu trinken, dann gehe ich eine rauchen und dann will ich mindestens die Hälfte der Mädchen nackt sehen.",schlug ich vor und stand auf. Ich ging zur Bar. "Was willst du haben?",fragte ich Charlie und sah zu ihm.


nach oben springen

#134

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 17:18
von Ginnylein • Senior Member | 5.266 Beiträge | 263300 Punkte

Charlie Merveilleux

„Und während dem Rauchen erzählst du mir was du vor hast“ meinte Charlie und stand ebenso auf. Gemeinsam gingen sie zur bar. „Ich glaube ich bleibe vorerst bei Vodka. Und du?“ er schenkte sich einen weiteren becher vodka ein unf sah zu Colin. „Sie tut nicht nur dir leid. Wahrscheinlich hat gerade jeder mitleid mit ihr. Außer rose“ er grinste. Um ehrlich zu sein hatte charlie nicht damit gerechnet, dass rose ihr eine solche aufgabe reindrücken würde. „Und ob Nico was mitbekommen wird werden wir ja sehen“ der brünette warf einen vielsagenden Blick in Rose richtung. Wo könnte er besser auf sie achten als in seinem bett?


nach oben springen

#135

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 17:46
von Valyria • Senior Member | 7.653 Beiträge | 393100 Punkte

Harry James Benson

Ich amüsierte mich köstlich. Als Sid mein bestes Stück dann kaufen wollte, musste ich lachen. "Du wüsstest doch gar nicht damit umzugehen. Aber mein Zimmer ist immer für dich offen, dann gebe ich dir Nachhilfe." Antwortete ich ihm und musste wieder lachen.
Langsam tat der Alkohol das was er sollte und alle wurden etwas lockerer. Das Spiel half dem ganzen wirklich sehr.

Nun sah ich zu Darren rüber, der sich nun langsam auszog. Amüsiert stellte ich fest das er einfach als letztes seine Hose ausgezogen hatte und sich nun in Unterhose wieder hinsetzte. Auf seine Frage hin, bejate ich. "Klar doch Officer. Das war sexy." Sagte ich amüsiert und lehnte mich auf dem Sofa zurück.
Wenn das so weiter ging, waren alle gleich nackt.
Die Flasche drehte wieder und Beck war nun an der Reihe. Als er die Aufgabe mit dem Laptdance bekam, wartete ich gespannt.
Ich kannte auch ihn recht wenig, deswegen war ich noch gespannter darauf, wen er sich aussuchen würde.
Nebenbei trank ich einen Wodka Shot und sah in die Runde und dann auf den Berg Klamotten, der hier rum lag. Ich war gespannt wie weit sich dieser noch auftürmen würde


nach oben springen

#136

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 18:04
von Dreami • Senior Member | 6.049 Beiträge | 326150 Punkte

Alexander Colin Cooper.

Ich nickte grinsend. "Kann ich gerne machen, aber warum? Macht es dich geil oder was?",fragte ich nach. Ich sah mir jede Flasche einzeln an, ehe ich mich entschied. "Ich probier mal den Whiskey aus.",sagte ich und goss mir etwas in meinen Becher. Ich nahm einen Schluck von meinen Getränk. "Aber ohne solche Aufgaben würde Pflicht oder Pflicht nur halb so viel Spaß machen.",erklärte ich. Dann schüttelte ich mit dem Kopf. "Erstmal musst du Rose überhaupt in die Kiste bekommen. Ob die was von dir will, bezweifle ich." Gemeinsam mit ihm ging ich auf die Terrasse und zündete mir eine Zigarette an. "Willst du auch eine?",fragte ich nach und hielt ihm die Schachtel hin.


nach oben springen

#137

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 18:08
von Juli • Member | 1.165 Beiträge | 58250 Punkte

Allison Claire Barnett

Dankend nahm ich das Getränk von Beck an und setzte mich dann mit zu der Runde. Emilys Aufgabe mit Sidney war ja schonmal ein guter Einstieg und definitiv sehr lustig anzusehen. Aber sie zogen es tatsächlich durch. Bereits jetzt war mein Getränk zur Hälfte geleert und als Harry dann dran war, musste ich ziemlich lachen. Aber seine Aufgabe machte er echt sehr gut. Anscheinend hatte hier jeder eine gute Pflichtaufgabe, aber ich hatte im Moment noch keine wirkliche Idee. Darren ließ ein paar seiner Klamotten fallen und ich musterte ihn. Man sah seine Mitbewohner nicht jeden Tag halbnackt. Allerdings ging das Spiel natürlich weiter und nun war Beck mit einem Lapdance an der Reihe. Und den vollführte er bei Sidney. Damit hatte ich nicht gerechnet und trank den Cosmos schließlich aus, nur um mir danach einen Screw Driver zu mischen, mit mehr Vodka als Orangensaft und mich wieder zur Runde zu gesellen. Puh, das würde echt ein lustiger Abend werden. Aber das Colin und Charlie nicht mitspielten, wunderte mich ehrlich gesagt etwas, aber zusehen schien ja auch ganz lustig zu sein.


nach oben springen

#138

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 18:09
von Ginnylein • Senior Member | 5.266 Beiträge | 263300 Punkte

Charlie Merveilleux

er lachte "es macht mich nicht geil, ich bin nur gespannt wie dein Abend noch verlaufen wird. Zumal wir eine wette abgeschlossen haben mein lieber" er nippte an seinem Becher "jaja das verstehe ich, aber trotzdem hätte ich nicht gedacht das sie Emily eins reinwürgen will" Charlie lief neben Colin her auf die Terrasse "sie muss nichts von mir wollen. nur so betrunken sein, dass sie etwas williger wird" ein verschmitztes grinsen bildete sich auf seinem Gesicht. "vielleicht versuche ich es ja heute schon" auf der Terrasse lehnte er sich an die wand. Colin bot ihm eine Zigarette an und ausnahmsweise nahm er sie "danke. Aber pass auf das das bei mir nicht zur gewohnheit wird" Charlie rauchte sonst nie. Nur ab und zu beim feiern allerdings auch dort eher selten.


nach oben springen

#139

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 18:52
von Dreami • Senior Member | 6.049 Beiträge | 326150 Punkte

Alexander Colin Cooper.

Ich zuckte mit den Schultern. "Okey, du hast ja recht. Aber trotzdem brauche ich meine Geheimnisse. Emily ist schon zufrieden, wenn ich sie unten rum lecke." Ich nahm erneut einen Schluck. "Tja, damit muss man halt immer rechnen." Erneut lachte ich auf. Das klang nach einem Plan von Charlie. "Na dann hoffe mal, dass sie so viel trinkt.",sagte ich und zog eine Augenbraue nach oben. "Du sagst ich soll auf sich aufpassen, dass du nicht so viel rauchst? Ich bin ein Raucher. Bei mir ist das schon zur Gewohnheit geworden."


nach oben springen

#140

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 19:02
von Ginnylein • Senior Member | 5.266 Beiträge | 263300 Punkte

Charlie Merveilleux

"Wow du stößt mich heute wirklich oft vor den Kopf Kumpel " meinte er grinsend und kopfschüttelnd. Natürlich wollte er nicht mehr wissen, zu viele Details wären zu viele Bilder für sein Kopfkino. "Echt das reicht ihr? Ich hab mir euren sex aufregender vorgestellt. Mit Bondage oder so. Immerhin kann man euch kaum überhören. " der junge Mann entzündete die Zigarette und nahm einen langen Zug. "ich werde sie schon noch dazu bringen ein wenig zu trinken. Sicher ist sie auch für ein Wetttrinken zu haben, wenn sie Flaschendrehen mit spielt". Colins letzte Aussage überging er, denn sein Kumpel wusste genau wie Charlie es meinte. Doch anscheinend hatte er heute spaß daran gefunden Charlie etwas zu sticheln.


nach oben springen

#141

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 19:49
von Ponylife • Member | 2.641 Beiträge | 145250 Punkte

Sidney Eddington - Sexy Maid

Bei Harrys Worten zu meiner Kaufbereitschaft musste ich erst einmal lachen. Also es war jetzt nicht so, dass ich damit nichts anzufangen wüsste. Immerhin hatte ich ja selber auch so ein heißes Gerät und das reichte mir ehrlich gesagt auch schon. Ich wusste auch nur zu gut wie man das zu bedienen und zu benutzen hatte. ,,Danke für das Angebot, aber ich brauch keine Nachhilfe. Ich kenne mich bestens aus.", lehnte ich das lässig und lachend ab. Dann widmete ich mich wieder dem Flaschendrehen und Beck sollte jemandem einen Lapdance geben. Wie die meisten hier hatte ich eigentlich auch eher damit gerechnet, dass er das bei einem der Mädchen machte. Aber nein. Er machte irgendein nerviges Poplied an und ich bekam den Lapdance. Also mit Titten, einem schönen Arsch und generell einer Geschlechtsumwandlung, sodass aus einem Beck eine Becki oder so wurde, hätte mit das ganze doch mehr gefallen, aber man sollte es ja immer so nehmen wie es kam! Außerdem war ich kein scheiß Langweiler und machte das Beste draus, indem ich einfach ein bisschen mitspielte, um seine tolle Show ein wenig zu unterstützen. Also Überraschung darüber musste ich schon einmal nicht spielen, denn das war ich schon. Dann tat ich noch kurz ein wenig verlegen, ehe ich dann anfing auch ein bisschen mit dem Oberkörper und den Armen mitzutanzen und ein wenig anfassen am Bauch oder streicheln von der Brust bis zum Bauch. Ja, letztendlich machte es verdammt Spaß das zu spielen und so lachte ich danach erst einmal. ,,Also danke für die Ehre, dass du von all den heißen girls hier ausgerechnet mit mir ins Bett willst, aber sorry. Still 100% Lesbian.", beteuerte ich daraufhin gleich mal wieder grinsend. 10 extra % gay zusätzlich zu den 100 gab es nur für konservative Spießer mit akuter Homophobie. Also zu reinen Provokations- und Konfrontationszwecken.


Jeder normale Mensch verspürt manchmal den Drang, sich in die Hände zu spucken, die schwarze Flagge zu hissen und damit zu beginnen Kehlen aufzuschlitzen. 🏴🔪💀(H. L. Mencken)
nach oben springen

#142

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 20:08
von Loki • Junior Member | 765 Beiträge | 39200 Punkte

Beck
"Ich weiß, deswegen du.", meinte ich selbstsicher und setzte mich wieder. Ich tippte mit den Fingern auf dem Tisch rum und drehte dann die Flasche. Sie drehte sich eine Weile und währenddessen stöpselte ich meinen Ipod ab und das Tablet wieder an. Als ich zurückkam deutete die Flasche auf Kassandra. ich musste schon ein wenig schmunzeln. Ich überlegte kurz und kam zu einem Ergebnis, welche aufgabe ich ihr erteilen würde. "Bestell mir eine Pizza und zahl.", sagte ich dann. Nicht dass es einen unterschied machen würde, Geld hatte sie genug, aber ich hatte hunger, und ich war nicht so fremdscham-enthusiastisch wie andere. Ich zog meinen zweiten Schuh aus, denn nur einer war recht unbequem. Ich brachte beide in mein Zimmer und kam wieder mit einer deutschen Flasche Almdudler. Ich wollte mal etwas nicht-alkoholisches trinken. Ich setzte mich wieder und sah Kass erwartungsvoll an, während ich mein Getränk öffnete und einen Schluck trank.


I´ve been falling for 30 minutes!
nach oben springen

#143

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 20:34
von Dreami • Senior Member | 6.049 Beiträge | 326150 Punkte

Kassandra Johnsen.

Belustigend sah ich den Lapdance zwischen Sidney und Beck zu. "Sidney, wir wissen alle das du das heißeste Mädchen in dieser Runde bist.",meinte ich grinsend.
Dann drehte Beck auch schon die Flasche, welche schlussendlich auf mich zeigte. Wie die anderen zog ich mein schwarzes Top aus und legte es neben mich. Wahrscheinlich war ich die letzte, die sich für ihren Körper schämen musste. Mein Bauch war flach und meine Brüste waren recht groß. Als Beck meine Pflicht sagte, musste ich lachen. "Wow, das ist richtig hart. Ob ich das schaffe?" Ich stand auf und holte mein Handy. Darauf wählte ich die Nummer des Pizzalieferanten und bestellte eine Salamipizza. Außerdem fügte ich hinzu, das es extrem schnell gehen musste. Und siehe da, nach nicht mal 15 Minuten klingelte es auch schon an der Tür. Ich stand auf und öffnete dem Pizzalieferanten. Nachdem ich bezahlt hatte, ging ich wieder zu den anderen. "Tadaaa. Eine Pizza Salamie für den Herren.",meinte ich und legte die Pizza vor Beck ab.
Nun drehte ich die Flasche, welche nach einiger Zeit bei Sidney stehen blieb. Erneut musste ich grinsen. "Du hast 20 Minuten Zeit, um mindestens 10 Nummern abzustauben. Deine Zeit läuft, wenn du draußen bist."


nach oben springen

#144

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 20:48
von Loki • Junior Member | 765 Beiträge | 39200 Punkte

Beck
Ich schmunzelte und nahm meine Pizza. Genüsslich meine Pizza essend sah ich zu, wie die Flasche auf Sidney landete. Wow die aufgabe war nicht leicht, aber das würd er schaffen. Zur not könnte er einfach Random Nummern speichern. Um ehrlich zu sein, hätte ich erwartet, dass auf der Pizza irendwas ´ekliges´ wäre, aber es war nur eine langweilige Salamipizza. Endlich hatte ich was zu essen, was ich auch gleich mal verschlang. Mittlerweile spielte Neffex - Rumors. Ich mochte das Lied, immerhin hatte ich es gemacht, was niemand wusste. Ich schmunzelte etwas, es war nicht mein bestes, aber auch nicht das schlechteste. Ich frage mich, wie meine Mitbewohner sowas nicht mitbekamen, aber recht wars mir so oder so. Es musste niemand mehr von mir wissen als nötig, obwohl sich das heute ändern könnte.


I´ve been falling for 30 minutes!
nach oben springen

#145

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 21:07
von Endgame • Member | 1.305 Beiträge | 74750 Punkte

𝙳𝚊𝚛𝚛𝚎𝚗 𝙲𝚑𝚛𝚒𝚜𝚝𝚒𝚊𝚗 𝚂𝚘𝚛𝚛𝚎𝚗𝚝𝚒𝚗𝚘


Ich schüttelte nur ein wenig den Kopf, als sich Beck nur einen Schuh auszog, also so ging das Spiel zwar nicht, aber wenn er einen auf Langweiler machen mochte, dann sollte er ruhig. Ich stand kurz auf, um mein Hemd, welches noch immer auf dem Boden lag, über die Lehne des Sofas zu legen und kletterte kurzerhand über die Lehne, um mir schnell an der Bar ein Getränk zu machen, immerhin sollte ich nicht nüchterner werden, denn die Nacht war noch jung und die Party hatte erst so richtig angefangen. Hinter der Bar fand ich einen recht guten Gin, welchen ich in der schnelle eventuell ein wenig zu stark mit Tonic Water mischte und gab mir noch ein Stück Limette in das Glas, bevor ich mich wieder auf den Weg zu den anderen machte, wo ich direkt bemerkte, wie ein anderes Lied lief und einerseits mit Verwunderung, aber auch Erstaunen sah, wie Beck gerade Sid einen Lapdance verschaffte. "Also damit hätte ich jetzt am wenigsten gerechnet" murmelte ich eher für mich selber, als ich mich von hinten über das Sofa lehnte, um mein Glas auf den Tisch abstellen zu können, damit ich die Hände frei hatte, um wieder über die Lehne zu steigen und mich zwischen Nevaeh und Jonathan auf meinen Platz zu setzen. Währen dich einen Schluck von meinem GinTonic nahm, wunderte ich mich noch immer ein wenig über Becks Reaktion auf meine Aufgabe für ihn, immerhin hätte ich ihn nicht so eingeschätzt, aber vermutlich hatte er sich daraus nur einen Spaß gemacht und wollte Sid ein wenig auf die Nerven gehen. Während Kassi eine ziemlich unspektakuläre Aufgabe erhielt, beobachtete ich Beck immer wieder im Augenwinkel. Erst jetzt viel mir auf, dass er die Person war, von der ich am wenigsten wusste, selbst von Sid wusste ich mehr und das obwohl ich mich mit ihm am wenigsten in dieser WG verstand und das hieß schon etwas. Als jedoch die Flasche bei Sid stehen blieb, wurde meine Aufmerksamkeit wieder auf das Spiel gelenkt und ich musste mir ein Lachen verkneifen, als er innerhalb von 20 Minuten 10 Nummern von anderen holen sollte, das könnte ja mal lustig werden.


nach oben springen

#146

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 21:08
von Valyria • Senior Member | 7.653 Beiträge | 393100 Punkte

Harry James Benson

Überraschend sah ich zu, wie Beck zu Sid ging und ihm den Laptdance gab, den er machen musste.
Sid machte ordentlich mit, und die Menge feierte. Ich bedauerte es, keine Kamera mit zu haben, oder mein Handy, um das zu filmen.

"Nicht schlecht Jungs." Sagte ich und musste lachen.
"Sid, jetzt weiß ich, warum du keine Nachhilfe brauchst.." Scherzte ich. Ich hatte nichts gegen Schwule oder dergleichen, es passte einfach nur grade.
Der Laptdance war vorbei und die Flasche drehte sich wieder.
Kassi war nun dran. Sie bekam die Aufgabe, eine Pizza zu bestellen. Ich schmunzelte. Das war ja ne easy Aufgabe.
Schon hing sie am Handy und bestellte eine. Während wir warteten, trank ich mein Bier leer und hatte von, wer weiß wo her, einen Shot in der Hand, den ich gleich hinunter kippte.
Kaum 15 Minuten später war die Pizza schon da und die Aufgabe gelöst.
Die Flasche drehte sich wieder und Sid war dann.
Seine Aufgabe war um einiges kniffliger, wenn auch machbar.
"Na dann mal los." Kommentierte ich die Aufgabe und sah mich um. Es gab hier sicher einige, dessen Nummern er bekommen könnte


nach oben springen

#147

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 21:27
von schattenengel • Junior Member | 32 Beiträge | 1600 Punkte

Nevaeh Colyns

Mit einem Lächeln begrüßte sie Darren, als er für sie ein Stück zur Seite rückte, damit sie genug Platz hatte. „Anscheinend war die erste Hälfte der Party ja nicht so spannend.“, erwiderte sie grinsend. Sie war mit Darren schon auf einigen viel besseren Partys gewesen, auch wenn die Erinnerungen an diese Nächte garantiert nicht vollständig waren. Als er aufstand und sich nach und nach vier seiner Kleidungsstücke entledigte, konnte sie nicht anders, als seinen freien Oberkörper zu mustern, der durch den Sport den er machte, definitiv ansehnlich war.
Sie nippte immer mal wieder an ihrem Getränk und lachte bei den Lapdance, den Sid bekam, laut auf. Es amüsierte sie sehr, wie er darauf einging und einfach begann mitzumachen; das war Sid wie er leibt und lebte. Natürlich hatte sie auch bemerkt wie Beck, der Langweiler, sich einfach einen Schuh ausgezogen hatte. Zwischendrin fiel ihr auf, wie Darren über die Sofalehne kletterte, um sich Nachschub von der Bar zu holen. Also wenn er das noch unfallfrei hinbekam, war er definitiv noch zu nüchtern. Auch die Salami-Pizza Aufgabe brachte sie zum Grinsen, obwohl es eine eher langweilige Aufgabe war. Während der Wartezeit leerte sie ihr Glas, hatte aber für den Moment keine Lust aufzustehen, und beschloss noch einen Moment zu warten, während sie langsam das vertraute, warme Gefühl des Alkohols durchflutete.
Bei der Aufgabe, die Sid bekam, konnte sie sich ein Lachen nicht verkneifen. Sie war wirklich gespannt, wie er das lösen würde. Da er ihr regelmäßig tickte, hatte er ihre Nummer schon, und sie könnte ihm nicht mal behilflich sein, selbst wenn sie es gewollt hätte. „Viel Glück, mit deiner charmanten Art hast du sicherlich kein Problem damit.“, neckte sie ihn in sarkastischem Unterton.


nach oben springen

#148

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 21:53
von Ponylife • Member | 2.641 Beiträge | 145250 Punkte

Sidney Eddington - Sexy Maid

Beck wusste Bescheid und Harry zwinkerte ich auf seinen Kommentar hin einfach nur zu. Ja, das hatte schon Spaß gemacht, aber so richtig geil war das hier jetzt noch nicht wirklich. Auch nicht, als Maddy dran war und sie lediglich eine Pizza bestellen musste. Als ich dann dran war, war es natürlich gleich wieder interessant und ich wartete gespannt auf meine Pflichtaufgabe. Tja, die war allerdings echt beschissen. Wieso bekam der faulste Mensch im Raum mit das anstrengendste?! Rumlaufen oder gar rennen, um Telefonnummern abzustauben. Da war echt ersteres das Problem! Dafür musste ich erst einmal aufstehen, rausgehen, rumlaufen und so. Das war echt beschissen. Ich seufzte und zuckte mit den Schultern. ,,Naja gut. Hab wohl keine andere Wahl.’’, meinte ich und stand erst einmal gemütlich auf. Da meine Zeit ja erst laufen würde, sobald ich draußen war, hatte ich ja jetzt noch alle Zeit der Welt, um es gemütlich angehen zu lassen. Apropos. Da musste ja noch ein Kleidungsstück weg und für mich war auch ganz klar welches! ,,Moment noch!’’, meinte ich grinsend und hob provisorisch den Zeigefinger, ehe ich anfing mir unter dem Kleid die Boxershorts auszuziehen. Einmal über den nicht vorhandenen Arsch runterziehen und fallen lassen. ,,Hach, schön!’’, seufzte ich zufrieden und stieg gleich mal noch raus, um nicht noch darüber zu stolpern. Dann ging ich noch schnell mein Handy holen sowie einen Joint, Feuerzeug, ein paar andere Drogen. Man wusste ja nie, was man brauchte, um Nummern zu kriegen! Sobald ich dann alles hatte, marschierte ich wieder raus und hob kurz zum Abschied die Hand. ,,Bis dann.’’, verabschiedete ich mich dann erst einmal und sah grinsend zu Nevaeh. ,,Naja, kann dir nachher ja mal zeigen wie charmant ich sein kann, wenn ich etwas will.’’, meinte ich frech und zwinkerte ihr zu. Dann ging ich auch schon und machte mich mal daran die Aufgabe zu erfüllen. Wenn ich so darüber nachdachte, war das schon ziemlich lustig und eigentlich schon irgendwie genau mein Ding. Auf Leute zugehen, charmant sein und Telefonnummern einkassieren. Klang doch gut und mit meinem Kostüm hatte ich sicher gute Chancen! War dann letztendlich auch so, weil viele das einfach witzig fanden und an Halloween waren nun einmal auch viele Leute unterwegs. Also ein Klacks! Dann auch noch viele Gruppen, weshalb man die 10 Telefonnummern noch einmal viel schneller zusammen bekam. Tja, letztendlich kehrte ich mit 20 Nummern zurück. Einfach, wenn man 4er, 5er und 6er Gruppen anquatschte und so gut wie alle einem die Nummer gaben. So kehrte ich dann zurück zu Party. ,,20 Nummern, Bitches! Darunter um die 10 Leute, bei denen ich demnächst putzen dürfte’’, verkündete ich lachend und schwang den Staubedel wie einen Zauberstab, ehe ich mich wieder setzte und mir dann erst einmal meinen wohlverdienten Joint anzündete. Dann drehte ich die Flasche und diese hielt bei Chloé an. Sehr schön. ,,Also, Chloé.’’, meinte ich, klatschte mir einmal in die Hände und rieb sie aneinander. ,,7 Minutes in Heaven mit… Darren!’’, beschloss ich dann grinsend. ,,Bitte mit Knutschfleck, ja?’’, fügte ich noch hinzu.


Jeder normale Mensch verspürt manchmal den Drang, sich in die Hände zu spucken, die schwarze Flagge zu hissen und damit zu beginnen Kehlen aufzuschlitzen. 🏴🔪💀(H. L. Mencken)
nach oben springen

#149

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 21:53
von eisblume • Senior Member | 4.667 Beiträge | 247600 Punkte

Domenico Dearing

Während die Party voll im Gange war, fingen einige an Flaschendrehen zu spielen. Und darunter musste ausgerechnet mein Zwilling sein! Na ganz toll. Bei jedem Mal musste man ein Kleidungsstück ausziehen und so wie sie rumlief.. Ganz übel! Was sollte das eigentlich bewirken? Sicherlich wollte sie mich damit ärgern. Doch offensichtlich war Harry auch dabei. Er würde schon schauen, dass sie keine Dummheiten machte.Trotzdem passte mir das gar nicht. Wieso konnte Rose nicht einfach naja etwas spießiger sein? "Ist das denn zu fassen?! Meine Schwester zieht hier vor der ganzen WG ihr Kleid aus!",fluchte ich laut vor mich hin und lief nach draussen, wo ich schon meinen besten Kumpel Colin und Charlie traf. Sollte der nicht auf Rose aufpassen? Ich seufzte njr und gesellte mich zu den beiden. "Was mache ich nur falsch? Mein Zwilling zieht sich hier vor allen aus!",beschwerte ich mich während ich meine Zigarette anzündete.


nach oben springen

#150

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 21:59
von Ginnylein • Senior Member | 5.266 Beiträge | 263300 Punkte

Charlie Merveilleux

Schon von weitem hörte er seinen Kumpel Domenico fluchen. Das brachte den Lockenkopf natürlich zum grinsen. "guten Abend Dom. Da bist du ja endlich. Beruhige dich erstmal, nimm einen Drink, solang sie sich nur auszieht ist doch nichts schlimmeres passiert. Ich meine, wir sehen sie ja alle regelmäßig im Bikini im Pool. Das ist doch das selbe. Und so betrunken wie die meisten schon sind, wird das spiel auch nicht mehr lang gehen okay? Wir haben sie im Blick. Sie wird in keinem Zimmer verschwinden solang wir hier sind" beruhigend legte Charlie eine Hand auf Domenicos Schulter. "entspann dich bitte. Das ist eine Party"


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 6 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 43 Gäste und 18 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 454 Themen und 57058 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen