#301

RE: Start

in 𝘋𝘢𝘳𝘬 𝘗𝘢𝘴𝘴𝘪𝘰𝘯. 02.07.2020 23:14
von Eli • Senior Member | 3.812 Beiträge | 202950 Punkte

Elena Isabell Cunnings

Obwohl sie ihn nicht sehen konnte, glaubte Elena die Blicke des Geschäftsmannes auf sich zu spüren, während er mit dem fort fuhr, was er da tat. Sie wusste nicht, ob sie erleichtert oder enttäuscht sein sollte, als seine Finger schließlich von ihrer Mitte abließen, denn auch wenn die ganzen Empfindungen sie beinahe überreizten, so war es doch so unfassbar gut, was er tat. Schließlich spürte sie jedoch den Zug an ihren Brustwarzen, was ihr ein weiteres Mal ein lautes Stöhnen entlockte, was es ihr schwer machte seinen Worten zu lauschen. Doch glücklicherweise verstand sie trotzdem, was er sie gefragt hatte. Normalerweise hätte sie wohl furchtbare Hemmungen darauf zu antworten, doch in diesem Moment verhinderten all die Gefühle ihres Körpers sie daran, auch nur einen klaren Gedanken zu fassen. "Ich will gefickt werden, Sir.", kam es ihr also schließlich über die Lippen und für einen Moment war ihr wohl die eigene Überraschung über diese Wortwahl ins Gesicht geschrieben, doch Nathans Hände und der Vibrator genügten, um sie schnell wieder auf ganz andere Gedanken zu bringen als das, was sie noch vor wenigen Sekunden gesagt hatte.


Daring ideas are like chessmen moved forward. They may be beaten, but they may start a winning game.
nach oben springen

#302

RE: Start

in 𝘋𝘢𝘳𝘬 𝘗𝘢𝘴𝘴𝘪𝘰𝘯. 02.07.2020 23:21
von Alex • Senior Member | 5.811 Beiträge | 1036624 Punkte

Nathan wusste, wie man eine Frau um den Verstand brachte. Er hatte schon früh damit angefangen und mittlerweile war er wohl das, was manche als 'Sexgott' bezeichneten. Auch wenn seine Vorliebe für BDSM immer im Vordergrund stand, so konnte er eine Frau auch ohne das ganze Spielzeug glücklich machen. Er brauchte nur drei Dinge: Seine Zunge, seine Hände und seinen Schwanz. Genau dieser zeigte sich mittlerweile in seiner ganzen Härte, auch wenn Elena das bedauerlicherweise nicht sehen konnte. Als die junge Frau ihm wahrheitsgemäß auf seine Frage antwortete, zeigte sich ein Grinsen in seinem angespannten Gesicht. Genau das hatte Nate hören wollen. "Soso. Willst du das?", fragte er noch einmal nach und zog in der selben Sekunde den Vibrator zurück. Vielleicht würde er sich heute erbarmen und ihr diesen Wunsch erfüllen. "Ich glaube allerdings nicht, dass du dir das schon verdient hast.", stellte Nathan trocken fest und schwang ein Bein über Elena. Dann wanderten seine Hände an ihre Schultern, an welchen er ihren Oberkörper aufrichtete und dann an das Kopfende des großen Bettes drückte. Mit einer geschickten Bewegung rutschte er dann mit durchgestreckten Unterbeinen, aber gebeugten Oberschenkeln ein Stück nach vorne, um mit seiner bereits von Lusttropfen glänzenden Spitze an ihre Lippen zu stoßen.



nach oben springen

#303

RE: Start

in 𝘋𝘢𝘳𝘬 𝘗𝘢𝘴𝘴𝘪𝘰𝘯. 03.07.2020 00:33
von Eli • Senior Member | 3.812 Beiträge | 202950 Punkte

Elena Isabell Cunnings

Mehr als ein Nicken brachte die Rothaarige nicht zu Stande, als sie noch einmal fragte, ob sie das wolle, bevor ein weiteres Stöhnen über ihre Lippen kam, sie aber schon kurz darauf spürte, wie der Vibrator aus ihr verschwand. Die Leere in ihr fühlte sich beinahe ungewohnt an und sie bedauerte es ein wenig. Die Worte, die kurz darauf über Nathans Lippen kamen konnte die junge Frau nicht wirklich deuten, doch sie konnte und wollte nicht einmal nachfragen, sondernd wartete lieber ab, was passieren würde. Es dauerte nicht lange, bis sie seine Hände an ihren Schultern spürte und er sie in eine andere Position brachte. Da sie noch immer nichts sehen konnte, zuckte sie ein wenig zusammen, als sie plötzlich seine Länge an ihren Lippen spürte. Sofort merkte sie, dass auch er schon sehr erregt war, denn die konnte die Härte seines Glieds spüren, dass sich gegen ihre Lippen drückte und den Lusttropfen schmecken. Ohne groß zu zögern öffnete sie ihre Lippen ein Stück weit, damit er in sie eindringen konnte. Zu gerne hätte sie auch noch ihre Hände zur Hilfe genommen und ihn auch damit noch weiter verwöhnt, doch da diese noch immer mit dem Seil zusammen gebunden waren blieb ihr diese Möglichkeit verwehrt. Also setzte sie dafür umso intensiver ihre Zunge ein, mit der sie seiner Spitze besondere Aufmerksamkeit schenkte, ehe sie zärtlich daran knabberte und dann versuchte ihn so tief es nur ging in sich aufzunehmen.


Daring ideas are like chessmen moved forward. They may be beaten, but they may start a winning game.
nach oben springen

#304

RE: Start

in 𝘋𝘢𝘳𝘬 𝘗𝘢𝘴𝘴𝘪𝘰𝘯. 05.07.2020 13:23
von Alex • Senior Member | 5.811 Beiträge | 1036624 Punkte

Elena merkte ganz offensichtlich nicht, dass er sich ihr näherte. Wie denn auch? Die Augen waren immer noch verbunden und Nathan bewegte sich relativ ruhig und unauffällig. Als sie leicht zusammen zuckte, lachte der Dunkelhaarige leise mit rauer Stimme auf. Doch die Rothaarige fasste sich schnell wieder und Nate sah, wie ihre Lippen sich öffneten und ihm dadurch Einlass gewährten.
Ein Keuchen verließ seine Lippen als sie seine Spitze mit ihrer Zunge verwöhnte und dann relativ bald damit begann, ihren Kopf leicht nach vorne zu schieben. Aus dem Keuchen würde ein regelmäßiges Stöhnen, während Nate eine Hand an ihrem Hinterkopf platzierte und leichten Druck ausübte. Auch wenn er überdurchschnittlich bestückt war, so schön Elena damit zumindest noch kein großes Problem zu haben. Nachdem seine Härte beinahe bis zum Anschlag in ihrem Mund verschwunden war, verweilte er für einen Moment in dieser Position, ehe er ihren Wunsch in die Realität umsetzte. Natürlich wusste der Geschäftsmann, dass sich Elena unter ihrer Bitte, dass er sie ficken sollte, etwas anderes vorgestellt hatte. Doch letztendlich war er hier an der Macht und würde ihr nicht sofort diese Art von Befriedigung gönnen. Seine andere Hand wanderte jedoch zu ihren Brüsten, um diese zu liebkosen und hin und wieder leicht an den Klemmen zu ziehen.



nach oben springen

#305

RE: Start

in 𝘋𝘢𝘳𝘬 𝘗𝘢𝘴𝘴𝘪𝘰𝘯. 05.07.2020 14:02
von Eli • Senior Member | 3.812 Beiträge | 202950 Punkte

[Elena Isabell Cunnings[/b]

Das leise Lachen, das sie hören konnte, klang in ihren Ohren unglaublich angenehm, auch wenn es eigentlich gar nicht zur Situation passte. Doch er lachte einfach nicht so häufig, aber wenn doch, dann genoss die junge Frau es umso mehr.
Doch sie war nicht in der Lage allzu lange darüber nachzudenken, denn sie war mit seiner Länge beschäftigt, die sich in ihrem Mund befand. Schnell war nicht mehr sie es, di die Kontrolle über die Situation hatte, sondern Nathan, doch wenn sie ehrlich war, dann hatte sie nicht wirklich mit etwas anderem gerechnet. Schon kurz darauf war er so tief in ihr, dass es wohl nicht mehr sehr viel weiter gegangen wäre, doch Elena hatte wenigstens ihren Würgreiz so weit unter Kontrolle, dass es sie tatsächlich nicht allzu sehr störte. Nachdem Nathan für eine weile still gehalten hatte, begann er mit einem Mal sich deutlich schneller zu bewegen, was Elena überraschte, doch sie machte brav mit und erhöhte mit ihren Lippen ein wenig den Druck auf sein Glied. Es war noch immer ungewohnt ihm so ausgeliefert zu sein, denn sie konnte ihn weder sehen, noch ihre Hände benutzen und nun war sie nicht einmal mehr in der Lage zu sprechen, doch sie vertraute einfach darauf, dass Nathan es merken würde, sollte es ihr irgendwann doch Zuviel werden. Noch konnte sie mit dem leben, was hier vor sich ging.


Daring ideas are like chessmen moved forward. They may be beaten, but they may start a winning game.
nach oben springen

#306

RE: Start

in 𝘋𝘢𝘳𝘬 𝘗𝘢𝘴𝘴𝘪𝘰𝘯. 05.07.2020 14:39
von Alex • Senior Member | 5.811 Beiträge | 1036624 Punkte

Nathan genoss das Gefühl, dass Elena ihm hilflos ausgeliefert war. Genau das war das, worauf der Milliardär stand. Dennoch achtete er immer auf seine Subs oder eben Elena. Diese war gerade wirklich wehrlos. Die Hände gefesselt, die Augen verbunden und den Mund voll. Eigentlich konnte sie sich nun nur noch bemerkbar machen, wenn sie ihre Zähne zum Einsatz brachte. Das jedoch würde für Nate schmerzhaft werden. Zum Glück hatte der Dom mehr als genug Erfahrung, um genau zu merken, wann es zu viel wurde. Noch schien Elena aber kein Problem damit zu haben. Ausnahmsweise musste er sich wirklich zusammen reißen, nicht sofort abzuspritzen. Ein völlig neues Gefühl für ihn. Nach einer Weile ließ er daher von ihr ab und schob die Augenbinde auf ihre Stirn. “Alles Gut?“, erkundigte ihre er sich mit einem sanften Lächeln im Gesicht und schob währenddessen schob ihre Beine auseinander.



nach oben springen

#307

RE: Start

in 𝘋𝘢𝘳𝘬 𝘗𝘢𝘴𝘴𝘪𝘰𝘯. 08.07.2020 22:10
von Eli • Senior Member | 3.812 Beiträge | 202950 Punkte

Elena Isabell Cunnings

Als er sich aus ihr zurück zog wartete sie ab, was passieren würde, bis sie kurz darauf wieder Nathan sehen konnte, da die Augenbinde von ihren Augen geschoben wurde. Kurz musste sie blinzeln, um sich an das nun ungewohnte Licht zu gewöhnen, hörte aber gleichzeitig seine Frage, die von einem sanften Lächeln begleitet wurde, das beinahe gar nicht in diese Situation zu passen schien, in der sie sich noch kurz zuvor befunden hatte, hilflos und ihm völlig ausgeliefert. Doch sie beantwortete die Frage dennoch mit einem Nicken und selbst einem kleinen Lächeln auf den Lippen, während sie bereitwillig ihre Beine für ihn öffnete, in freudiger Erwartung, was nun kommen würde. Obwohl sie sich so ausgeliefert fühlte, fühlte sie sich bei Nathan dennoch so behütet wie noch nie, denn er gab ihr eine Sicherheit, die sie bisher nicht gekannt hatte. Natürlich war er derjenige, der die Kontrolle über die gesamte Situation hatte, aber Elena hatte das Gefühl, dass er dabei trotzdem die ganze Zeit auf sie und ihr Wohlbefinden achtete und wohl nie weiter gehen würde, als sie bereit war. Und von all diesem sexuellen einmal abgesehen fühlte es sich trotzdem so an, als wolle er, dass er ihr gut ginge, warum sonst sollten sie hier sein, auf Hawaii, in diesem Hotel, nachdem Nathan erfahren hatte, was mit ihrem Vater zuhause passiert war. Zumindest einen Teil davon. Diese Last losgeworden zu sein half ihr wohl auch bei dem, was zwischen ihnen ablief, um einiges lockerer zu sein.


Daring ideas are like chessmen moved forward. They may be beaten, but they may start a winning game.
nach oben springen

#308

RE: Start

in 𝘋𝘢𝘳𝘬 𝘗𝘢𝘴𝘴𝘪𝘰𝘯. 10.07.2020 12:26
von Alex • Senior Member | 5.811 Beiträge | 1036624 Punkte

Nathan behielt Elena die ganze Zeit über im Blick. Während es für ihn nichts Neues war und er deutlich härtere Sachen praktizierte, war sie unerfahren und brauchte ihre Zeit. Er wollte die junge Frau nicht direkt überfordern, sondern ihr langsam alles zeigen. Das war einfach notwendig, wenn man solche Sachen wie er tat. Als sie ihre Beine jedoch bereitwillig spreizte, schlich sich ein zufriedenes Lächeln in sein Gesicht. Im nächsten Moment war er auch schon wieder über ihr und stieß mit seiner Spitze mehrfach leicht an ihren Eingang. Sie schien es wirklich zu wollen, das war offensichtlich. Doch wollte Nathan ihr diesen Triumph gönnen? Andererseits brauchte sie eine Belohnung. Mit einem Schmunzeln im Gesicht bedeckte er vorerst ihren Hals mit sanften Küssen. “Wie sehr willst du es, Elena? Wie sehr willst du mich?“, raunte er ihr mit rauer Stimme ins Ohr und knabberte sanft an ihrem Ohrläppchen, während seine Härte noch immer nicht den Anschein erweckte, Elena bald zu füllen.



nach oben springen

#309

RE: Start

in 𝘋𝘢𝘳𝘬 𝘗𝘢𝘴𝘴𝘪𝘰𝘯. 10.07.2020 12:39
von Eli • Senior Member | 3.812 Beiträge | 202950 Punkte

Elena Isabell Cunnings

Sie spürte Nathans Blick, der auf ihr ruhte, doch während ihr so etwas normalerweise wohl eher unangenehm gewesen wäre, so war es bei Nathan ganz anders. Es zeigte ihr eher, dass er auf sie acht gab und sie im Blick behielt, sollte ihr etwas zu viel werden. Und das war eher ein schönes Gefühl, denn auch wenn Nathan eher härtere Seiten beim Sex bevorzugte, so fühlte sie sich so behütet wie seit der Zeit zu der ihre Mutter noch gelebt hatte nicht mehr. Das Gefühl, das seine Spitze an ihrer Mitte verursachte, entlockte ihr ein leises Keuchen, denn obwohl sie sich wünschte ihn endlich in sich zu spüren, so schien er ihr diesen Wunsch noch nicht erfüllen zu wollen, was Elena beinahe ein wenig frustrierte, doch sie würde sich hüten ihm das zu zeigen. Zumindest hatte sie das vorgehabt, bis sie seine Frage gehört hatte. Während sie ihren Kopf zur Seite gelegt hatte, damit er besser an ihren Hals kam, schloss sie ihre Augen, um das Gefühl seiner weichen Lippen auf ihrer empfindlichen Haut zu genießen, bevor sie zu einer Antwort ansetzte. "Unglaublich sehr, Sir.", flüsterte sie schließlich leise, in der Hoffnung, dass Nathan ihr endlich Erlösung schenken würde.


Daring ideas are like chessmen moved forward. They may be beaten, but they may start a winning game.
nach oben springen

#310

RE: Start

in 𝘋𝘢𝘳𝘬 𝘗𝘢𝘴𝘴𝘪𝘰𝘯. 10.07.2020 12:47
von Alex • Senior Member | 5.811 Beiträge | 1036624 Punkte

Es war schon eine Art Genugtuung, Elena so leiden zu sehen. Natürlich war es eine schöne Art des Leidens, doch Nathan konnte ihr ansehen, wie sehr sie sich danach sehnte, endlich von ihm genommen zu werden. Ihre leisen Worte ließen den Amerikaner nicken. Allmählich wollte er sich auch nicht mehr zurückhalten. Obwohl er sie sich am liebsten sofort mit aller Härte genommen hätte, ließ er sein bestes Stück Millimeter für Millimeter in die gleiten. Immer wieder mit mehreren Sekunden Pause dazwischen.



nach oben springen

#311

RE: Start

in 𝘋𝘢𝘳𝘬 𝘗𝘢𝘴𝘴𝘪𝘰𝘯. 10.07.2020 12:59
von Eli • Senior Member | 3.812 Beiträge | 202950 Punkte

Elena Isabell Cunnings

Wie gerne sie in diesem Moment seine Arme um ihn geschlungen hätte ließ sich kaum in Worte fassen, doch ihre Hände waren nun mal noch immer zusammen gebunden und am Bett fixiert, so dass sie keine Chance hatte, diese Situation irgendwie zu beeinflussen. Alles was sie tun konnte, war ihm ihr Becken entgegen zu strecken, in der Hoffnung, dass er damit ein klein wenig tiefer in sie eindrang. Denn auch wenn er ihrem Wunsch nun endlich nachkam und in sie eindrang, es geschah so quälend langsam, dass es beinahe noch schlimmer war, als zuvor, als er sie nur mit seiner Spitze gereizt hatte. Doch sie schloss einfach ihre Augen und versuchte den Moment trotzdem zu genießen, immerhin war er nun schon tiefer in ihr als zuvor und das Gefühl, dass er sie ausfüllte war trotzdem nahezu berauschend.


Daring ideas are like chessmen moved forward. They may be beaten, but they may start a winning game.
nach oben springen

#312

RE: Start

in 𝘋𝘢𝘳𝘬 𝘗𝘢𝘴𝘴𝘪𝘰𝘯. 10.07.2020 13:07
von Alex • Senior Member | 5.811 Beiträge | 1036624 Punkte

Nathan war fast zur Hälfte in ihr verschwunden, als er eine letzte, längere Pause einlegte. Kurz überlegte er sogar, die Fesseln zu lösen. Allerdings streckte Elena sich ihm so entgegen, dass er sie lieber weiter leiden ließ. Dennoch verschwand der Rest seiner Härte schließlich mit einem kräftigen Stoß in ihr, was Nate direkt ein Keuchen entlockte. Vorerst bewegte er sich langsam und in ruhigen Bewegungen, doch mit der Zeit wurden seine Bewegungen schneller, tiefer und auch fester.



nach oben springen

#313

RE: Start

in 𝘋𝘢𝘳𝘬 𝘗𝘢𝘴𝘴𝘪𝘰𝘯. 10.07.2020 13:19
von Eli • Senior Member | 3.812 Beiträge | 202950 Punkte

Elena Isabell Cunnings

Als die Pause, die Nathan machte, beinahe unerträglich lang wurde, konnte sie sich ein frustriertes Seufzen schließlich doch nicht mehr verkneifen, doch dann endlich stieß er in sie, was sie aufstöhnen ließ, gleichzeitig aber eine beinahe unglaubliche Erleichterung in ihr auslöste. Selten hatte sie sich so sehr nach einem Mann gesehnt, wie nach ihm und seiner Länge in sich. Als er dann begann sich zu bewegen kam sie ihm bei jedem Stoß mit ihrem Becken entgegen, damit er noch tiefer in sie stoßen konnte. Seine Bewegungen wurden dabei von einem Stöhnen ihrerseits begleitet, was sie zwischenzeitlich zu unterdrücken versuchte, indem sie ihre Zähne in ihrer Unterlippe vergrub, damit sie nicht das ganze Hotel hören konnte.


Daring ideas are like chessmen moved forward. They may be beaten, but they may start a winning game.
nach oben springen

#314

RE: Start

in 𝘋𝘢𝘳𝘬 𝘗𝘢𝘴𝘴𝘪𝘰𝘯. 10.07.2020 13:27
von Alex • Senior Member | 5.811 Beiträge | 1036624 Punkte

Beinahe hätte der Geschäftsmann von Elena abgelassen, als sie einen frustrierten Laut von sich gab. Doch vorerst machte er weiter als wäre nichts passiert. Erst als die Rothaarige sich seinen Stößen hingab und sich auf die Unterlippe biss, um das Stöhnen zu untergraben, hielt er wieder in der Bewegung inne. Ein strenger Blick traf Elena, während Nathan sich aus ihr zurückzog. “Was war das vorher den für ein frustriertes Stöhnen, Elena? Gefällt dir meine Herangehensweisen etwa nicht?“, fragte er mir kühler Miene, während er sich über die Bettkante beugte und nach der Lederpeitsche griff. “Sowas will ich nie wieder hören, verstanden?“, teilte er ihr mit und drehte sie zeitgleich mit einer geschickten Bewegung auf den Bauch um. Das Leder der Peitsche fand dann einen Weg über ihren Rücken nach unten, wo Nate schließlich ausholte und einen gezielten Schlag auf ihrem Hinterteil platzierte. Dann legte er das Spielzeug aber wieder ab, schob sich zwischen ihre leicht gespreizten Beine und strich mit seiner Spitze langsam nach unten, um dann wieder mit einem harten, tiefen Stoß in ihr zu verschwinden. Nun war Nathan nicht mehr vorsichtig, sondern nahm sich das, was er wollte. Doch das es Elena gefiel, stand außer Frage. Seine rechte Hand ruhte auf ihrer rechten Pobacke, während sich die andere einen Weg nach oben suchte und nach ihrem Pferdeschwanz griff.



nach oben springen

#315

RE: Start

in 𝘋𝘢𝘳𝘬 𝘗𝘢𝘴𝘴𝘪𝘰𝘯. 10.07.2020 13:39
von Eli • Senior Member | 3.812 Beiträge | 202950 Punkte

Elena Isabell Cunnings

Überrascht öffnete die junge Frau ihre Augen, als sich der junge Mann auf einmal aus ihr zurückzog und sah kurz darauf Nathans strengen Blick. Noch ehe sie sich selbst fragen konnte, was genau sie falsch gemacht hatte, klärte Nathan sie darüber auf. Schnell schüttelte sie den Kopf. "Nein Sir, sie gefällt mir.", erklärte sie ihm schnell. Auch wenn sie wirklich sehr frustrierend war, Elena musste zugeben, dass es ihr wirklich sehr gefiel. Kurz darauf erkannte sie die Lederpeitsche in seiner Hand und schluckte ein wenig. Sie hatte keine Angst davor, aber sie wusste eben auch, was auf sie zukommen würde. Auf seine nächste Frage hin nickte sie brav. "Verstanden, Sir.", gab sie nun beinahe kleinlaut von sich, nachdem sie mit einem überraschten Laut auf den Bauch gedreht worden war. Während das Leder über ihren Rücken strich, schloss sie ihre Augen, um sich auf das vorzubereiten, was kommen würde, weshalb ihre Lippen nur ein leiser Schmerzenslaut verließ, als das Leder auf ihren Hintern traf . Noch bevor der Schmerz verschwunden war, spürte sie wieder Nathans härte, die kurz darauf in ihr verschwunden war. Immer wieder verließ ein Stöhnen ihre Lippen, während er in sie stieß, das noch lauter wurde, als er ihren Zopf packte.


Daring ideas are like chessmen moved forward. They may be beaten, but they may start a winning game.
nach oben springen

#316

RE: Start

in 𝘋𝘢𝘳𝘬 𝘗𝘢𝘴𝘴𝘪𝘰𝘯. 10.07.2020 13:49
von Alex • Senior Member | 5.811 Beiträge | 1036624 Punkte

Elena‘s Reaktion auf seine mahnende Worte gefiel Nathan und stimmte ihn direkt wieder glücklicher. Anscheinend war seine Haushälterin wirklich ein Naturtalent. Oder sie hatte ihn angelogen und machte das alles nicht zum ersten Mal. Jedenfalls musste er nach dem Urlaub dringend eine Lösung finden. Fest stand, dass er sie definitiv nicht weiter für ihn arbeiten lassen würde. Zumindest nicht als Hausmädchen. So etwas gehörte sich nicht für eine Frau an seiner Seite. Die Sache mit ihrem Vater musste er auch noch klären, doch das konnte warten. Jetzt wollte er seine Zeit nicht damit verschwenden, sich über solche Dinge den Kopf zu zerbrechen. Stattdessen beugte er sich etwas nach unten und bedeckte ihren Rücken mit Küssen, während er sie weiterhin mit einer wohl beneidenswerten Ausdauer beglückte.



nach oben springen

#317

RE: Start

in 𝘋𝘢𝘳𝘬 𝘗𝘢𝘴𝘴𝘪𝘰𝘯. 10.07.2020 14:06
von Eli • Senior Member | 3.812 Beiträge | 202950 Punkte

Elena Isabell Cunnings

Sie spürte, neben seinen kräftigen Stößen, seine beinahe zarten Küsse auf ihren Rücken, die einen erstaunlichen Kontrast darstellten, das alles hier aber beinahe noch aufregender machten, als es sowieso schon war. Seine Ausdauer war auf jeden Fall von großem Vorteil, doch langsam aber sicher spürte Elena, wie sie ihrem Höhepunkt immer näher kam. Nathan wusste offenbar einfach ganz genau, was man tun musste, um eine Frau glücklich zu machen, doch er hatte wohl auch einfach mehr als genug Erfahrung in diesem Bereich, ganz im Gegensatz zu Elena, die zum einen sowohl sexuell, als auch in diesem speziellen Bereich wenig bis keine Erfahrungen hatte. Sie hatte einfach nie die Zeit und Möglichkeit gehabt, denn welchem Jungen Mann nahm man schon mit nach Haus zum Vater, der einen regelmäßig Grün und Blau prügelte. Und welcher Mann fand einen solchen Körper wirklich attraktiv. Wohl die wenigstens, daher hatte Elena es gelassen.


Daring ideas are like chessmen moved forward. They may be beaten, but they may start a winning game.
nach oben springen

#318

RE: Start

in 𝘋𝘢𝘳𝘬 𝘗𝘢𝘴𝘴𝘪𝘰𝘯. 10.07.2020 14:11
von Alex • Senior Member | 5.811 Beiträge | 1036624 Punkte

Auch wenn Nathan sehr viel Ausdauer hatte und der Sex mit ihm teilweise sehr lang werden konnte, so sehnte er sich allmählich doch einen Höhepunkt herbei. Immerhin war er hier immer noch im Urlaub und sein geheimes Zimmer war ganz weit weg. Aus diesem Grund legte er sich noch einmal gewaltig ins Zeug, bis er anhand Elena‘s Reaktionen sicher sein konnte, dass sie nun auch den Punkt erreicht hatte. Beinahe zeitgleich mit ihr kam er schließlich zum Orgasmus, verweilte jedoch noch für einen Moment in der Position, ehe er sich neben Elena fallen ließ und die Fesseln mit geschickten Bewegungen öffnete.



nach oben springen

#319

RE: Start

in 𝘋𝘢𝘳𝘬 𝘗𝘢𝘴𝘴𝘪𝘰𝘯. 10.07.2020 14:22
von Eli • Senior Member | 3.812 Beiträge | 202950 Punkte

Elena Isabell Cunnings

Sie konnte nur erahnen, was in Nathan vorhing, doch als dieser sein Tempo noch einmal steigerte ging sie davon aus, dass auch er nicht mehr allzu weit weg von seinem Höhepunkt war. Sie selbst hielt sich dabei nicht zurück und spürte schon kurz darauf, wie sich alles in ihr zusammen zog und sie mit einem lauten Stöhnen kam. Kurz darauf zog sich ihr Arbeitgeber aus ihr zurück und nahm neben ihr Platz, was sie dazu brachte ein wenig in sich zusammen zu sinken. Sie war sichtlich erschöpft, aber trotzdem froh, als Nathan sich daran machte ihre Fesseln zu lösen. Kurz blickte sie auf ihre Handgelenkte, auf denen glücklicherweise keine Spuren zu sehen waren. Diese wären wohl um einiges schwerer zu verstecken gewesen, als ein geröteter Hintern, besonders bei diesen Temperaturen. Doch nun versuchte sie erst einmal ihre Atmung wieder ein wenig unter Kontrolle zu bringen, bevor sie Nathan ein kurzes Lächeln schenkte.


Daring ideas are like chessmen moved forward. They may be beaten, but they may start a winning game.


zuletzt bearbeitet 10.07.2020 14:23 | nach oben springen

#320

RE: Start

in 𝘋𝘢𝘳𝘬 𝘗𝘢𝘴𝘴𝘪𝘰𝘯. 13.07.2020 09:20
von Alex • Senior Member | 5.811 Beiträge | 1036624 Punkte

Liebevoll strich Nathan der jungen Frau durch die roten Haare und blieb noch eine Weile neben ihr liegen, bis sich Elena‘s Atmung weitgehend beruhigt hatte. Dann erhob der Geschäftsmann sich, sammelte die benutzten Toys ein und verschwand mit denen, die sauber gemacht werden mussten, im Bad. Dort wusch er das Spielzeug sorgfältig ab und widmete sich dann der eigenen Körperpflege, wobei er sich mit hastig unter der Dusche einseifte, sich danach abtrocknete und noch immer nackt im Schlafzimmer auftauchte. “Ich glaube, du verschweigst mir was. Du kannst mir doch nicht erzählen, dass du mit BDSM keine Erfahrungen hast.“, murmelte er grinsend und musterte seine Angestellte mit kritisch hoch gezogenen Augenbrauen.



nach oben springen

#321

RE: Start

in 𝘋𝘢𝘳𝘬 𝘗𝘢𝘴𝘴𝘪𝘰𝘯. 13.07.2020 13:42
von Eli • Senior Member | 3.812 Beiträge | 202950 Punkte

Elena Isabell Cunnings

Sie blickte Nathan nach, als dieser sich auf den Weg ins Bad machte und dabei die Spielzeuge mit nahm, die er verwendet hatte. Während sie dort das Wasser laufen hören konnte, erhob sie sich schließlich selbst vom Bett und trat an den Schrank, in dem sie das Kleid verstaute, das sie am Abend getragen hatte und sich stattdessen ein großes Shirt heraus nahm, selbiges über ihren Kopf zog und sich dann wieder auf dem Bett nieder ließ, wo sie ihre Haare nun zu einem geflochtenen Zopf zusammen band. Als Nathan wieder aus dem Bad kam und sie ansah, zog sie kurz die Augenbrauen hoch, ehe sie bei seinen Worten ein wenig errötete und dann mit den Schultern zuckte. "Ich verschweige gar nichts. Ich versuche einfach nur meine Sache gut zu machen.", erklärte sie ihm dann leise. Sie war ja schon froh überhaupt sexuelle Erfahrungen zu haben, aber darüber hinaus war es einfach nie gegangen. Sie konnte nur hoffen, dass Nathan ihr das auch wirklich glaubte.


Daring ideas are like chessmen moved forward. They may be beaten, but they may start a winning game.
nach oben springen

#322

RE: Start

in 𝘋𝘢𝘳𝘬 𝘗𝘢𝘴𝘴𝘪𝘰𝘯. 13.07.2020 13:51
von Alex • Senior Member | 5.811 Beiträge | 1036624 Punkte

Elena hatte sich während seiner Abwesenheit wohl angezogen und aus dem hohen Pferdeschwanz einen geflochtenen Zopf gemacht. Lächelnd musterte der Geschäftsmann sie und lachte mit dunkler Stimme auf, als ihre Wangen einen peinlich berührten Rotton annahmen. Ihren Worten glaubte er jedoch, denn es gab wohl keinen Grund, Nathan anzulügen. Nickend ließ er sich auf dem Bett nieder und griff nach seinem Handy. Morgen war schon der letzte ganze Tag und übermorgen nach dem Frühstück würden sie in seinem Jet zurück nach Amerika fliegen. Die Arbeit dort stapelte sich bereits auf seinem Schreibtisch und Elena würde wohl die ersten Tage nicht viel von ihm sehen. “Hast du irgendeinen besonderen Wunsch für morgen? Um den Urlaub gebührend abzuschließen?“, erkundigte Nate sich schließlich und legte das Handy wieder zurück auf den Nachttisch.



nach oben springen

#323

RE: Start

in 𝘋𝘢𝘳𝘬 𝘗𝘢𝘴𝘴𝘪𝘰𝘯. 13.07.2020 14:06
von Eli • Senior Member | 3.812 Beiträge | 202950 Punkte

Elena Isabell Cunnings

Als er zu lachen begann wurde ihr die Situation zwar beinahe noch ein wenig unangenehmer, doch wenigstens zeigte ihr Gesicht das nicht. Für Nathan schien das Thema erledigt zu sein und die junge Frau war ehrlich froh darüber. Warum es für sie kein Problem war, mit ihm Sex zu haben, aber dafür eines, wenn sie mit ihm darüber sprach erschloss sich der jungen Frau selbst nicht, doch sie wollte sich auch nicht den Kopf darüber zerbrechen, also ließ sie es bleiben. Nathan schien eh anderweitig beschäftigt zu sein, also zog sie sich die Decke zumindest über die Beine, bis er sein Handy wieder zur Seite legte und sie nah etwaigen Wünschen für den nächsten Tag fragte. Einen Moment dachte die Rothaarige nach, schüttelte dann aber den Kopf. "Eigentlich nicht, ich will nur auf jeden Fall nochmal an den Strand.", erklärte sie ihm mit einem kleinen Lächeln. Sie genoss die Zeit hier zwar sehr, doch auch ihr war klar, dass sie zurück mussten. Nathans Arbeit machte sich nicht von alleine und ihre eigene ja auch nicht.


Daring ideas are like chessmen moved forward. They may be beaten, but they may start a winning game.
nach oben springen

#324

RE: Start

in 𝘋𝘢𝘳𝘬 𝘗𝘢𝘴𝘴𝘪𝘰𝘯. 13.07.2020 14:13
von Alex • Senior Member | 5.811 Beiträge | 1036624 Punkte

Aus dem Augenwinkel beobachtete er weiterhin die Rothaarige, welche sich zwischenzeitlich ein wenig zugedeckt hatte und nur den einfachen Wunsch äußerte, noch einmal an den Strand zu wollen. Nathan zog skeptisch die Augenbrauen nach oben. Sie war wirklich sehr genügsam. Die Frauen, mit denen er sonst verkehrte, äußerten einen Wunsch nach dem anderen. “Ich glaube, das morgen Nachmittag eine Beachparty stattfindet. Wir können ja dort hin, oder?“, schlug er ihr vor und schlüpfte zu ihr unter die Decke. Vermutlich würde der Geschäftsmann nachts wieder auf die Couch auswandern, sobald Elena eingeschlafen war. Vorerst würde er aber hier bleiben, um sich mit ihr zu unterhalten. “Dann könnten wir nochmal schön frühstücken, vielleicht noch etwas Sightseeing oder Shopping betreiben, dann mittags am Strand in ein Restaurant und danach zur Party. Dort kann man den letzten Abend sicher schön ausklingen lassen.“



nach oben springen

#325

RE: Start

in 𝘋𝘢𝘳𝘬 𝘗𝘢𝘴𝘴𝘪𝘰𝘯. 13.07.2020 15:08
von Eli • Senior Member | 3.812 Beiträge | 202950 Punkte

Elena Isabell Cunnings

Der Arbeitgeber der jungen Frau schien nicht so, als habe er mit einem so einfachen Wunsch gerechnet, doch Elena war definitiv niemand, der viele Ansprüche stellte. Für sie war dieser Urlaub schon mehr, als sie sich jemals erträumen lassen hätte. Trotzdem klang sein Vorschlag gar nicht schlecht und ließ Elena ein wenig nicken. "Ich finde das klingt gut.", erklärte sie, bevor sie seinen weiteren Erklärungen lauschte du ein weiteres Mal nickte. "Sightseeing klingt auf jeden Fall interessant.", meinte sie dann lächelnd. Natürlich war auch Shoppen eine nette Sache, aber dafür hatte Elena einfach noch immer nicht das Geld, zumindest wohl nicht für die Läden, in denen Nathan normalerweise unterwegs war. Während dieser Gedanken fiel ihr Blick auf das Armkettchen, das er ihr geschenkt hatte. Sie wollte gar nicht wissen, wie teuer dieses wohl gewesen war.


Daring ideas are like chessmen moved forward. They may be beaten, but they may start a winning game.
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute war 1 Gast und 1 Mitglied, gestern 56 Gäste und 19 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 453 Themen und 57022 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen