#151

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 22:01
von Dreami • Senior Member | 6.072 Beiträge | 327300 Punkte

Alexander Colin Cooper.

"Du denkst echt, dass ich dir alles erzähle. Vielleicht machen wir mehr, vielleicht auch nicht.",erklärte ich ihm grinsend und nahm einen Zug von meiner Zigarette. "Das solltest du nicht zu laut sagen, irgendwo ist hier auch noch Nico. Und wenn der das hört, bist du ganz schnell unten durch.",meinte ich. Im nächsten Augenblick kam auch schon Nico zu uns. "Ist das nicht der Sinn von Pflicht oder Pflicht? Ich meine jeder will hier irgendwen abschleppen.",meinte ich und sah Nico an. "Nur weil du vergeben bist, heißt es nicht, dass sie nicht mal ihren Bedürfnissen nachgehen kann."


nach oben springen

#152

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 22:10
von eisblume • Senior Member | 4.672 Beiträge | 247850 Punkte

Nico

Charlies Worte beruhigten mich etwas. Okay aber ein Bikini war wieder etwas Anderes als sie komplett ohne Kleidung zu sehen. Das passte mir gar nicht. "Ich kann mich nicht beruhigen, wenn alle Männer sie anstarren! Das einzige Zimmer in das sie heute geht ist ihres. Alleine!",fluchte ich wieder vor mich hin und nahm einen Drink. Colins Aussage beunruhigte mich nur noch mehr. "So lange niemand Rose abschleppt ist mir das ziemlich egal." Klar witzelte mein bester Kumpel darüber, dass ich vergeben war. Doch das überhörte ich einfach mal. "Gott! Das einzige Bedürfnis dem sie nachgehen sollte ist shoppen! Und sicherlich nicht mit einem Mann verschwinden."


nach oben springen

#153

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 22:11
von Eli • Senior Member | 3.815 Beiträge | 203100 Punkte

Chloè Eleonore Hannigan

Sie beobachtete die Pflichten, die folgten mit einem Grinsen. Die meisten waren tatsächlich ziemlich witzig, wenn man vom Pizza bestellen mal ab sah, aber Beck schien sich über seine Pizza zu freuen. Sidneys Aufgabe hingegen war schon wieder deutlich amüsanter, so dass sie gerne wartete, während er draußen war und sich versuchte die Nummern zu klären. Als er schließlich wieder kam, war sie tatsächlich erstaunt darüber, wie schnell er die Nummern bekommen hatte, doch durch seine extrovertierte Art schien das nunmal absolut kein Problem für ihn zu sein. Als die Flasche schließlich auf sie selbst zeigte, zögerte sie für einen kurzen Moment, zog aber schließlich doch ihr Kleid aus. Natürlich hatte sie auch einfach die Jacke während des Spiels anlassen können und nun diese ausziehen können, doch es war ihr wahrenddessen einfach zu Wärme für die Jacke geworden und sie wollte definitiv keinen Rückzieher machen. Ihre Pflicht nahm sie nickend an, sie hatte erstens sowieso keine Wahl und zweiten hätte es sie auch deutlich schlimmer treffen können. Mit Darren verstand sie sich wenigstens recht gut und ein Knutschfleck würde auch nicht die Welt bedeuten. Also stand sie auf und stellte sich ihren sieben Minuten mit Darren. Nachdem sie wieder zurück kamen, zeigte sie den anderen den Knutschfleck als Beweis, bevor sie die Flasche drehte, die schließlich bei Trinity stehen blieb. Einen Moment lang überlegte sie, dann Stahl sich ein Grinsen auf ihre Lippen. "Nachdem wir schon so einen schicken Lapdance hatten, darfst du jetzt mit deinem Kleidungsstück einen Striptease hinlegen. Natürlich darf es gerne auch mehr als das eine Teil sein.", stellte sie die Aufgabe.


nach oben springen

#154

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 22:16
von Endgame • Member | 1.308 Beiträge | 74900 Punkte

𝙳𝚊𝚛𝚛𝚎𝚗 𝙲𝚑𝚛𝚒𝚜𝚝𝚒𝚊𝚗 𝚂𝚘𝚛𝚛𝚎𝚗𝚝𝚒𝚗𝚘


"War ja klar, wenn du nicht dabei bist" erwiderte ich und grinste Nevaeh an. So langsam aber sicher spürte ich, wie sich der Alkohol bemerkbar machte und meine Finger anfingen zu kribbeln, das war immer ein gutes Zeichen, soweit ich an diesen Abenden einiges vor hatte. Sid machte sich bereits auf den Weg, natürlich nicht ohne davor seine Boxershorts unter dem Kleid auszuziehen. Das könnte ja noch spannend werden, wenn er ein weiteres Mal dran wäre. Ich hob nur die Augenbrauen und sah ihm ein wenig belustigt hinterher, als auch schließlich nach draußen ging um die Nummern zu holen. Wenn die Leute die er ansprach nur wüssten, dass er unter dem Kleid nichts mehr anhatte, das wäre sicher lustig mitanzusehen. Während er unterwegs war, trank ich meinen GinTonic viel zu schnell aus und musste enttäuscht feststellen, dass ich mir definitv keine gute Taktik ausgedacht hatte, als ich mir das Getränk geholt hatte, denn nun musste ich nochmal über die Lehne klettern, um mir noch etwas zu holen. Im Augenwinkel sah ich, dass auch Nevaeh ihr Glas bereits geleert hatte. An der Bar suchte ich nach einer noch relativ vollen Flasche mit irgendetwas Alkholischen und fand eine noch geschlossene Flasche Bacardi hinter ein paar angefangenen Tequila und Wodka Flaschen. "Das müsste reichen" murmelte ich nur, als ich sie öffnete und einen Schluck davon trank. Ich verzog ein wenig das Gesicht, denn Bacardi war definitv eines der Getränke, von denen ich bereits die ein oder andere schlimme Nacht hatte und den Geschmack konnte ich eigentlich schon lange nicht mehr aushalten, aber das sollte nun egal sein, hauptsache er bewirkt, was er soll. "Sieh mal was ich gefunden hab" überraschte ich Nevaeh von hinten und hielt ihr die Flasche vors Gesicht. "Ich denke damit sollte das alles ein wenig schneller gehen" fügte ich hinzu und gab ihr die Flasche, damit ich wieder auf meinen Platz konnte, wobei ich mir dieses Mal bereits ein wenig schwerer tat, war hier gerade nicht noch mehr Platz? Während Sid noch unterwegs war, trank ich immer wieder einen kleinen Schluck direkt von der Flasche und stellte erleichternd fest, dass Bacardi doch ein wenig mehr wirkte, als die anderen Getränke, oder es lag nur daran, dass der Alkohol, den ich bis jetzt getrunken hatte, endlich seine volle Wirkung zeigte. Ich bekam nur am Rande mit, dass Sid wieder kam und die Aufgabe geschafft hatte, anstatt der 10 hatte er sogar 20 Nummern abbekommen, also das hätte ich ihm nicht zugetraut, wobei an Halloween war es ja mehr oder weniger normal, dass ein verrückter Junge in einem Putzfrauenkleid angerannt kam. Meine Aufmerksamkeit wurde jedoch schnell wieder vollkommen auf das Spiel gelenkt, als ich meinen Namen hörte. Nur verschwommen bekam ich mit, weshalb er gefallen war und musste kurz einen Moment überlegen, was Sid gesagt hatte.
Ein wenig verdutzt blickte ich zu Chloé, im Grunde genommen war es mir egal, ob ich mit jemanden so eine Aufgabe erledigen sollte, doch bei Chloé wusste ich, dass sie eher eine ruhige ist und sich selten auf so etwas einließ, so viel ich zumindest von ihr mitbekommen hatte. Doch ohne groß zu zögern, stellte sie sich der Aufgabe und ich wusste nicht, ob es daran lag, dass wir beide halb nackt waren, oder ich einfach schon ziemlich betrunken, vergingen die sieben Minuten wie eine und so schnell konnte ich gar nicht nachdenken, standen wir bereits wieder bei den anderen, wo Chloé ihren Knutschfleck herzeigte, den ich ihr verpasst hatte. "Okay, das könnte jetzt ein wenig schwieriger werden" gab ich zu, als ich wieder vor dem Sofa stand und langsam und konzentriert versuchte auf meinen Platz zu kommen, ohne einen der daneben saß eine mitzugeben.


nach oben springen

#155

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 22:18
von Ginnylein • Senior Member | 5.280 Beiträge | 264000 Punkte

Charlie Merveilleux

"Okay das sind genug infos Colin....ich verzichte auf mehr." dann sah er wieder zu Domenico "sie wird allein in ihr Zimmer gehen. Dafür sorge ich. Das weißt du doch. So wie immer" Manchmal fühlte sich Charlie wirklich wie ein schatten von Rose. Er war immer in ihrer Nähe um auf sie aufzupassen. Möglicherweise war genau das der Grund warum er nun einen solchen narren an ihr gefressen hatte. Doch das würde er seinem Kumpel definitiv nicht auf die Nase binden. Er hatte echt keine lust auf stress und darauf seinen Freund zu verlieren. Alles sollte bleiben wie es ist.


nach oben springen

#156

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 22:18
von Dreami • Senior Member | 6.072 Beiträge | 327300 Punkte

Alexander Colin Cooper.

Als Charlie mit seinem Vortrag begann und damit aufhörte, dass solange er hier sei sie nicht in ein anderes Zimmer verschwand, musste ich grinsen. "Ja genau. Komm runter. Ich glaube die Jungs starren alle Mädchen an. Ich meine, welcher Junge will da nicht mal hinsehen." Wenn du wüsstest, was Charlie vor hat. "Das hat doch niemand vor. Wer sollte das auch schon tun? Wir sind deine beste Freunden und da dürfen wir deine Schwester nicht anfassen. Harry fliegt da auch schon raus. Sidney trau ich das nicht zu. Und die anderen glaube ich auch nicht. Weißt du was dich beruhigt? Einen Drink, eine Zigarette und guter Sex." Ich nahm erneut einen Zug von meiner Zigarette.


nach oben springen

#157

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 22:22
von Valyria • Senior Member | 7.653 Beiträge | 393100 Punkte

Harry James Benson

Es dauerte wirklich nicht Lange, da kam Sid schon wieder und präsentierte stolz 20 Nummern statt den geforderten 10. Er wusste halt wie es lief. Grade an Halloween waren sicher alle entspannter.. Oder betrunkener.
Jedenfalls rollte wieder die Flasche und Cloè war drann.
Sie sollte mit Darren in den Kleiderschrank. Das letzte mal als ich mitbekommen hatte das das jemand machen musste, war im Internat gewesen.
Gerade wollte ich mich an mein Nächste Getränk machen, hörte ich das Gezeter von Nico.
Der war endlich auch mal aufgetaucht und verschwand direkt nach draußen auf die Terrasse.
Ich sah zu Rose rüber, die neben mir saß und stieß sie leicht an. "Hey Rose, Nico ist da. Er hat dich wohl schon gesehen." Ich musste grinsen. "Er klingt nicht begeistert." Sagte ich amüsiert


nach oben springen

#158

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 22:31
von eisblume • Senior Member | 4.672 Beiträge | 247850 Punkte

Domenico Dearing

"Ja. Bitte schau, dass sie heil ankommt...",meinte ich dann nur. Charlie konnte ich da echt vertrauen. Er würde ihr schon nicht zu nahe kommen. Aber auch Colin hatte recht. Wer würde es hier schon wagen, sie anzufassen? Harry war wie ein Bruder für sie, Darren stand auf Männer und Cyrian machte nur Tattoos. Also atmete ich durch und nahm einen Schluck. "Ihr habt ja recht. Solange Charlie und Harry aufpassen, wird schon nichts passieren. Und nein. Sid traue ich das nicht zu. "Ich wollte nur, dass sie nicht nochmal verletzt wurde. Das war doch schon alles.


nach oben springen

#159

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 22:34
von heda • Junior Member | 747 Beiträge | 44000 Punkte


25 y/o | female | co.stu.me

Eher gelangweiltvon den aufgaben, saß sie mit in der runde und wurde von zeit zu zeit immer betrunkener, einzig und allein als Emely sich gleich zu anfang das kleid ausgezogen hatte, fand sie etwas interessant, sie hatte ein wenig zu lang auf sie gesehen. Nachdem immer mehr leute dran waren und die flasche letztendlich auf sie zeigte, sah sie aufmerksam zu chloè. »Nur sowas banales?« fragte sie sie gleich desinteressiert, doch erhob sie sich dann, schloss ein lied an und ging daraufhin wieder zur runde, wo sie sich hinter Emely stellte. Als das lied anfing zu spielen, sie hatte Snoop Dogg .ft. The Pussycat Dolls - Buttons genommen, liefie um Emely rum, nach vorne, bewegte sich im takt zum song und zog sich währenddessen ihren einteiler aus, ehe der Bh auch gleich folgte, den sie Emily auf den Schoß warf und sie anzwinkerte. Nach absolvierung der aufgabe, setzte sie sich zurück und dtehte die flasche die bei Maddie stehen blieb. »Ooh baby girl! Sprüh dein Dekolleté mit Sahne ein und lass es von jemanden ablecken.«



nach oben springen

#160

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 22:36
von Ginnylein • Senior Member | 5.280 Beiträge | 264000 Punkte

Charlie Merveilleux

der Lockenkopf gab Domenico seine Zigarette "Ich brauch die nicht. Kannst du haben. Und nur damit du es weißt, ich schaue gerade nicht nach rose, weil es langsam sehr auffällig ist wie oft ich sie anschaue" grinste er. Zwar sah er die hübsche junge Dame nicht nur an weil er auf sie aufpasste, aber das wusste ja bisher nur Colin. Und das sollte vorerst auch niemand anderes wissen. Sonst gab es echte Probleme. Und meistens war es in dieser WG so, sobald einer stress anfing, kamen noch unzählige andere dinge zum Vorschein und auch andere bekamen stress miteinander. Und nie wieder wollte er, dass es so eskalierte wie schon einmal. Die Stimmung hier war echt ätzend gewesen.


nach oben springen

#161

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 22:42
von Dreami • Senior Member | 6.072 Beiträge | 327300 Punkte

Alexander Colin Cooper.

"Siehst du. Jetzt bekommst du noch einen Drink und dann wird gefeiert." Ich trat meine Zigarette aus. "Genau nur deswegen siehst du da so oft hin." Ich zog eine Augenbraue nach oben und ging dann wieder rein, um Nico einen Drink zu holen. Ich goss ihm etwas Vodka in einen Becher und sah den anderen bei ihrem Spiel zu. Dabei blieben meine Blicke einwenig länger an Emily hängen. Heute Abend würde sie definitiv weniger anhaben, als jetzt. Danach ging ich wieder zu Nico und Charlie. "Bitte.",meinte ich und gab ihm den Becher.


nach oben springen

#162

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 22:47
von Dreami • Senior Member | 6.072 Beiträge | 327300 Punkte

Kassandra Johnsen.

Nachdem Sidney sogar mit 20 Nummern zurück kam, konnte ich mir ein Grinsen nicht verkneifen. Wahrscheinlich lag es daran, dass es Halloween war und die Leute heute offener waren.
Als nächstes blieb die Flasche bei Chloé stehen und ich verdrehte die Augen. Sie war einfach die langweiligste Person, die ich kannte. Aber als sie doch dann tatsächlich mit Darren verschwand, wunderte mich das wirklich. Die Spaßbremse machte sonst nie wirklich viel mit. Trinity war als nächstes an der Reihe und begann zu strippen, was mich weniger interessierte. Danach blieb die Flasche bei Maddie stehen, welche auch schon eine Pflicht bekam. Nun war ich gespannt, wer denn der Glückliche war, der die Sahne ablecken durfte.


nach oben springen

#163

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 22:47
von eisblume • Senior Member | 4.672 Beiträge | 247850 Punkte

Domenico Dearing

Klar konnte Charlie nicht dauernd hinsehen. Rose wusste ja nicht, dass er sie beschützen sollte. Ausserdem hasste sie es, wenn man sie anstarrte. Dankend nahm ich Charlies Zigarette an. Jep das brauchte ich "Danke Kumpel." Als dann auch noch Colin mit einem Drink kam, grinste ich. So langsam hatte ich mich tatsächlich beruhigt. Aber mir gefiel es noch immer nicht. "Und wieso spielt ihr beiden nicht mit? Wart ihr nicht scharf drauf?".


nach oben springen

#164

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 22:49
von Ginnylein • Senior Member | 5.280 Beiträge | 264000 Punkte

Charlie Merveilleux

"ja genau deswegen" er sah Colin scharf an. Er würde es doch nicht wagen ihn zu verpetzen oder? Immerhin waren sie beste Freunde. Und noch offensichtlicher ging es ja wohl nicht. Ein glück verließ Colin die Gruppe um Domenico einen Drink zu holen. "wo warst du eigentlich die ganze zeit Dom? Ich glaube du bist der letzte der gekommen ist oder?" er kippte seinen Drink in den Hals. Er brauchte mehr Alkohol. Dann kam Colin zurück "und wie sieht die lage dort drin aus?" Wahrscheinlich hatten sie in der kurzen zeit schon viel zu viele dinge verpasst um noch mitzukommen und alles zu kommentieren. Auf domenicos frage antwortete er kurz "zuschauen ist viel lustiger"



zuletzt bearbeitet 29.07.2019 22:51 | nach oben springen

#165

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 22:53
von Dreami • Senior Member | 6.072 Beiträge | 327300 Punkte

Alexander Colin Cooper.

Ich nickte nur grinsend. Jaja, keine Angst ich sagte schon nichts. Die Freundschaft würde ich schon nicht zerstören, dazu war sie mir zu wichtig.
"Kein Problem. Für einen guten Freund tu ich doch alles.",meinte ich dann und trank mein Glas auf Ex aus. "Die meisten haben mindestens ein Teil aus. Sie spielen aber brav weiter und irgendwer hat Pizza da drinne. Jetzt habe ich auch Lust auf Pizza." Ich musste grinsen. "Ich genieße es, dass sich Emily vor mir auszieht. Ich muss nicht mal irgendwas dafür tun. Aber warum Charlie nicht mitmacht, weiß ich auch nicht."


nach oben springen

#166

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 22:58
von Ginnylein • Senior Member | 5.280 Beiträge | 264000 Punkte

Emily Nolan

Sie beobachtete die weiteren aufgaben unbeeindruckt. Es wurde langsam wirklich langweilig und die Tequila Flasche war mittlerweile auch schon leer. Das ganze wurde erst aufregend als Trinity dran war und strippen sollte. Nicht damit gerechnet hatte sie allerdings, dass die hübsche Frau ihren Striptease für Emily selbst hinlegte. Erstaunt sah sie ihr zu und fing den BH auf, den sie zu ihr warf. Ein breites grinsen zierte nun ihr Gesicht und als Trinity ihr zuzwinkerte, war der rothaarigen klar was los war. In letzter Zeit hatte sie schon öfter ihre blicke bemerkt, sich aber nichts dabei gedacht. Und Emily gefiel es sichtlich, dass sie nun nicht nur von Männern, sondern auch von Frauen angehimmelt wurde. "danke meine hübsche" zwinkerte sie deswegen.


nach oben springen

#167

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 23:19
von schattenengel • Junior Member | 32 Beiträge | 1600 Punkte

Nevaeh Colyns

Darrens Kommentar, welcher implizierte, dass Partys ohne sie langweilig waren schmeichelte ihr; sie lächelte ihm kurz verschwörerisch zu, bevor sie ihre Aufmerksamkeit wieder der Runde zuwandte.
Sids Erwiderung auf ihren frechen Kommentar nahm sie mit einem Grinsen zur Kenntnis, und beantwortete ihn mit einem anzüglichen Augenzwinkern und einem lasziven Beißen auf die Unterlippe. Besonders witzig war die Situation dadurch, dass er sich gerade seiner Boxershorts entledigt hatte.
Während Sid weg war, leerte Darren neben ihr ein Glas mit Gin Tonic, wie sie am Geruch feststellen konnte. Erneut kletterte er über die Lehne, was sie mit einem „Flieg bloß nicht auf die Fresse“ und einem Grinsen kommentierte. Als er ihr plötzlich die Flasche vors Gesicht hielt, quiekte sie erschrocken auf, doch fasste dann reflexartig danach. Während Darren wieder über die Lehne zurück kletterte, nahm sie ein paar große Schlucke, bemüht das Gesicht nicht zu sehr zu verziehen. „Na endlich haben wir hier was ordentliches.“, meinte sie und reichte ihm mit einem Augenzwinkern die Flasche zurück. Als Sid wieder da war, mit einer unglaublichen Anzahl von 20 Nummern im Gepäck, nickte sie anerkennend. „Ich sehe schon, keiner konnte dir wiederstehen, hm?“, grinste sie.
Als die Flasche auf Chloè zeigte, war sie gespannt, ob die Langweilerin einfach nur ganz langweilig einen Schuh ausziehen würde, und Nevaeh pfiff überrascht, als sie sich ihrem Kleid entledigte. Obwohl sie Chloè nicht ausstehen konnte, musste sie zugeben, dass sich unter den wie gewohnt schrecklichen Klamotten der Blondine dann doch ein Körper verbarg, der definitiv nicht schlecht war, und vermutlich einige Blicke auf sich ziehen würde. Belustigt gab sie Darren, der sich erhob um sich der Aufgabe zu stellen einen Klaps auf die Schulter. „Viel Spaß mit der Kleinen.“, wünschte sie ihm grinsend, wohlwissend, dass mit Chloè sowieso nicht mehr laufen würde, als der geforderte Knutschfleck.
Die beiden kamen schneller zurück, als Nevaeh erwartet hatte - ein Beweis, dass ihr Zeitgefühl bereits ziemlich litt. Darren taumelte mehr auf das Sofa zu, als dass er lief, was sie zum Lachen brachte. Anscheinend zeigte der Bacardi endlich seine Wirkung; auch sie selbst fühlte sich immer betrunkener. Während Darren mit Chloè im Schrank verschwunden war hatte sie natürlich gut auf die Flasche aufgepasst, und auch einen beachtlichen Teil davon ausgetrunken. Sie streckte ihm einen Arm als Stütze hin, weil sie verhindern wollte, dass er hinfiel. „Wow, hat sie dich so umgehauen?“, lachte sie mit einem neckenden Unterton.
Den Striptease von Trinity interessierte sie nicht besonders, jedenfalls nicht mehr als die nunmehr zu einem Drittel gefüllte Flasche, die sie zwischen ihren Schenkeln abgestellt hatte. Hoffentlich würde wenigstens die Sahne-Aktion lustiger werden.


nach oben springen

#168

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 23:22
von Loki • Junior Member | 765 Beiträge | 39200 Punkte

Beck
Ich war recht unbeeindruckt von dem Striptease, auch wenn sie recht hübsch war. Ich aß dann meine Pizza auf und trank noch etwas Almdudler. Das erinnerte mich an eine meiner ersten Lan-Partys, ach das waren noch Zeiten. Ich sah kurz zu meiner Tür und erblickte, dass sie langsam aufging. Ich stand schnell auf und ging hin, als Murdoc, Noodle und Russel hinaus traten. "Raus.", sagte ich schnell zu ihnen und zog meine Tür zu. "He du siehst ja heut aus wie du.", meinte Murdoc. "Och lass uns noch ein bisschen feiern ja?", meinte noodle und sprang mich an. Sie gab mir tausend Küsse, auf die ich nicht einging und bettelte darum, hier feiern zu dürfen. Ich grummelte leise und setzte sie ab. Murdoc setzte mir eine Burgerking Krone auf. "Fucking hell, was ist das murdoc?" "dein Krönchen Prinzessin.", meinte er stichelnd und ging an die Bar.


I´ve been falling for 30 minutes!
nach oben springen

#169

RE: Start

in The Bling Ring 29.07.2019 23:37
von Endgame • Member | 1.308 Beiträge | 74900 Punkte

𝙳𝚊𝚛𝚛𝚎𝚗 𝙲𝚑𝚛𝚒𝚜𝚝𝚒𝚊𝚗 𝚂𝚘𝚛𝚛𝚎𝚗𝚝𝚒𝚗𝚘


"Quatsch, so schnell wirft mich nichts aus der Bahn" erwiderte ich ironisch. Naja mich haut so gut wie niichts aus der Bahn, außer vielleicht der ein oder andere Tropfen Alkohol, aber was solls schon, heute war eine Party und das musste man ja schon ausnutzen. Ich bedankte mich bei Nevaeh, als sie mir einen Arm als Hilfe anbot, an welchen ich mich auch ein wenig abstützte, um wieder auf meinen Platz zu gelangen. "Aber so wie es aussieht, hattest du auch deinen Spaß während ich weg war" lachte ich und deutete auf die Flasche, welche nun um einiges leerer war, als zu dem Zeitpunkt, als ich mit Chloé verschwunden war. "Lass mir aber auch noch was über" beschwerte ich mich eher spaßeshalber, ergriff die Flasche und trank direkt mal zwei große Schlucke davon, ehe ich sie ihr wieder zwischen die Schenkel stellte."Da könnte man fast neidisch werden" scherzte ich mit einem Blick auf die Flasche, welche nun wieder wohl gehütet zwischen ihren Beinen stand. Ich blickte wieder zur Runde und staunte nicht schlecht, als Trinity ihren Striptease mit Bravour ablegte und dabei auch noch ihren BH auszog, also das war mal ein Fortschritt im Verlauf des Abends, auch wenn ich mich nicht gut mit ihr verstand, sie wusste, wie man Stimmung machte und so jemanden brauchte eine Party immer.


nach oben springen

#170

RE: Start

in The Bling Ring 30.07.2019 07:20
von schattenengel • Junior Member | 32 Beiträge | 1600 Punkte

Nevaeh Colyns

„Ach, ein paar Schlucke Bacardi reichen ja anscheinend schon, um dich aus der Bahn zu werden.“, neckte sie ihn grinsend, wohlwissend dass er höchstwahrscheinlich sogar mehr vertrug als sie selbst, was nicht zuletzt seiner Statur zuzuschreiben war. Tatsächlich nahm er ihren Arm um sich abzustützen und ließ sich neben ihr wieder aufs Sofa fallen, was ihre Welt kurz zum Schwanken brachte. „Nee, ich hatte einfach nur großen Durst.“, antwortete sie grinsend und nahm demonstrativ noch einen Schluck. Dann beobachtete sie, wie Darren sich auch noch etwas von dem Zeug reinkippte, bevor er ihr die Flasche zurückgab. „Tja wenn du aus fast 40% Alkohol bestehen würdest, würden sich deine Chancen darauf erheblich verbessern.“, scherzte sie, nachdem sie über seinen Kommentar lachen musste.


nach oben springen

#171

RE: Start

in The Bling Ring 30.07.2019 09:24
von eisblume • Senior Member | 4.672 Beiträge | 247850 Punkte

Domemico Dearing

Etwas verwirrt sah ich die Beiden an. Was hatte Colins Anspielung zu bedeuten? Klar ging ich nicht vom Schlimmsten aus. Aber ich wusste, das Rose nicht von schlechten Eltern stammte und sie zugegeben wirklich wunderschön war. Und genau deshalb musste ich auf meinen Zwilling aufpassen. Manchmal war sie einfach zu naiv. "Ich war noch bei meiner Freundin",antwortete ich auf Charlies Frage. War ja auch mein gutes Recht. Als Colin dann meinte, dass die Meisten schon ein Kleidungsstück ausgezogen hatten, seufzte ich wieder und nahm einen Schluck von dem Drink, den mir mein bester Kumpel gebracht hatte. Sehr beruhigende Neuigkeiten! Kurz darauf erzählte Colin aber schon, dass es ihm gefiel, wenn sich Emily vor ihm auszog. Grinsend sah ich ihn an."Du alter Frauenheld! Aber so wie sie dich anschmachtet hast du wohl wieder Glück gehabt." Es war ja bekannt, dass zwischen den Beiden was lief.


nach oben springen

#172

RE: Start

in The Bling Ring 30.07.2019 09:53
von Ginnylein • Senior Member | 5.280 Beiträge | 264000 Punkte

Charlie Merveilleux

„Ich glaube du hast auf etwas ganz anderes hunger“ lachte Charlie als Colin meinte er will jetzt auch eine pizza. „Schnapp sie dir doch einfach und nehmt euch ein zimmer“ das war ja kaum auszuhalten wie er sein Testosteron verstreute. „Deswegen bist du also so unausgelastet. Hat sie dich nicht rangelassen?“ er sah Domenico fragend an. Domenico wusste hoffentlich das charlie wie immer nur einen spaß machte. Er war schließlich immer drauf wie ein messer wenn es um seine schwester ging. Bei seiner Freundin war er da hoffentlich etwas weniger rabiat. Charlie fuhr sich durch seine locken. „Nackt ist aber noch niemand oder?“


nach oben springen

#173

RE: Start

in The Bling Ring 30.07.2019 10:27
von Dreami • Senior Member | 6.072 Beiträge | 327300 Punkte

Alexander Colin Cooper.

"Ah bei deiner Freundin, deswegen hat das also so lange gedauert. Aber du bist nicht gerade sehr glücklich, also war es nicht so prickelnd.",vermutete ich und sah Nico an. Danach glitt mein Blick zu Charlie und ich musste grinsen. "Vielleicht auch auf das. Ich meine, wie sie sich vor mir präsentiert, da kann man nicht nein sagen.",erklärte ich. Ich nickte auf Nico's Antwort hin. "Man sollte sich nicht nur auf eine beschränken. Dann hat man sie alle und sie wollen immer wieder.",erklärte ich Nico. Dann schüttelte ich mit dem Kopf. "Nein, noch ist niemand nackt. Aber das ist nur eine Frage der Zeit bis die alle nackt sind."


nach oben springen

#174

RE: Start

in The Bling Ring 30.07.2019 10:49
von Valyria • Senior Member | 7.653 Beiträge | 393100 Punkte

Harry James Benson

Es war endlich Schwung in die Party gekommen, aber ich brauchte mal eine kurze Pause und wollte frische Luft schnappen. Und schiffen musste ich ebenfalls.
Ich entschuldigte mich aus der Runde und verschwand ein paar Minuten im Bad. Dort hörte es sich an, als wären schon welche in einer Kabine zugange. Man sah definitiv ein paar Paar Frauenschuhe unter der Kabine durchgucken.
Als ich wieder hinaus ging, steuerte ich erst einmal die Veranda an. Nico, Charly und Colin, sowie ein paar andere bekannte Gesichter waren ebenfalls hier, die ich mit einem nicken grüßte und mich an die Veränderungen lehnte.
Ich merkte das ich langsam angetrunken war und sah auf die Stadt hinaus.
Hinter meinem Ohr zauberte ich einen Joint heraus, den ich mir genüsslich anzündete und lange den Rauch ausbließ.
Ein bisschen Entspannung tat immer gut.
Mir fiel ein, mir noch Sid schnappen zu müssen, meinen letzten Vorrat hatte ich für heute Abend aufgespart und er war mein Mann, wenn es um Drogen ging


nach oben springen

#175

RE: Start

in The Bling Ring 30.07.2019 10:51
von eisblume • Senior Member | 4.672 Beiträge | 247850 Punkte

Domenico dearing

"Neinnes war wundervoll. Aber als ich Rose so geseheb hab, war meine Laune im Keller",erklärte ich meinen Freunden. Gut manchmal übertrieb ich es schon. Aber ich wollte nur das Beste für sie. Das auch Rose den Richtigen fand und sich nicht einfach in die Arme eines dahergekommenen Mannes warf. Aber auch Gracie beschützte ich. Doch bei weitem nicht so extrem wie bei meinem Zwilling. Ich wusste genau was Colin meinte. Bevor ich Gracie fand, war ich genau so. Ich wollte sie alle. Doch nun war ich gebunden und das passte für mich. Ich wollte auch keine Andere mehr. Sie war meine grosse Liebe . Und sie verstand sich mit meinem Zwilling. Also perfekte Voraussetzungen. Seufzend sah ich nach drinnen. "Na ganz toll." Ich nahm mein Glas und trank es in einem Schluck aus.


nach oben springen



Besucher
8 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 43 Gäste und 17 Mitglieder, gestern 57 Gäste und 19 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 454 Themen und 57242 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 8
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen