#26

RE: Start

in Kathi & Alex 26.09.2019 13:19
von Alex • Senior Member | 5.845 Beiträge | 1040224 Punkte

Nein, darfst du nicht. Lass mich in Ruhe. Ich will nach Hause. Warum tust du mir das an? In Gedanken schrie Cassandra den Prinzen an, in der Realität spielte sie einfach ihre Rolle. Ein perfekter Gesichtsausdruck, ein liebreizendes Lächeln. Das Lächeln, mit dem Cassandra schon immer ihre Mitmenschen verzaubert hatte und im Teenageralter vor allem die Jungs. Cassy war beinahe dazu ausgebildet worden, ihre Mitmenschen zu betören und um den Finger zu wickeln. Allzu oft hatte sie für ihren Vater wichtige Deals an Land gezogen. Niemand konnte der Winston Tochter allzu lange widerstehen. Anscheinend auch der Prinz von England nicht. Der zukünftige König. Ihre Eltern wären wohl stolz auf sie, wenn sie davon wüssten. Immer noch zierte das strahlende Lächeln ihr Gesicht. "Wie könnte ich zu Ihnen nein sagen, Hoheit.", säuselte Cassy und ließ sich von Leo auf die Tanzfläche führen. Die Musik begann und Cassy war direkt in ihrem Element. Die Harmonie zwischen den beiden schien perfekt, während sie beiden den Walzer so tanzten, als hätten beide nie was anderes gemacht.



nach oben springen

#27

RE: Start

in Kathi & Alex 26.09.2019 17:11
von Kathy • Junior Member | 27 Beiträge | 1350 Punkte

Elegant zog Leo die junge Frau auf die Tanzfläche, als die Musik einsetzte. "So sieht man sich wieder", sagte er leise zu ihr. Er musste schnell feststellen, dass sie eine hervorragende Tänzerin war, fast schon professionell. Dahinter mussten einige Tanzstunden stecken. Langsam begann er sich zu fragen, wer wirklich hinter der Kellnerin in einer heruntergekommenen Bar steckte. Hoffentlich war sie ihm nicht böse, dass er ihr verheimlicht hatte, wer er wirklich war, als sie sich in der Bar gesehen hatten. Vielleicht hatte er sie nun auch etwas überrumpelt, mit der Einladung zum Ball. Allerdings war es ihm nicht wichtig gewesen, dass sie wusste, wer er war, sondern es war ihm hauptsächlich darum gegangen, ihr eine Gelegenheit zu bieten, die sich von ihrer Arbeit unterschied und vor allem sie wieder zu sehen. Abgesehen davon war es auch die Tatsache, dass seine Eltern sich etwas erhofften, also warum sollte er nicht auch Cassy eine Chance geben?


nach oben springen

#28

RE: Start

in Kathi & Alex 26.09.2019 18:27
von Alex • Senior Member | 5.845 Beiträge | 1040224 Punkte

Auf seine Aussage reagierte Cassandra nicht. Was sollte Sie schon sagen? Sie hatte den Thronfolger des Landes in der Bar bedient und behandelt wie jeden anderen normalen Menschen. Ihre Eltern würden ihr was erzählen. A propos Eltern. Aus dem Augenwinkel sah Cassy in Richtung Presse, die fleißig Bilder machte. Was, wenn sie doch jemand erkannte? Wenn ihre Eltern ein Bild ihrer Tochter auf der Titelseite der Zeitung sehen würden? Ein besorgter Gesichtsausdruck tauchte für einen Moment auf, verschwand aber schnell wieder. Die 20-Jährige durfte sich nichts anmerken lassen. Also tanzte sie einfach brav den Walzer und eröffnete somit mit Prinz Leo die Tanzfläche. Während diese sich füllte, löste sie sich von dem jungen Mann und entschuldigte sich mit den Worten „Ich muss mich kurz frisch machen.“ Schnell, aber nicht auffällig schnell, entfernte sich Cassy also aus dem Ballsaal, ließ begeisterte Gäste zurück und erkundigte sich bei einer Wache darüber, wo hier ein Badezimmer war.



nach oben springen

#29

RE: Start

in Kathi & Alex 27.09.2019 13:57
von Kathy • Junior Member | 27 Beiträge | 1350 Punkte

Irgendwie war das jetzt nicht so verlaufen, wie Leo es sich erhofft hatte. Mit einem leisen Seufzen ging er an das Büffet, an dem Drake und Maxwell standen und scheinbar über die richtige Herstellung von irgendwelchen Häppchen diskutierten. Drake hielt sich grundsätzlich im Hintergrund, wenn es um solche Veranstaltungen ging und Maxwell verwickelte sich meistens in irgendwelche Gespräche oder war damit beschäftigt, Leute zu belustigen.
"Na, wie läuft es?", fragte Drake Leo, doch dieser kam nicht dazu, zu antworten, weil hinter ihm Olivias Stimme ertönte.
"Soweit ich mich entsinnen kann, schuldest du mir noch einen Tanz."
Leo blickte Drake und Maxwell entschuldigend an. "Die Pflicht ruft", sagte er und führte Olivia zur Tanzfläche.


nach oben springen

#30

RE: Start

in Kathi & Alex 27.09.2019 14:16
von Alex • Senior Member | 5.845 Beiträge | 1040224 Punkte

Cassandra ließ sich Zeit. Viel Zeit. Erst nach geraumer Zeit suchte sie sich ihren Weg zurück in den Ballsaal und blieb wieder an dessen Eingang stehen. Unschlüssig darüber, was sie nun tun sollte. Der Prinz tanzte nun mit der rothaarigen Olivia und schien beschäftigt zu sein. Die Königin und der König unterhielten sich mit irgendwelchen anderen Gästen. Für Cassy interessierte sich jedoch niemand. Stirnrunzelnd setzte sich die 20-Jährige schließlich doch in Bewegung und steuerte das Buffet an, bei welchem es diverse kleinere und größere Häppchen gab. Ein Kellner lief an ihr vorbei und bot ihr ein weiteres Glas Sekt an, welches Cassandra dankend ablehnte. Sie hatte jede Nacht mit Alkohol zu tun, da konnte sie selbst gut darauf verzichten. Ehe sich Cassy jedoch etwas leckeres aussuchen konnte, ergriff jemand ihre Hand. Erschrocken zuckte die Dunkelhaarige zusammen und rechnete schon mit dem Schlimmsten. Es war jedoch nur einer der Freunde des Prinzen, der auch in der Bar gewesen war. Der junge Mann stellte sich als Drake vor und ließ Cassy gar nicht erst zu Wort kommen, zog sie stattdessen einfach zur Tanzfläche. "Man erkennt die Kellnerin ja kaum wieder.", murmelte er ihr amüsiert ins Ohr und Cassy reagierte darauf nur mit einem kleinen Schulterzucken. Was sollte sie dazu auch sagen? In der Bar hatte ihr gesamtes Outfit maximal 50 Pfund gekostet. Jetzt trug sie ein Kleid für mehrere tausend. "Wo hast du so tanzen gelernt?", erkundigte sich Drake nun neugierig und Cassy schluckte. Was sollte sie ihm antworten? Die Antwort blieb jedoch aus, da ein Wechsel der Tanzpartner stattfand und so befand sich Cassandra kurz darauf doch wieder in den Armen des Prinzen. Kurz lächelte Cassy ihren Gegenüber an, senkte jedoch dann wieder beschämt den Blick und starrte während des Tanzes auf seine Brust. Sie sollte nicht hier sein. Warum hatte sie die Einladung überhaupt angenommen?



nach oben springen

#31

RE: Start

in Kathi & Alex 27.09.2019 14:30
von Kathy • Junior Member | 27 Beiträge | 1350 Punkte

Leo nahm aus dem Blickwinkel ein Zwinkern von Drake wahr. Alles andere hätte ihn auch gewundert, Drake hielt normalerweise großen Abstand zur Tanzfläche.
"Du bist eine ausgezeichnete Tänzerin", sagte Leo. "Beeindruckend."
Möglicherweise hatte er die junge Frau tatsächlich etwas überrumpelt. Ihre Reaktion verunsicherte ihn leicht, doch wahrscheinlich war sie solche Bälle einfach nicht gewohnt. Es musste für sie ein großer Unterschied sein zu der Gesellschaft, die sie sonst zu haben schien. Vielleicht würde sie im Laufe des Abends noch etwas auftauen- in der Bar hatte sie auf ihn jedenfalls einen gesprächigen Eindruck gemacht. Natürlich war Leo sich bewusst, dass dies eine ganz andere Situation war, denn auch er hatte hier eine andere Rolle zu spielen und Pflichten zu erfüllen als an jenem Abend, als er einfach nur ein Kerl war, der mit ein paar Freunden ein Bier trinken wollte.


nach oben springen

#32

RE: Start

in Kathi & Alex 27.09.2019 14:53
von Alex • Senior Member | 5.845 Beiträge | 1040224 Punkte

Auch von dem Prinzen bekam Cassandra ein Kompliment, welches sie leicht erröten ließ. "Ich gebe mein Bestes, um nicht negativ aufzufallen.", murmelte die 20-Jährige und hob vorsichtig den Blick ein wenig an. Niemals hätte sie auch nur davon geträumt, nochmal auf so einem Ball zu sein. Mit dem Prinzen zu tanze. Es war wirklich wie ein Traum. Vielleicht wurde sie jeden Moment wach und lag in ihrer kleinen heruntergekommenen Wohnung. Nachdenklich schloss sie für einen kurzen Moment die Augen, atmete tief ein und aus. Aber sie befand sich tatsächlich nach wie vor in den Armen des gut aussehenden Prinzen. Nun konnte sich Cassy nicht mehr zurückhalten. Während eines langsamen Walzers legte sie den Kopf leicht schief und musterte Leo. "Was ich mich schon die ganze Zeit frage...wieso ich? Warum wurde ausgerechnet ich zu diesem Ball eingeladen? Es gibt so viele wunderschöne Frauen hier in London. Frauen aus gutem Elternhaus. Warum werde ausgerechnet ich, ein Nichts, eingeladen?", murmelte Cassy leise und biss sich auf die Lippe. Vermutlich hätte sie das nicht fragen sollen, würde mit der Antwort nicht klar kommen. Positive Presse lautete das Zauberwort. Natürlich fand die Welt es toll, wenn der Prinz ein armes Mädchen für eine Nacht zur Prinzessin machte.



nach oben springen

#33

RE: Start

in Kathi & Alex 28.09.2019 09:18
von Kathy • Junior Member | 27 Beiträge | 1350 Punkte

Leo lächelte leicht. Ihm war klar gewesen, dass früher oder später diese Frage kommen würde. Wieso sie, eine Kellnerin in einer heruntergekommenen Bar, zu einem Ball des Königshauses eingeladen wurde. Wie sollte er ihr nun antworten, ohne sich komplett zu blamieren?
"Ich wollte dich wiedersehen", gab er schließlich zu, so leise, dass nur sie es hören konnte. Ja, er hatte sie in erster Linie eingeladen, um sie wieder zu sehen. Er wusste nicht, ob er nochmal die Chance bekommen würde, unerkannt in ihre Bar zu kommen, und der Ball hatte sich irgendwie als gute Gelegenheit angeboten. Und früher oder später hätte sie ihn doch so oder so erkennen müssen.


nach oben springen

#34

RE: Start

in Kathi & Alex 29.09.2019 12:44
von Alex • Senior Member | 5.845 Beiträge | 1040224 Punkte

Mit dieser Antwort hatte Cassandra nicht gerechnet, weswegen sie dem Prinzen einen ungläubigen Blick schenkte. Wieso hatte er sie wiedersehen wollen? Bei der alten Cassandra hätte sie es sogar noch verstanden, denn dieses Mädchen war aus einem sehr gutem Haus gekommen und war selbst für einen Prinzen eine gute Partie. Doch Cassy Smith, das Waisenkind? Niemand würde es gut heißen, dass sich der Thronfolger Englands mit einem Mädchen abgab, welches in einer verschimmelten, spärlich eingerichteten und kleinen Wohnung lebte und sich ihren Unterhalt jede Nacht in einer heruntergekommenen Bar verdiente. Was fand Leo ausgerechnet an ihr, dass er sie zu diesem Ball eingeladen hatte? Nachdenklich sah die Dunkelhaarige ihren Gegenüber an, tanzte aber brav weiter, bis die Musikanten eine Pause einlegten. Schweigend hielt Cassy in der Bewegung inne und blieb regungslos auf der Tanzfläche stehen. Ihre eine Hand in Leo's Hand, ihre andere Hand auf seiner Schulter. Seine freie Hand lag noch immer an ihrer Hüfte. Cassy überlegte, ob sie einen Abgang wie in Cinderella riskieren sollte. Einfach weglaufen, wenn die Uhr Mitternacht schlug. Nur waren es bis dahin noch einige Stunden. Daher war das wohl keine Option. Ihre grünen Augen lagen immer noch auf Leo und der Moment hätte eigentlich wirklich magisch sein können. Doch die junge Kellnerin machte sich viel zu viele Gedanken und Sorgen, um sich entspannen zu können und die Zeit hier zu genießen.



nach oben springen

#35

RE: Start

in Kathi & Alex 29.09.2019 16:10
von Kathy • Junior Member | 27 Beiträge | 1350 Punkte

Warum hätte Leo sie nicht wiedersehen wollen? Sie war eine sympathische, freundliche junge Frau, die einen souveränen und verantwortungsbewussten Eindruck auf ihn machte. Als kleiner Pluspunkt sah sie auch noch gut aus. Er würde sie wirklich gerne besser kennen lernen.
"Lass uns eine Kleinigkeit zu essen besorgen", schlug Leo mit einem kleinen Grinsen vor und zog sie in Richtung des Buffets. "Eventuell sollte ich dir Drake und Maxwell auch noch ordnungsgemäß vorstellen." Die beiden standen, wie Leo vermutete, immer noch am Büffet herum, mittlerweile mit der Gesellschaft von Maxwells älterem Bruder. "Harry, schön dich zu sehen", begrüßte Leo diesen.
"Kaum zu glauben, dass mein Bruderherz es geschafft hat, sich Zeit zu nehmen, was?", sagte Maxwell mit leicht amüsierter Stimme.
"Ich gehe nur meinen Pflichten in unserem Hause nach", antwortete dessen Bruder. "Im Gegensatz zu manch anderen Personen", fügte er dann mit einem Blick auf Maxwell hinzu.


nach oben springen

#36

RE: Start

in Kathi & Alex 29.09.2019 19:19
von Alex • Senior Member | 5.845 Beiträge | 1040224 Punkte

Genau das hatte Cassy tun wollen, als der Freund des Prinzen sie auf die Tanzfläche gezerrt hatte. Aus diesem Grund brauchte Leo sie nicht lange überreden und sie folgte ihm widerstandslos zum Buffet. Die angebotenen Häppchen sagten ihr natürlich etwas, doch das wollte sie nicht zeigen. Sie musste den Schein aufrecht bewahren. Für den Thronfolger und seine Freunde war sie eine einfache Kellnerin, die von solch teuren Speisen gewiss keine Ahnung hatte. "Gerne.", murmelte die Dunkelhaarige Gedanken verloren und schon entdeckte der Prinz seine Freunde, die zu dritt am Buffet standen. Freundlich reichte Cassandra jedem die Hand und nannte dreimal ihren Spitznamen. Niemanden hier ging ihr richtiger Name etwas an. Sie war einfach nur Cassy Smith, ein Waisenkind. Die Betreuer im Heim hatten ihr den kurzen Vornamen gegeben und einen populären Nachnamen dazu gewählt. Cassy war absolut nichts besonderes und hatte nie mit solchen Bällen und der Oberschicht zu tun gehabt. Ihre grünen Augen wanderten nun Richtung Buffet. "Was können Sie empfehlen, Majestät?", fragte Cassy an Leo gewandt und schenkte ihm ein kurzes unsicheres Lächeln. Sie hätte ihn in der Bar niemals so angesprochen, wenn sie gewusst hätte, wer er war. Die 20-Jährige wäre gar nicht erst auf die Idee gekommen, den britischen Thronprinzen so persönlich anzusprechen. Erst Recht nicht hier vor all den Leuten.
Es schien zwar niemand außer den Jungs zu wissen, dass Cassy gar keine feine Lady war, doch sie selbst wusste es eben ganz genau. Ihre Erziehung der ersten 16 Jahre ihres Lebens war wohl eine gute Tarnung, die zeitgleich aber sehr gefährlich werden konnte, wenn Cassandra nicht aufpasste.



nach oben springen

#37

RE: Start

in Kathi & Alex 30.09.2019 13:14
von Kathy • Junior Member | 27 Beiträge | 1350 Punkte

"Oh, frag ihn lieber nicht nach Empfehlungen!", sagte Maxwell. "Leos Geschmack ist fürchterlich. Lass dich lieber von einem Experten beraten", grinste er und deutete auf sich selbst. Dann begann er, Cassy voller Enthusiasmus eine ausführliche Auskunft über die verschiedenen Sachen auf dem Tisch zu geben, während Leo leise lachte. "So schrecklich ist mein Geschmack nun auch wieder nicht... Oh, ihr entschuldigt mich? Ich sollte eventuell meinen Pflichten nachgehen und mich kurz um die anderen Gäste kümmern."
Er wusste, dass Cassy bei Maxwell und Drake bestens aufgehoben war, die beiden würden sich schon um sie kümmern. Es würde nicht gut aussehen, wenn er sich nur um eine Person kümmerte, also trat er zu einer kleinen Gruppe von irgendwelchen Grafen, die sich über irgendetwas finanzielles unterhielten.


nach oben springen

#38

RE: Start

in Kathi & Alex 30.09.2019 13:27
von Alex • Senior Member | 5.845 Beiträge | 1040224 Punkte

Skeptisch zog Cassy die Augenbrauen nach oben. Leo hatte also einen schrecklichen Geschmack? Gut zu wissen. "Hoffentlich begrenzt sich dieser fürchterliche Geschmack nur auf Lebensmittel.", stellte sie trocken fest und zwinkerte dem Prinzen kurz zu, ehe Maxwell ihr die verschiedensten Köstlichkeiten schmackhaft machte. Amüsant fand es die 20-Jährige ja schon. Sie wusste genau, was sie da vor sich hatte. Früher war sie teilweise mehrmals in der Woche bei Veranstaltungen dieser Art gewesen. Ihr machte man so schnell nichts vor. Doch um ihre Tarnung aufrecht zu erhalten, tat Cassy einfach mal so, als hätte sie absolut keine Ahnung. Stattdessen ließ sie sich von Maxwell ein Häppchen nach dem anderen reichen. Vielleicht sollte Cassy doch Schauspielerin werden,
Leo hatte sich mittlerweile entschuldigt, um sich um die anderen Gäste zu kümmern. Kurz sah die junge Frau ihm nach. Erst lud er sie zu diesem Ball ein und dann ließ er sie in der Obhut seiner Freunde. Natürlich konnte er sich nicht rund um die Uhr mit ihr beschäftigen, doch dann hätte er sie doch einfach in der Bar besuchen und sie dort zu einem normalen Treffen einladen können. Nachdenklich beteiligte sich Cassy kaum an den Gesprächen der Männer, sondern beobachtete das Geschehen aufmerksam. Bei einem älteren Paar blieben ihre grünen Augen schließlich schockiert hängen. Das waren eindeutig enge Freunde ihrer Eltern, die auch oft in der Winston Villa zu Besuch gewesen waren. Und jetzt? Vielleicht wurde Cinderella nun doch zur Realität. Als das Pärchen dann auch noch in ihre Richtung wanderte, schrillten bei der Dunkelhaarigen endgültig alle Alarmglocken. Umständlich warf sie einen Blick auf ihre Armbanduhr. "Oh, schon so spät...Ich ähm...", stotterte sie verzweifelt. "Ich muss gehen. Ich muss noch...was erledigen. Arbeiten. Und so.", vollendete sie den Satz. Aus ihrer Schauspielkarriere wurde wohl doch nichts. "Sagt dem Prinzen bitte, dass ich mich sehr über die Einladung gefreut habe...und danke!"
Mit diesen Worten hob Cassy das bodenlange Kleid an und rannte förmlich aus dem Ballsaal. Keine gute Idee, da die Blicke der Gäste sie nun erst Recht trafen.



nach oben springen

#39

RE: Start

in Kathi & Alex 01.10.2019 14:05
von Kathy • Junior Member | 27 Beiträge | 1350 Punkte

Leo merkte, dass viele der Gäste den Kopf in eine Richtung drehten und folgte ihrem Blick, als er Cassy raus rennen sah. Etwas verwirrt blickte er in Richtung von Drake und Maxwell, die ihn ebenso verwirrt anschauten. Hatte er etwas verpasst? Wieso hatte sie es so eilig? "Entschuldigen Sie mich bitte einen Augenblick", sagte er und folgte Cassy, in der Hoffnung, dass er sie noch erwischen konnte.
Eine der Wachen deutete in Richtung Ausgang und Leo lief schnurstracks in den leicht mit Fackeln erleuchteten Hof hinaus. Er sah sich um, doch von Cassy war keine Spur zu sehen. "Merkwürdig", murmelte er vor sich hin und schüttelte leicht den Kopf. Was um alles in der Welt hatte sie zu diesem fluchtartigen Abgang veranlasst?


nach oben springen

#40

RE: Start

in Kathi & Alex 01.10.2019 14:27
von Alex • Senior Member | 5.845 Beiträge | 1040224 Punkte

Cassandra konnte sich nicht daran erinnern, in letzter Zeit oder sogar jemals so schnell gelaufen zu sein. Die junge Frau machte erst Stop, als sie den Palast nicht mehr aus dem Augenwinkel erblicken konnte. Tränen liefen der 20-Jährigen über die Wangen und hinterließen einen dunklen Schleier ihrer Wimperntusche. Gerade hatte sich die Dunkelhaarige entspannt und etwas Spaß gehabt. Und dann sowas. Seufzend lehnte sie sich an eine Hauswand an und atmete mehrere Minuten lang tief ein und aus, ehe sie aus den hohen Schuhen Schlüpfte und barfuß den Weg zu sich nach Hause antrat. Dort verpackte Cassy beide Kleider sorgfältig in den gelieferten Karton und setzte sich dann an ihren Schreibtisch.
Nachdenklich starrte die junge Frau auf das leere Blatt Papier vor sich und kaute auf dem Deckel ihres Kugelschreibers.

ℒ𝒾𝑒𝒷𝑒𝓇 ℒ𝑒𝑜,
𝒾𝒸𝒽 𝓂𝑜̈𝒸𝒽𝓉𝑒 𝒟𝒾𝓇 𝒽𝑒𝓇𝓏𝓁𝒾𝒸𝒽𝓈𝓉 𝒻𝓊̈𝓇 𝒹𝑒𝓃 𝓈𝒸𝒽𝑜̈𝓃𝑒𝓃 𝒜𝒷𝑒𝓃𝒹 𝒹𝒶𝓃𝓀𝑒𝓃. 𝒦𝓊𝓇𝓏𝓏𝑒𝒾𝓉𝒾𝑔 𝒽𝒶𝓉𝓉𝑒 𝒾𝒸𝒽 𝒹𝒶𝓈 𝒢𝑒𝒻𝓊̈𝒽𝓁, 𝑒𝓉𝓌𝒶𝓈 ℬ𝑒𝓈𝑜𝓃𝒹𝑒𝓇𝑒𝓈 𝓏𝓊 𝓈𝑒𝒾𝓃. 𝒟𝑜𝒸𝒽 𝒟𝑒𝒾𝓃𝑒 𝒲𝑒𝓁𝓉 𝒾𝓈𝓉 𝓃𝒾𝒸𝒽𝓉 𝒻𝓊̈𝓇 𝓂𝒾𝒸𝒽 𝑔𝑒𝓂𝒶𝒸𝒽𝓉. ℬ𝒾𝓉𝓉𝑒 𝓇𝑒𝓈𝓅𝑒𝓀𝓉𝒾𝑒𝓇𝑒 𝒹𝒶𝓈 𝓊𝓃𝒹 𝓈𝓊𝒸𝒽𝑒 𝓂𝒾𝒸𝒽 𝓃𝒾𝒸𝒽𝓉 𝓂𝑒𝒽𝓇 𝒶𝓊𝒻.

𝒟𝑒𝒾𝓃𝑒
𝒞𝒶𝓈𝓈𝓎

Das Handschriftliche Schreiben faltete die Engländerin einmal in der Mitte und legte es auf die beiden Kleider, ehe sie den Karton verschloss und diesen am nächsten Morgen zur Post brachte.



nach oben springen

#41

RE: Start

in Kathi & Alex 02.10.2019 09:40
von Kathy • Junior Member | 27 Beiträge | 1350 Punkte

Leo konnte sich nicht erklären, was es mit dem plötzlichen Verschwinden von Cassy auf sich hatte. Er hatte sich erhofft, sie vielleicht etwas besser kennen zu lernen. Auch Drake und Maxwell hatten ihm nicht erklären können, was passiert war, dass sie so schnell weg gerannt war.
Dann stand zwei Tage später ein Paket für ihn vor seiner Türe. Verwundert nahm er es hinein. Wer schickte ihm ein Paket? Er hatte nichts bestellt. Also öffnete er das Paket und nahm den Zettel heraus. Darunter war... Der selbe Stoff, den das Kleid hatte, das Cassy getragen hatte? Die Stirn runzelnd faltete er den Zettel auseinander und las ihn durch. Sie wollte also nichts mit ihm zu tun haben.
Mit einem Seufzen machte er sich daran, eine Antwort zu verfassen.

Liebe Cassy,

Schade, dass Du so plötzlich gegangen bist. Ich wüsste gerne, wieso. Es hätte mich gefreut, noch ein paar Augenblicke mit Dir teilen zu dürfen.
Ich wünsche Dir noch alles Gute.

Leo

Was sollte er auch sonst schreiben? Wahrscheinlich sollte er überhaupt nichts schreiben, doch er hatte das Bedürfnis, sich zu 'verabschieden'. Er steckte den kurzen Brief in einen Umschlag und ließ ihn abschicken.


nach oben springen

#42

RE: Start

in Kathi & Alex 02.10.2019 14:38
von Alex • Senior Member | 5.845 Beiträge | 1040224 Punkte

Einige Tage waren vergangen und Cassandra hatte nichts mehr von Leo oder seinen Freunden gehört. Aus diesem Grund war sie umso verwirrter, als sie plötzlich einen Brief aus dem Schloss erhielt. Nachdenklich stand Cassy an der Bar gelehnt da und überflog die wenigen Zeilen. War das nun gut oder schlecht? Seufzend biss sich die junge Frau auf die Unterlippe, bis sie das warme Blut schmeckte.
Sie hatte sich doch eigentlich gut mit Leo verstanden, oder? Vermutlich ging der Prinz einfach davon aus, dass die arme Kellnerin sich nicht gut genug für ihn und sein Leben fühlte. Dem war natürlich nicht so. Doch nur Cassy wusste, dass sie definitiv geeignet war, eine Rolle im Leben des Thronfolgers von England zu spielen. Ihre Eltern hatten doch immer genau darauf hingearbeitet. Was Mrs und Mr Winston wohl dazu sagen würden, wenn sie erfuhren, dass ihre verstoßene Tochter im Königsschloss mit Prinz Leo getanzt hatte? Es hätte alles so einfach sein können, doch ihre Eltern hatten der 20-Jährigen alles versaut. Wie sollte sie sich mit Leo abgeben, wenn in seiner Nähe ständig Leute aus der Oberschicht waren, die Cassy Smith sofort als Cassandra Winston entlarven würden? Der Dunkelhaarigen konnte es doch eigentlich egal sein. Ihre Eltern hätten dann das Problem, dass sie der Welt erklären mussten, warum Cassy vier Jahre nach ihrem angeblichen Unfall quicklebendig im Schloss mit dem Prinzen tanzte. Doch die junge Frau wollte einfach nicht, dass jemand ihre wahre Identität aufdeckte. Sie hatte sich ein Leben aufgebaut und auch wenn es anders war als das, was sie zuvor gekannt hatte, kam sie irgendwie klar.
Außerdem hatte Cassy den Prinzen nur zweimal gesehen. Es war nicht so, dass sich die beiden wochenlang getroffen hätten. Dennoch stimmte es Cassandra traurig, dass sie Leo wohl nie wieder sehen würde. Er war ein gut aussehender junger Mann und schien charakterlich wirklich okay zu sein. Doch selbst wenn sie ihre Entscheidung rückgängig machen wollte, war es unmöglich. Sie hatte ihm selbst gesagt, dass er sie nicht mehr aufsuchen sollte. Und sie selbst würde niemals so nah an ihn herankommen wie die ersten beiden Male. Dennoch streunte Cassy am nächsten Tag stundenlang in der Nähe des Schlosses herum, bis die Wachen auf sie aufmerksam wurden und das anscheinend bettelnde Mädchen verjagten.

So war fast ein Monat vergangen, in dem Cassy nichts von Leo gehört oder gesehen hatte, abgesehen von Zeitschriften und dem TV. Er hatte sich an ihre Bitte gehalten. Leider. Noch einige Male war die 20-Jährige am Schloss gewesen, jedes Mal war sie vertrieben worden und hatte nun sogar eine Art Hausverbot, durfte sich keine 100 Meter mehr nähern. Also hatte sie aufgegeben und ging wieder ihrem normalen Alltag, welcher größtenteils in der Bar stattfand, nach. Nach der Sache im Schloss war Cassandra vorsichtiger denn je und nachdem sie deswegen ihre Jobs als Model geschmissen hatte, musste sie nun das fehlende Geld in der Bar auftreiben. Nach Absprache mit Danny hatte das Danny's also nun täglich von 18 bis 6 Uhr geöffnet und Cassy arbeitete jeden einzelnen Tag die komplette Schicht durch. Wie auch an diesem Freitagabend.



nach oben springen

#43

RE: Start

in Kathi & Alex 04.10.2019 11:21
von Kathy • Junior Member | 27 Beiträge | 1350 Punkte

Cassy hatte auf seinen Brief nicht mehr geantwortet. Somit wusste Leo bis heute nicht, wieso sie plötzlich verschwunden war. Er versuchte, sie aus seinem Kopf zu verdrängen, doch die hübsche, junge Frau schien ihn zu verfolgen. Er kannte sie doch nicht mal richtig und konnte sich um ehrlich zu sein auch nicht wirklich erklären, wieso es ihn einfach nicht los ließ. Oft hatte er überlegt, ob er zu dieser Bar gehen sollte, einfach um zu schauen, ob es ihr wenigstens gut ging. Doch sie würde ihn nicht sehen wollen, das war ihm bewusst. Also ließ er es sein. Drake hatte ihm schon seufzend angeboten, mal nachzuschauen und sie zu fragen, was los war. Aber Leo hatte abgelehnt - nacher würde sie noch denken, er ließe sie ausspionieren. Am besten würde es sein, er fände sich einfach ab mit der Tatsache, dass er sie nie wieder sehen würde.
In ein paar Tagen würde er für eine Woche nach Schottland reisen, vielleicht würde ihn das ja ablenken.


nach oben springen

#44

RE: Start

in Kathi & Alex 04.10.2019 13:10
von Alex • Senior Member | 5.845 Beiträge | 1040224 Punkte

Und nun? :D



nach oben springen

#45

RE: Start

in Kathi & Alex 04.10.2019 13:53
von Kathy • Junior Member | 27 Beiträge | 1350 Punkte

Schreib einfach mal was du denkst, ich hab da schon noch eine Idee (etwas Drama muss ja sein...) :p


nach oben springen

#46

RE: Start

in Kathi & Alex 04.10.2019 13:58
von Alex • Senior Member | 5.845 Beiträge | 1040224 Punkte

Okay :D Dann schreib ich mal den größten Bullshit :D Bin gespannt
___

Erst in den frühen Morgenstunden sperrte Cassandra die Bar endlich zu. "Komm, Jamie. Wir gehen nach Hause.", murmelte die junge Frau hundemüde, ließ den Schlüssel in ihre Tasche fallen und lief den direkten Weg zu ihrer Wohnung. Zum Glück war sie erst vor zwei Stunden mit ihrem Hund Gassi gegangen, weswegen er es wohl vorerst aushalten würde.
Zuhause angekommen fiel Cassy förmlich aus ihren Schuhen, welche sie achtlos im kleinen Gang der Wohnung liegen ließ. Ohne sich auch nur abzuschminken oder auszuziehen, tapste die junge Frau zu ihrem Bett und ließ sich darauf fallen. "Wer hätte gedacht, dass Cassandra Winston mal so tief sinken würde, hm King James?", flüsterte die Dunkelhaarige und klopfte auf die freie Stelle neben sich, damit der Hund bei ihr auf dem Schlafsofa schlief. "Wenn wir schon niemanden haben, kuscheln wir beide eben.", gähnte Cassandra und strich dem Hund über das weiche Fell.



nach oben springen

#47

RE: Start

in Kathi & Alex 04.10.2019 15:08
von Kathy • Junior Member | 27 Beiträge | 1350 Punkte

Leo hatte ja gehofft, dass die Schottlandreise ihn etwas ablenken würde. Dass sie ihn allerdings auf diese Art und Weise ablenken würde, hätte er auch nicht gedacht,..
Den größten Teil der Strecke war Leo am Samstag Morgen geflogen, doch einen Teil musste er mit dem Auto zurück legen. Er hatte vorgehabt, Olivia über das Wochenende einen Besuch abzustatten, wenn er schon mal in der Gegend war. Seine Mutter hatte am Sonntag nachkommen wollen.
Doch die Reise verlief nicht annähernd, wie geplant, was am Samstag Vormittag auch gleich zur größten Schlagzeile im Fernsehen, im Radio, in der Presse wurde.
"Britischer Thronfolger bei Autounfall verletzt"
"Prinz Leo nach schwerem Unfall im Krankenhaus"
Das Wetter war nicht besonders gut gewesen, doch dass es so schlagartig umschlagen würde, hatte keiner gewusst. Es hatte angefangen zu stürmen, als sie eine unbefestigte Straße entlang gefahren waren. Ein Baum war umgekppt. Trotz dessen, dass sie versucht hatten, auszuweichen, hatte der Baum das Auto getroffen.
Als Leo wieder zu sich kam, war er im Krankenhaus.


nach oben springen

#48

RE: Start

in Kathi & Alex 04.10.2019 15:22
von Alex • Senior Member | 5.845 Beiträge | 1040224 Punkte

Ahh ohhh :o
___
Cassy war dann doch relativ schnell eingeschlafen und musste sich ausnahmsweise für den Samstag mal keinen Wecker stellen. Also wurde sie erst am Samstagmittag wach. Gähnend streckte sich die junge Frau und sah sich nach Jamie um, welcher in der Nacht wohl von der Schlafcouch in seinen Hundekorb gewandert war. "Na, junger Mann!", rief Cassy ihm ausgeruht zu und schlüpfte noch liegend aus den Klamotten des Vortags. Es kam zwar nicht oft vor, doch heute hatte die 20-Jährige absolut nichts zu tun. Danny hatte ihr für diesen Tag frei gegeben, weswegen sie sich erst einmal ein für ihre Verhältnisse umfangreiches verspätetes Frühstück gönnte und sich dann im Bad eine Gesichts- und eine Haarmaske auftrug. Leise vor sich hin summend dribbelte sie durch die Wohnung, rasierte sich dann unter der Dusche und wickelte die nassen Haare in ein Handtuch ein. So machte es sich die Dunkelhaarige wieder auf der Couch bequem und scrollte an ihrem Handy ein wenig durch die verschiedenen Apps, bis ihre Aufmerksamkeit auf eine Eilmeldung einer Zeitschrift gezogen wurde. Während Cassy den Bericht las, wurden ihre Augen immer größer. Leo hatte einen Unfall gehabt? Man wusste nicht, ob er es überleben würde? Schockiert sprang Cassandra auf, blieb dann aber unschlüssig stehen. Man würde sie niemals auch nur in die Nähe des Thronfolgers lassen, so viel stand fest. Dennoch musste die 20-Jährige es einfach versuchen. Hastig schlüpfte Cassandra in die nächst besten Sachen, die ihr Kleiderschrank her gab. "Jamie, du musst hier bleiben. Mit dir komme ich auf jeden Fall nicht an Leo ran..", hielt sie ihren Hund entschuldigend zurück und saß kurz darauf auch schon auf ihrem Fahrrad Richtung Krankenhaus. Wie vermutet war der Flügel, in dem der britische Thronfolger lag, komplett gesperrt und nur für Personal zugänglich. Nachdenklich stand Cassandra im Flur und beobachtete die Krankenschwestern, welche ziemlich im Stress zu sein schienen. So schaffte es Cassy auch, den Zahlencode des Schwesternzimmer in Erfahrung zu bringen, in welchem sie sich kurzerhand das blaue Outfit anzog. Die noch nassen Haare hatte die Dunkelhaarige zu einem strengen Dutt zusammen gebunden.
"Ich soll die Werte des Prinzen überprüfe." Dieser Satz funktionierte tatsächlich, den ein Sicherheitsmann öffnete ihr mit einem freundlichen Lächeln die Tür, sodass Cassy nur wenige Minuten später unsicher im Türrahmen des sonst leeren Krankenhauszimmers stehen blieb.



nach oben springen

#49

RE: Start

in Kathi & Alex 05.10.2019 12:47
von Kathy • Junior Member | 27 Beiträge | 1350 Punkte

Leo wusste nicht, was passiert war. Er wusste, dass er im Krankenhaus war, und er wusste, dass er Schmerzen hatte. Er war zwischenzeitlich bei Bewusstsein gewesen und hatte nur mitbekommen, dass ziemlich viele Leute um ihn rum gerannt waren. Irgendwas hatten sie geredet, von wegen Fraktur des Schlüsselbeins, und irgendetwas mit Gehirn hatten sie erwähnt... Leo wusste nicht mehr, was es war. Seine Eltern waren auch da gewesen, und seine Mutter hatte geweint.
Mittlerweile war Leo wieder eingeschlafen, während um ihn herum irgendeine Maschine gleichmäßig piepste.


nach oben springen

#50

RE: Start

in Kathi & Alex 06.10.2019 21:52
von Alex • Senior Member | 5.845 Beiträge | 1040224 Punkte

Einige Minuten waren bereits vergangen, doch Cassy stand nach wie vor unschlüssig im Türrahmen des Zimmers. Ihre grünen Augen wanderte über die Einrichtung bis zu dem schmalen Bett, neben welchem diverse Geräte standen und an den Prinzen angeschlossen waren. Er sah wirklich furchtbar aus und vermutlich stand es noch schlimmer um Leo als von der Presse mitgeteilt wurde. Langsam setzte sich die junge Frau in Bewegung, schloss die Tür leise hinter sich und verkleinerte den Abstand zum Bett Zentimeter für Zentimeter. Ob er im Koma lag? Cassandra schluckte betroffen und war nun am Bett angekommen. Sollte sie etwas sagen? Seine Hand ergreifen? Sollte er tatsächlich im Koma liegen, würde das nicht viel bringen. Wobei sich die Dunkelhaarige daran erinnerte, dass man auch mit Komapatienten immer reden und Körperkontakt halten sollte. Dennoch wollte Cassy nicht den Teufel an die Wand malen, vielleicht schlief Leo ja auch. Langsam wanderte ihre Hand also über das weiße Laken bis zu seiner Hand, in welchem eine Nadel mit einem Schlauch steckte, welcher wiederum zu einem Tropf führte. "Leo?", flüsterte die junge Frau leise und sah kurz zurück zur Tür. Wenn sie jemand hier als unbefugte Person enttarnen würde, würde Cassy vermutlich hinter Gittern landen.



nach oben springen



Besucher
6 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 44 Gäste und 19 Mitglieder, gestern 40 Gäste und 21 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 456 Themen und 57355 Beiträge.

Heute waren 19 Mitglieder Online:




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen