#1

» Anmeldungen

in francyglancy & Eli 05.04.2020 20:54
von francyglancy • Junior Member | 294 Beiträge | 21350 Punkte

Ein Plätzchen für die Anmeldungen und alle Ideen die wir haben ^^


nach oben springen

#2

RE: » Anmeldungen

in francyglancy & Eli 05.04.2020 22:16
von francyglancy • Junior Member | 294 Beiträge | 21350 Punkte

» Enrico „Rico“ Fernando Ruiz Pérez

→ Persönliches
› 25 Jahre / 2. August
› Geboren in Sevilla, Spanien
› Spanischer Staatsbürger

→ Familie und Vergangenheit
› Enrico ist in Spanien auf einem großen Gestüt aufgewachsen. Seine ganze Familie ist im Pferde Business und so saß er von klein auf auf dem Rücken wunderschöner Andalusier. Die Dressurschönheiten werden auf dem Gestüt seiner Familie schon seit Jahrzehnten erfolgreich gezüchtet. Enricos Bruder Pablo, der einige Jahre älter ist, ist seit ein paar Monaten auch ein festes Mitglied in der Leitung des Gestüts. Rico selbst hat es aber als er älter wurde recht schnell weg vom Dressursport und hin zur Vielseitigkeitsreiterei gezogen. Was mit den Andalusiern nicht so richtig möglich war, allein schon aufgrund ihres Körperbaus. Mit Zwölf Jahren bekam er dann sein erstes Vielseitigkeitspony, ein Deutsches Reitpony, mit dem er die Begeisterung fürs Spring- und Geländereiten noch weiter trieb und schon bald erfolgreich auf Turnieren im Jugendsport unterwegs war. Bald wurde er dann zu groß für das Pony und es kam ein Englisches Vollblut in den Stall. Wieder ein ganz anderes Pferd, das sich komplett anders reiten ließ. Für Enrico eine besondere Herausforderung. Auch mit seinem ersten Großpferd war er erfolgreich auf Turnieren bis zur Klasse M unterwegs. Nebenbei trainierte er auch die Andalusier seiner Familie weiter, welche er auf Dressurturnieren vorstellte. Die Dressur, die für einige Vielseitigkeitsreiter immer eher die schwache Disziplin darstellt, ist Enricos geheime Stärke. Und seine Liebe zu Andalusiern blieb immer bestehen. Zu seinen eigenen Pferden zählt auch ein wunderschöner Hengst dieser Rasse, mit dem sich Enrico vor allem an Dressur bis in die Hohe Schule und Zirkuslektionen übt. Ihm geht es immer um die besondere Bindung zwischen Mensch und Pferd, zwei Körper im Einklang, miteinander arbeiten, nicht gegeneinander. Vor drei Jahren suchte sich der Spanier dann eine neue Herausforderung und holte sich ein junges Sportpferd in den Stall. Gerade einmal angeritten machte er es sich zur Aufgabe, den Wallach für den Vielseitigkeitssport auszubilden und hat ihn bereits auf Turnieren bis zur Klasse L vorgestellt. Es liegt noch ein langer Weg vor ihnen in den internationalen Parcours.
Als das Angebot kam, als Bereiter und Reitlehrer auf der Ranch von einer befreundeten Familie im wunderschönen Nord-Westen der USA zu arbeiten, fackelte Enrico nicht lange. Nach einer langen Organisation, da er seine beiden Pferde unmöglich zurücklassen würde, hatte er die Reise angetreten und freut sich nun sehr auf den neuen Lebensabschnitt.

→ Charakter
› Enrico ist ein unglaublich sensibler und feinfühliger Mensch. Er spürt Veränderungen und Gefühle sehr schnell und kann sehr fein reagieren, sowohl bei Mensch als auch beim Tier. Er kann schnell die richtigen Schlüsse ziehen und fühlt sehr schnell, was die angemessene Reaktion auf eine Situation sein kann. Er handelt sehr stark nach Gefühl und weniger nach Kopf, da seiner Meinung nach zu viel Denken alles kaputt machen kann. Schon in seiner Kindheit hatten seine Eltern großen Wert auf Höflichkeit gelegt, weshalb der Spanier sehr ordentliche Umgangsformen besitzt. Er ist sehr gutmütig, lässt sich aber nicht ausnutzen. Seine Menschenkenntnis ist gut und er ist sehr teamfähig, was wichtig ist, da er als Bereiter und Trainer oft mit vielen Menschen und Tieren ein funktionierendes Team bilden muss. In seinem Training ist er sehr konsequent, bleibt dabei aber immer sanft und verständnisvoll, für Mensch und Tier. Was die eigenen Gefühle angeht ist Enrico ein ebenso sensibler Mensch wie bei den Gefühlen anderer. Er ist leicht verletzlich, da er versucht immer in allen Menschen das Gute zu sehen. Dennoch lässt er sich nicht einfach leichtfertig auf irgendjemanden ein. Er braucht lange, um sich jemandem anzuvertrauen, egal ob bei einer Freundschaft oder mehr.

→ Aussehen
› Mit einer Größe von 1.89m ist der Spanier recht groß. Er hat dunkelbraune Haare und haselnussbraune Augen, die in der Sonne meist warm goldig leuchten. Seine Haut hat einen goldbraunen Teint und wird in der Sonne schnell dunkler. Sein Stil ist sportlich und stilvoll, durch seine Arbeit auf dem Hof hat er meist ohnehin Reithosen und Tshirts an. Wenn er aber Mal anderweitig unterwegs ist, dann steckt er meist in einer einfachen Jeans und Tshirt, oder auch Mal einem Hoodie wenn es kälter ist. Gerne trägt er auch Kleidung, die er im Second Hand Shop gefunden hat. Auch vor Farben schreckt er nicht zurück.


→ fs: Alvaro Mel / instagram


nach oben springen

#3

RE: » Anmeldungen

in francyglancy & Eli 05.04.2020 22:32
von Eli • Senior Member | 3.817 Beiträge | 203200 Punkte

name: Lilian [Lily] Crawford

age: 22 | 17.04 | aries

character: Muss man Lilian, die von all ihren Freunden eigentlich nur Lily genannt wird, in wenigen Worten beschreiben, so sind die folgenden wohl am passendsten: Fröhlich, Freundlich, Frei. Sie ist nahezu immer mit einem breiten Lächeln auf den Lippen anzutreffen und lässt sich diese gute Laune auch nur selten kaputt machen. Außerdem scheint sie das Talent zu haben diese gute Laune auch auf andere Menschen überspringen zu lassen, denn in ihrer Gegenwart kann niemand lange traurig sein. Das mag wohl auch an ihrer humorvollen Art liegen. Sie hat meist einen lustigen, manchmal auch frechen Spruch zu jeder Situation beizutragen. Dabei wird sie jedoch nie unhöflich oder unfreundlich. Denn Freundlichkeit und Höflichkeit sind für sie von überragender Bedeutung. Es gibt wenige Situationen, in denen sie diese beiden Werte über Bord wirft und wenn sie das tut, dann kann man sich sicher sein, dass man ordentlich Scheiße gebaut haben muss. Fluchen hört man sie wohl noch seltener. Ihr wurde immer beigebracht so etwas nicht zu tun und auch wenn sie inzwischen alt genug ist, um ihre eigenen Entscheidungen zu treffen und sich ihr eigenes Weltbild zu bilden, ist dieser Teil ihrer Erziehung bei ihr in Fleisch und Blut übergegangen. Im Gegensatz zu vielen anderen Dingen, die ihre Eltern versucht haben ihr immer beizubringen. Sie ist ein Freigeist, bildet sich zu allem ihre eigenen Meinung und gibt nicht zu viel auf die Meinung der anderen. Sie verurteilt niemanden, den sie nicht selbst kennengelernt hat, mischt sich nicht in Gespräche ein, bevor sie sich nicht selbst mit dem Thema beschäftigt hat. Hat sie jedoch erst einmal ihre Meinung, ist es schwer sie von dieser wieder abzubringen. Man könnte sie als Sturkopf bezeichnen. Dabei kann man mit ihr jedoch herrlich diskutieren, denn auch wenn sie vielleicht auf ihre Meinung beharrt, ist sie immer für konstruktive Diskussionen mit fundierten und sachlichen Argumenten offen. Grundsätzlich ist die junge Frau sehr neugierig. Neugierig auf die Welt und die Menschen, die auf ihr leben. Sie hat keinerlei Berührungsängste, ganz im Gegenteil, sie geht gerne auf die Menschen zu und lernt sie kennen. Hat man sie dann als Freundin kann man sich sicher sein einen Menschen gefunden zu haben, der auch mitten in der Nacht durch die Gegend fahren würde, um für einen da zu sein.

history: Liliana ist sehr behütet in einer Kleinstadt aufgewachsen. Sie hat dort die Schule besucht, Freunde gefunden und all das durchgemacht, was ein typischer Teenager eben so erlebt. Die erste Liebe, den ersten Kuss, den ersten Herzschmerz. Sie selbst beschreibt ihre Vergangenheit meist als eher langweilig. Das einzig spannende, von dem sie gerne berichtet, ist wie sie zur Reiterei gekommen ist. Eine befreundete Familie besaß einige Pferde und wann immer sie dort zu besuch waren war Lily im Stall verschwunden und nie wieder gesehen. Schließlich erfüllte ihre Eltern ihrer Tochter den Traum und ließen sie Reit unterricht nehmen. Liliana sog alles auf, was sie lernen konnte. Nachdem sie ihre Schule abgeschlossen hatte und für die Uni nach Washington gezogen war, erfüllte sie sich ihren lange gehegten Traum von einem eigenen Pferd. Um neben dem Studium alle Kosten decken zu können jobbt sie auf dem Hof, auf dem er untergestellt ist als Pflegerin und Mädchen für alles.

apperearance: Mit ihrer Größe von 1.68 m liegt die junge Frau wohl ungefähr im Durchschnitt. Ihre Haut ist eher blass, dafür aber von Sommersprossen überzogen, was wohl auch mit ihrer roten Haarfarbe zusammen hängen mag. In ihrem Gesicht fallen zunächst ihre strahlenden blauen Augen auf, bevor man auch die Stupsnase und ihre schmalen Lippen bemerkt. Sie hat einen recht sportlichen Körperbau, besitzt aber doch einige Kurven. Ihr Kleidungsstil ist sehr wechselhaft, von feminin mit Spitze, Blümchen und Kleidern über bequem bis hin zu ihren Reitklamotten, die eigentlich nie sauber zu sein scheinen, egal wie oft sie sie wäscht.

xxx xxx


nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 10 Gäste und 15 Mitglieder, gestern 40 Gäste und 20 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 456 Themen und 57363 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online:




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen