#15476

RE: Start

in The Bling Ring 24.02.2020 23:25
von Valyria • Senior Member | 7.694 Beiträge | 395150 Punkte

Stella Lia McGraham

"Entschuldige.." sagte ich nun leiser und war direkt erleichtert. Ich ertrug keine Unfälle im Moment. Nicht noch mehr davon. "Soll ich dir einen Arzt rufen? Tut dir was weh?" Fragte ich ihn dann und musterte ihn.
Hinter mir hörte ich jemanden kommen und entdeckte Ko und Belle. "Ich glaube es ist nichts passiert.." sagte ich zu Ko und wandte mich wieder Charlie zu. Immerhin öffnete dieser die Augen


nach oben springen

#15477

RE: Start

in The Bling Ring 24.02.2020 23:30
von Ginnylein • Senior Member | 5.300 Beiträge | 265000 Punkte

Belle Graves

Am Geschehen angekommen hielt kohei sie zurück. Instinktiv umklammerte sie seinen Arm. „Das ist jetzt wirklich unangebracht“ meinte sie und sah kurz zu kohei



Charlie Merveilleux

„Nein kein arzt. Mir gehts gut“ er setzte sich auf und gab stella für ihn selbst selbstverständlich einen kuss. „Mach dir nicht immer so viele sorgen“


nach oben springen

#15478

RE: Start

in The Bling Ring 24.02.2020 23:36
von kaya17 • Senior Member | 4.909 Beiträge | 253050 Punkte

Kohei Suzuki

"Aber anscheinend wurden meine Gebete erhört" stellte ich zwinkernd fest und musste grinsen. "So den Rest will ich mir nicht weiter angucken, es weiß ja jeder, wie das endet. Die Party hat sich dann wohl erledigt" ein wenig resigniert seufzte ich, ehe ich mich abwandte und kurz überlegte, ob ich in die Küche gehen oder in mein Zimmer gehen sollte.


nach oben springen

#15479

RE: Start

in The Bling Ring 24.02.2020 23:37
von Valyria • Senior Member | 7.694 Beiträge | 395150 Punkte

Stella Lia McGraham

Ich war überrascht als er sich einfach so aufsetzte. Okay, es schien wirklich nicht schlimm zu sein. Aber komplett aus der Fassung war ich, als er mir einen Kuss gab und sich dann über meine dauernden Sorgen beschwerte. Perplex sah ich ihn an und ich verlor jegliche Farbe aus meinem Gesicht. So recht vielen mir keine Worte ein. "Eh.. Wie bitte?" Fragte ich völlig verwirrt und musterte ihn


nach oben springen

#15480

RE: Start

in The Bling Ring 24.02.2020 23:41
von Ginnylein • Senior Member | 5.300 Beiträge | 265000 Punkte

Charlie Merveilleux

„Naja du weißt ja wie tollpatschig ich bin. Ich dachte eigentlich du hättest dich schon dran gewöhnt“ er musterte sie. „Ist alles in Ordnung schatz? Du bist auf einmal so blass“ besorgt legte er eine hand an ihre wange


Belle Graves

Sie hakte sich bei kohei ein und führte ihn zurück in die küche „das ist doch irgendwie total süß. Und die party ist sicher nicht zu ende sondern fängt erst so richtig an“


nach oben springen

#15481

RE: Start

in The Bling Ring 24.02.2020 23:48
von Valyria • Senior Member | 7.694 Beiträge | 395150 Punkte

Stella Lia McGraham

Es dauerte, aber dann dämmerte es mir. Ich legte meine Hand auf die seine und lächelte. Der Damm war gebrochen und Tränen liefen mir das Gesicht runter. "Es ist alles in Ordnung.." dann fiel ich ihm um den Hals. "Jetzt ist alles wieder in Ordnung.. Du bist wieder da.." ich drückte ihn fest an mich, so fest ich nur konnte. Noch einmal würde ich ihn nicht loslassen


nach oben springen

#15482

RE: Start

in The Bling Ring 24.02.2020 23:49
von kaya17 • Senior Member | 4.909 Beiträge | 253050 Punkte

Kohei Suzuki

"Ich finde das einfach nur strunzdumm" ich trank in der Küche meinen Cocktail auf Ex aus, zuckte die Schultern, nahm meinen Rucksack und meinen Mantel von der Garderobe und schmiss mir beides über, dann suchte ich in der Manteltasche nach meinen Autoschlüsseln und verließ die Wohnung. Ich setzte mich ins Auto, und überlegte der Anfälle willen, ob ich riskieren sollte, zu fahren. Aber vielleicht sollte es dann so sein. Und wenn ich mich dabei tot fahren würde, sollte es vielleicht so sein.


nach oben springen

#15483

RE: Start

in The Bling Ring 24.02.2020 23:51
von Valyria • Senior Member | 7.694 Beiträge | 395150 Punkte

Jane Frost

Aus dem Gespräch der anderen hielt ich mich heraus und trank einfach meinen Drink. Bei der Geschichte von Kohei und der Sache mit dem Kopierer musste ich lachen.
So richtig dabei war ich jedoch erst, als es mehrmals polterte. "Was ist da los?" Fragte ich und sofort verschwanden Kohei und Belle. Nur um dann nach wenigen Augenblicken wieder zu kommen. "Was war denn da los?" Fragte ich die beiden dann, da haute Ko ab und irritiert sah ich nun zu Belle


nach oben springen

#15484

RE: Start

in The Bling Ring 25.02.2020 00:06
von Endgame • Member | 1.309 Beiträge | 74950 Punkte

Phoebe Sophia MacKay

Irritiert sah ich in die Richtung, aus der das Poltern kam und sah Belle und Kohei ebenso fragend an, als sie nach kurzer Zeit wieder kamen. Bevor noch irgendjemand etwa sagen konnte, machte sich Ko bereits vom Acker. Zwar hatte ich keine Ahnung was in den wenigen Momenten gerade passiert war und auch wenn es sich nicht nach einem großen Streit angehört hatte, wollte ich dem nach gehen. Nicht dass Ko dann wieder in ein anderes Land flüchtete. "ko, warte" wollte ich ihn noch zurückholen, aber da war er schon außer Hörweite. Seufzend ließ ich meinen Cocktail auf dem Tresen stehen und lief ihm hinterher. In der Garage angekommen, saß er bereits in seinem Auto. Ich wusste nicht, ob er jetzt wirklich losfahren wollte und sich vielleicht wieder die nächsten Wochen nicht blicken ließ, geschweige denn ob er sich von einem Klopfen an der Scheibe davon abhalten lassen würde. Deshalb stellte ich mich kurzerhand einfach vor sein Auto. Ich wusste, dass er mich nicht einfach umfahren würde. "Was ist los?" schrie ich beinahe, damit er mich auch im Auto noch hören konnte, verließ meine Position jedoch nicht.


nach oben springen

#15485

RE: Start

in The Bling Ring 25.02.2020 00:13
von kaya17 • Senior Member | 4.909 Beiträge | 253050 Punkte

Kohei Suzuki

Ich sah auf, als Phoebe runterkam, und seufzte. Ich bedeutete ihr, ins Auto zu steigen. Zunächst musste ich über die Frage nachdenken. Da waren so viele Gefühle, die ich überhaupt nicht in Worte fassen konnte. Alles gleichzeitig, alles unsortiert und chaotisch, alles kompliziert. Wie immer bei mir- ein klassisches Symptom bei einem IQ von 135. Ich hatte nie wirklich gelernt, damit umzugehen. Ich wusste nur, dass Perfektionismus, Ehrgeiz und überzogene Selbstansprüche unter anderem daher kamen.


nach oben springen

#15486

RE: Start

in The Bling Ring 25.02.2020 00:22
von Endgame • Member | 1.309 Beiträge | 74950 Punkte

Phoebe Sophia MacKay

Ohne ein Wort zu sagen, deutete er mir, ins Auto einzusteigen, was ich auch direkt tat. Ich hoffte, dass er nicht los fahren würde, immerhin war unser heutiger Plan eigentlich eine Party gewesen und kein Roadtrip ins ungewisse. "Also, was war da gerade los?" fragte ich schließlich nach einem kurzen Moment nochmal nach, als er nicht antwortete und drehte mich ein wenig zu ihm.


nach oben springen

#15487

RE: Start

in The Bling Ring 25.02.2020 00:29
von kaya17 • Senior Member | 4.909 Beiträge | 253050 Punkte

Kohei Suzuki

"Charlie hat sein Gedächtnis wieder" antwortete ich Phoebe knapp. Mehr brachte ich gerade nicht zustande. Und das würde Phoebe sowieso nicht verstehen. "Weißt du, normalintelligente Menschen nerven mich im Moment extrem an. Jeder sagt, er versteht dich, er kann es nachvollziehen, und in Wirklichkeit ist das ne eiskalte Lüge. Wie kann man eine Situation nachvollziehen, in der man noch nie selbst gewesen ist?" Ich war in Rage, hatte den Kopf in den Gurt gelegt und die Augen geschlossen.


nach oben springen

#15488

RE: Start

in The Bling Ring 25.02.2020 00:36
von Endgame • Member | 1.309 Beiträge | 74950 Punkte

Phoebe Sophia MacKay

"Okay?" fragte ich noch immer über die ganze Situation verwirrt, nach. Okay gut, das würde nun das alles ein wenig erklären, wenn Charlie sein Gedächtnis verloren hatte. Zumindest war mir nun etwas klarer, weshalb er und Stella so distanziert waren die letzte Zeit. Als er jedoch meinte, dass ihn 'normal intelligente' Menschen nerven hob ich nur unglaubwürdig die Augenbrauen. "Danke" murmelte ich nur und drehte mich wieder nach vorn. "Aber weshalb genau steigerst du dich in die jetzige Situation so hinein?" fragte ich nach. Es war mir noch immer nicht klar, weshalb er nun wieder verschwinden wollte. Das betraf ihn ja nicht wirklich direkt, wenn das zwischen Stella und Charlie nun vermutlich wieder geklärt war.


nach oben springen

#15489

RE: Start

in The Bling Ring 25.02.2020 00:49
von kaya17 • Senior Member | 4.909 Beiträge | 253050 Punkte

Kohei Suzuki

"Du kapierst das sowieso nicht. Es geht nicht drum, dass ich mich irgendwie besser oder überlegen fühle, aber ich hab einfach nie gelernt, damit umzugehen. Das kommt sehr oft vor bei Menschen mit Hochbegabung, Chaos im Kopf, sich einsam fühlen unter Menschen... Unverstanden. Ich hab nie gelernt, damit umzugehen. Auf der Hochbegabtenschule war's beknackt, die haben sich alle für was besseres gehalten, immer wenn ich nem Therapeuten gegenüber sitze, dann weiß ich schon vorher, was ich zu hören bekomme, weiß dass ich intelligenter bin als diese Person, die denkt, sie könne mein Leben beeinflussen... Dann noch die Anfälle, ein eindeutiges Warnzeichen meiner Psyche... Aber wie verdammt nochmal, wie soll ich das alles verarbeiten? Wann kann ich überhaupt noch normal denken? Die ganzen Gefühle das... Ich weiß einfach nicht, wohin damit" meine Stimmung schwankte von resigniert zu verzweifelt zu wütend zu aggressiv zu traurig zu verletzt in diesen wenigen Worten.


nach oben springen

#15490

RE: Start

in The Bling Ring 25.02.2020 00:52
von Endgame • Member | 1.309 Beiträge | 74950 Punkte

Darren Christian Sorrentino

"Naja, das ist vermutlich einfach gewöhnungssache, irgendwann werdet ihr mich gar nicht mehr mit Bart kennen" lachte ich noch kurz auf, ehe wir uns wieder verabschiedeten und ich mich in meine Garderobe begab. Dort herrschte das reinste Chaos, aber wer konnte es mir schon verübeln, ich war so gut wie nie hier und wenn, dann nur um kurz meine Klamotten zu wechseln, oder für ein paar Minuten um Tabletten zu nehmen.
Jetzt hatte ich jedoch etwas mehr Zeit. Gott sei Dank. Deshalb ließ ich mich zuerst mal auf die kleine Couch fallen, die hier drinnen stand und brauchte ein paar Momente für mich. Ohne die Crew, ohne irgendwelche Leute, um einfach den heutigen Tag Revue passieren zu lassen. So viel war in so kurzer Zeit passiert. Es fühlte sich an, als wär ich in einem komplett neuen Lebensabschnitt kopfüber hinein gesprungen und demnach fühlte ich mich in diesem Moment auch gefühlt zehn Jahre älter.
Auch wenn die anderen Recht hatten, ich konnte Stolz auf mich sein. Sollte es sogar. Immerhin hatte ich mich sozusagen von Null hinauf gearbeitet, da mein Vater es ja nie für nötig hielt, mich hier in Beverly Hills zu unterstützen. Geschweige denn nahm er sich die Zeit, für die Premiere zu nehmen, aber was hatte ich auch schon erwartet. Er hatte sich nicht mal wirklich dafür interessiert, als ich ihm davon erzählt hatte. Mittlerweile war ich schon fast daran gewöhnt, nicht die Anerkennung zu bekommen, die ein guter Vater gegeben hätte. Er war immer noch der vollsten Überzeugung, dass das nur ein kleiner Zeitvertreib wäre und ich spätestens nach einem halben Jahr vor seiner Tür stehe. Am liebsten wäre es ihm vermutlich auch noch, wenn ich für ihn arbeiten würde, dann hätte er mich noch mehr im Griff, aber damit war jetzt hoffentlich schluss. So wie es heute aussah, hatten wir einiges in die Kasse bekommen und wenn es so weiter ging, würde ich auch nicht so schlecht aus dem ganzen hier aussteigen. Vielleicht würde man mich dann noch für mehr Musicals casten, aber das war im Moment nur Wunschdenken. Ich sollte einfach mit dem jetzigen zufrieden sein und das beste aus der Zeit machen, die ich sicher hatte. Was danach kam stand noch in den Sternen.
Als jemand gerade zu durch die Tür stürmte, schreckte ich von meinem kurzen Nickerchen auf und sah verwirrt um mich. "Was machst du hier? Es ist Zeit zu feiern und nicht zu schlafen." vernahm ich die Stimme von Mike. "Ich komm gleich" erwiderte ich nur erschöpft. Vielleicht war es doch keine so gute Idee, mich nochmal hinzulegen. Jetzt fühlte ich mich noch schlimmer als müde und merkte die gesamte Auswirkung der letzten Wochen, wenn nicht sogar Monate des Stresses. "Komm nimm das, dann geht's dir direkt besser" beschwichtigte er und warf mir eine kleine Tüte zu. Zwar war ich etwas skeptisch, immerhin hatte ich die letzte Zeit schon Dinge eingenommen, von denen ich mich früher mehr als nur fern gehalten hatte, aber man konnte die Wirkung nicht verleugnen. Mike verschwand wieder, aber nicht ohne mit einem ernsten Blick noch mal auf die Tüte zu deuten, die er mir besorgt hatte. Nur noch heute, versuchte ich mich selbst zu beruhigen. Heute war die letzte Nacht, in der ich noch wach bleiben musste, danach konnte ich hoffentlich einen normalen Schlafrythmus genießen, ohne ständig aufzuwachen und das Gefühl zu haben, dass mein Körper verrückt spielte. Danach würde sich alles in Ruhe einpendeln. Ich würde ein paar Mal die Woche auftreten, könnte vielleicht auch noch den Job beim Cafe aufgeben, wenn es wirklich gut lief und hoffentlich auch mal mein Studium abschließen, das ich die letzte Zeit liegen gelassen hatte. Mit wenigen, zu vertrauten, Handgriffen war der Inhalt der Tüte verschwunden und es dauerte nicht lange, bis mein Körper darauf reagierte und ich wieder voller Energie war. Auch wenn es nicht die beste Idee war, spülte ich das Zeug mit einem Schluck Alkohol hinunter, ehe ich mich schnell umzog. Immerhin war ich noch immer in meinem Kostüm vom Musical, welches mittlerweile doch ein wenig unbequem war, und betrachtete mich kurz im Spiegel.
So gut wie die gesamte Crew war hinter der Bühne versammelt, feierten bereits sehr ausgelassen und anscheinend war in der kurzen zeit, in der ich in meiner Garderobe war, schon einiges an Alkohol geflossen. Ich wusste nicht von wem, aber plötzlich wurde mir ein Becher mit irgendeinem Getränk in die Hand gedrückt, welchen ich direkt in einem Zug austrank. Wir genossen die kleine Party hier im Theater noch eine ganze Weile, ich wusste nicht einmal, wie spät es war, als mir einfiel, dass Stella ja erwähnt hatte, ich sollte mir nicht all zu viel Zeit lassen. Obwohl ich die Stimmung hier genoss und gerne länger geblieben wäre, wollte ich Stella nicht warten lassen. Immerhin hatte ich meine ganzen Freunde in letzter Zeit ziemlich links liegen gelassen. Gerade als ich aus dem Theater gehen wollte, beschloss ich kurzerhand, die Crew mit zu nehmen. Die anderen würden sicher nichts dagegen haben, dass wir die Party in die WG verlegten und dann könnte ich sowohl Feiern, als auch Freunde unter einen Hut bringen.
Mit ein paar Taxis schafften es dann auch alle zur WG und dank der etwas späteren Uhrzeit, war der Verkehr so ruhig, dass wir in wenigen Minuten vor dem Haus standen. Bereits etwas torkelnd gingen wir hinauf bis zur Wohnungstür, die ich nach ein wenig Fummelei auch aufsperrte. Ich wollte gerade hineingehen, als mir beim ersten Schritt bereits Luftballons entgegenkamen, auch wenn es einen Moment dauerte, bis ich diese fliegenden Dinger als Luftballons vernahm. "Anscheinend haben sie hier nur auf eine Party gewartet" stellte ich amüsiert fest und hängte meine Lederjacke auf. "Hallo? Die Party ist angekommen" rief ich einfach mal in die Wohnung, während sich die anderen bereits verteilten. "Was ist denn hier los?" fragte ich mit einem großen Grinsen im Gesicht, als ich Stella und Charlie am unteren Ende der Treppe entdeckte.


nach oben springen

#15491

RE: Start

in The Bling Ring 25.02.2020 01:03
von Endgame • Member | 1.309 Beiträge | 74950 Punkte

Phoebe Sophia MacKay

Ich hob eine Augenbraue, als mir Ko versuchte zu erklären, was gerade los war bei ihm. "Dafür dass du die Leute in dieser Schule so beknackt hältst, haben die aber ganz schön abgefärbt" meinte ich nur leicht beleidigt. Gerade dass er meinte, ich würde das sowieso nicht verstehen, verletzte mich schon etwas. Gut, ich hatte keine Ahnung wie er sich in seiner Haut fühlte, aber mir direkt vorhalten, dass ich ihm ja nciht helfen könnte, weil ich ihn nicht verstand, war schon etwas rücksichtslos. "Weißt du, ich würde dir gerne helfen, weil ich doch merke, dass es dir im Moment nicht gut geht, aber jedem dann vorhalten, dass man dich nicht versteht und dir dementsprechend nicht helfen kann, verscheucht die Leute dann doch ziemlich schnell." fing ich an und drehte mich wieder etwas zu ihm. "Nur weil irgendein Test ergeben hat, dass du vielleicht einen höheren IQ hast, wie so manch anderer, heißt das noch lange nicht, dass du alles besser weißt, oder weißt wie andere Menschen denken oder fühlen" fügte ich direkt hinzu und atmete tief ein, um ruhig zu bleiben. "Therapeuten sind nicht dafür da, dien Leben zu ändern, oder sonst was. Ihr Job ist es, dir zu helfen, deine Gedanken und Gefühle zu ordnen, sie zu definieren, damit du erkennst, was wirklich los ist. Damit du selbst dann besser damit klar kommst und in folge dessen dein Leben zum besseren zu ändern, oder was weiß ich, was für dich dann am Besten bist. Aber es wird dir sicher nicht helfen, jeden zu bevormunden" verschränkte ich die Arme vor der Brust. So eine Seite hatte ich eigentlich noch nie von Ko erlebt. Normalerweise war er bis jetzt immer der zuvorkommende, fröhliche und hilfsbereite Mitbewohner gewesen, aber anscheinend hatte er nur eine Maske aufgesetzt, weil wir ja sowieso nicht verstehen würden, was bei ihm los war.
"Wenn du sowieso schon selbst weißt, dass diese Anfälle einen psychischen Ursprung haben, warum machst du dann nichts dagegen? Wenn du alles in dich hineinfrisst und deine Probleme und Sorgen zur Seite schiebst, wird sich nichts bessern, genauso wenig, wie wenn du wieder vor dienen Problemen fliehst." ergänzte ich zum Schluss noch und sah ihn für einen kurzen Moment an. "Du hast dein Leben selbst in der Hand, was du daraus machen möchtest, oder eben auch nicht. Dabei kann dir vermutlich wirklich niemand helfen" meinte ich und öffnete die Tür wieder. Ich hatte das Gefühl, dass er im Moment zu stur war, um wirklich auf einen netten Versuch ihm zu helfen einzugehen.


nach oben springen

#15492

RE: Start

in The Bling Ring 25.02.2020 01:18
von kaya17 • Senior Member | 4.909 Beiträge | 253050 Punkte

Kohei Suzuki

"Es wird ja besser seit ich zur Hypnose gehe. Aber ich bin mit zwei komplett gegensätzlichen Erziehungsstilen großgeworden, jeder will was anderes von mir, welchen Erwartungen soll ich mich überhaupt noch anpassen, irgendwer ist doch immer enttäuscht, ich... Ich kann einfach nicht mehr. Bindungsstörungen und Hochbegabung, und dann... Diese unbegreiflichen Dimensionen, ich weiß nicht mal, was ich will. Am liebsten würd ich einfach gehen, irgendwo hin, wo ich glücklich bin, und nicht mehr an das alles hier denken. Nicht mehr an all die Leute denken. Und wie kompliziert es ist..." ich war sofort in Tränen aufgelöst. "Ich weiß einfach nicht mehr weiter, und meinen Seelenmenschen hab ich irgendwie noch nicht gefunden, das... Der Mensch, der dir das Gefühl gibt, an jedem Ort der Welt zu Hause zu sein. Das hat anscheinend hier inzwischen fast jeder außer mir. Und Ally, aber das ist was anderes" ich sah Phoebe kurz an. "Ich bin offensichtlich sadomasochistisch veranlagt" murmelte ich leise.


nach oben springen

#15493

RE: Start

in The Bling Ring 25.02.2020 05:36
von Ginnylein • Senior Member | 5.300 Beiträge | 265000 Punkte

Belle Graves

Schon fast wütend sah sie kohei zu wie er verschwand. Konnte er sich nicht wenigstens für stella freuen? Wenn sie ihm so viel bedeutete, dann sollte es ihm doch auch viel bedeuten das sie jetzt wieder glücklich wäre. Diesmal lief sie ihm nicht nach, stattdessen trank sie weiter ihren coktail



Charlie Merveilleux

„Ich bin doch die ganze zeit hier gewesen...“ murmelte er verwirrrt und hielt stella fest. Dann kam Darren mit seinen freunden nach Hause. Charlie musste lächeln „nichts schlimmes ich bin nur die Treppe runter gefallen“


nach oben springen

#15494

RE: Start

in The Bling Ring 25.02.2020 08:27
von Valyria • Senior Member | 7.694 Beiträge | 395150 Punkte

Stella Lia McGraham
"Nein, das warst du nicht.. Dein Körper war da, aber dein Kopf hat eine Extraeinladung gebraucht.." Ich löste mich aus der Umarmung als ich ihm das erzählte. Ich wusste gar nicht wohin mit meinen ganzen Gefühlen. Dann hörte ich die Stimme von Darren und sah zu ihm hinauf. "Gar nichts, alles okay." Sagte ich lächelnd und fuhr mir über das Gesicht.
"Die anderen sind in der Küche und warten schon auf dich Darren. Wir kommen gleich."


Jane Frost
Belle betrat die Küche alleine wieder und irritiert sah ich, wie nun auch Phoebe verschwand. "Das soll mal einer verstehen.." ich nahm meinen Drink und leerte ihn. Ich wollte Bee noch einmal fragen, was denn nun los war, aber da hörte ich ein lautes Stimmengewirr. Ich stand auf, ging durch die Küche in den Flur und dort standen mindestens 20 Leute, einschließlich Darren. Allesamt schon gut angetrunken


nach oben springen

#15495

RE: Start

in The Bling Ring 25.02.2020 12:36
von kaya17 • Senior Member | 4.909 Beiträge | 253050 Punkte

Kevin Hampshire

Mit Rose betrat ich die Wohnung. Ich blickte in ein paar lange Gesichter, ein paar lächelnde Gesichter und ein paar verwirrte Gesichter. "Hey Leute. Alles in Ordnung? fragte ich irritiert, als wir die Küche betraten.


nach oben springen

#15496

RE: Start

in The Bling Ring 25.02.2020 12:44
von Eli • Senior Member | 3.820 Beiträge | 203350 Punkte

Chloè Eleonore Hannigan

Sie hatte ein wenig mit Harry gequatscht, als auch sie es plötzlich rumpeln gehört hatte. Sie war schnell zur Treppe gelaufen und hatte sie Szene vor sich beobachtet. "Also wenn ich das gewusst hätte, dann hätte ich ihm schon an dem Tag, an dem er aufgewacht ist, eine über den Schädel gezogen.", sagte sie leise zu Harry, als sie endlich verstand, dass Charlie wohl zurück war. Der Charlie, der ihr bester Freund war, der Charlie, der Stella liebte und der Charlie, den sie so sehr vermisst hatte. Als Kevin plötzlich zu ihnen stieß und ziemlich irritiert zu sein schien, wandte sie sich ihm zu. "Charlie ist die Treppe runter geflogen und kann sich wieder erinnern.", erklärte sie ihm knapp, was vorgefallen war, während ein breites Grinsen auf ihren Lippen lag.


nach oben springen

#15497

RE: Start

in The Bling Ring 25.02.2020 12:49
von kaya17 • Senior Member | 4.909 Beiträge | 253050 Punkte

Kevin Hampshire

"Das nenn ich dann wohl Glück im Unglück" stellte ich fest, musste ebenfalls kurz Lächeln. "Und ihr? Nach Partystimmung sieht das hier ja nicht aus" stellte ich nüchtern fest und sah fragend zu Jane und Belle.


nach oben springen

#15498

RE: Start

in The Bling Ring 25.02.2020 12:55
von Endgame • Member | 1.309 Beiträge | 74950 Punkte

Phoebe Sophia MacKay

"Am besten du passt dich an nichts an, und auf keine Fall an irgendwelche Erwartungen von irgendwem. Es ist dein Leben und du musst damit klar kommen. Du lebst nicht, um anderen zu gefallen oder ihnen einen Gefallen zu tun." lehnte ich mich seufzend zurück. "Kohei, jetzt hör mich mal deutlich zu. Niemand will hier irgendjemand etwas Böses. Jeder muss mit seinen eigenen Dämonen zurecht kommen und wenn man nebenbei sich noch um andere kümmern kann, ist das unglaublich, aber niemand sollte sich selbst nach hinten stellen. Das alles wird hier nicht besser, wenn du hier im Auto sitzt und im Selbstmitleid versinkst. Geschweige denn, wenn du wieder vor deinen Dämonen und Problemen wegfährst. Irgendwann wird dich alles wieder einholen, egal wie oft du die Welt umrundest." sah ich ihn ernst an und nahm sein Gesicht in meine Hände, sodass er mich trotz Tränen ansehen musste. "Und hör auf über so einen Schwachsinn zu reden. Man braucht keinen Seelenverwandten oder sonst was, wenn es so etwas überhaupt gibt, um glücklich zu sein. Zuerst einmal musst du mit dir selbst klar kommen und auch lernen, alleine glücklich zu sein, bevor du dein Leben mit irgendjemand anderen teilst. Sicher, jeder hat so sein Gepäck zu tragen, aber erwarte nicht von einem Partner, dass er dir dabei hilft, wenn du selbst nicht damit klar kommst. Sieh mich an. Ich hatte noch nie eine ernste Beziehung, starte mein Leben hier so gut wie neu und auch wenn es hin und wieder Situationen gibt, in denen ich es mir etwas einfacher wünschen würde, ich hab die Entscheidung getroffen so zu leben und ich liebe es. Ich hab meine Familie, gut die sind auf der anderen Seite der Welt, aber auch meine Freunde hier und was braucht man mehr?" setzte ich fort und wischte ihm die Tränen aus dem Gesicht.


nach oben springen

#15499

RE: Start

in The Bling Ring 25.02.2020 13:01
von eisblume • Senior Member | 4.676 Beiträge | 248050 Punkte

Rose Dearing

Händchenhaltend lief ich mit meinem Verlobten in die WG. Die Stimmung war wirklich gar nicht ausgelassen. Aber Chloe klärte uns dann auf. Es war wirklich toll, dass Charlie sich wieder erinnern konnte."Hoffentlich hat er sich nicht allzu doll verletzt",antwortete ich nur und küsste Kevins Wange."Tanzen wir etwas Amore?",hauchte ich dann in sein Ohr.


nach oben springen

#15500

RE: Start

in The Bling Ring 25.02.2020 13:02
von Endgame • Member | 1.309 Beiträge | 74950 Punkte

Darren Christian Sorrentino

"Ich warte auf euch" meinte ich grinsend zu den beiden und begab mich auf den Weg in die Küche, wo ich auf halben Weg beinahe in Jane hineinlief. "Hey Jane" begrüßte ich sie und zog sie direkt in meine Arme. "Wie hat's dir gefallen?" fragte ich schließlich, nahm sie an der Hand und zog sie den restlichen Weg in die Küche mit. "Wie wär's wenn wir jetzt mal ein wenig feiern?" fragte ich gut gelaunt in die Runde, da es hier eher weniger nach Party aussah, abgesehen von der Deko.


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 55 Gäste und 20 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 457 Themen und 57407 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen